Ab wieviel verloren Stacks sollte man sich sorgen machen?

    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Hi also ich spiele jetzt seit ca. 3 Wochen Fl und hab so die meisten Artikel durch.
      Die letzten 2 Tage habe ich damit die erweiterten SHC´s zu verstehen lernen und das klappt auch soweit ganz gut.
      Jetzt hab ich damit einen Stack verloren(2$) und davor schon 2 mit dem alten ShC. Das waren jetzt auch nich sooo viele Hände. Insgesamt hab ich jetzt ca. 10k Hände gespielt.

      Br is jetzt auf 40$ wegen nem zusätzlichen Nl ausrutscher -,-;;.
      Das meiste hab ich aber mit FL verloren 6-7$.

      Ab wann sollte ich mir sorgen machen oder soll ich jetzt einfach weiterspielen?
      Kann auch sein, dass ich einfach bisschen hysterisch bin. Aber wollte lieber ma schnell nachfragen xD .

      Ps: Ich poste jetzt auch Hände seit ein paar Tagen und versuche so viel wie möglich zu lesen in Foren etc..

      mfG Creysec
  • 7 Antworten
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      klar kanns am anfang schon mal downgehen. aber in den micros solltest du schon easy beaten können, denn da sind die leute soooooooooo schlecht
    • Cheezy
      Cheezy
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 210
      In FL rechnet man imho eher in Bigbets (bzw. ptBB) BB weil die stacksize ja sehr beliebig sein kann....

      so tragisch ist das jetz noch nicht...

      ich bin damals zB auf 0.05/0.10 gar nicht klar gekommen, weil da jeder donkt, 0.10/0.20 ging da schonn besser...

      wenn du das machst was du sagst (SHC, Hände bewerten lassen... ) sollte der Erfolg bald kommen
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Mach dir mal noch keine Sorgen. Du hast ja eine gute Bankroll von PS.de
      bekommen die dich vor solchen Downs schützt. Lerne so schön weiter
      wie du das bisher getan hast und der Erfolg stellt sich bald von selber ein.

      lg, schoxx

      €:Mach dir bei Rest=5$ Sorgen^^
    • hero333
      hero333
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 550
      Auch wenn´s die Standartantwort ist:

      Hände posten, Artikel lesen, Videos gucken.

      Mit SHC und einem Spiel nach Odds und Outs sollte es klappen. Laß dich nicht unter Druck setzen, wenn es heißt die Micros schlägt man locker. Wirst du später auch so sehen, aber wenn man noch in den Micros ist, kann es einem ziemlich hart vorkommen.

      Viel Erfolg.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von creysec
      Ps: Ich poste jetzt auch Hände seit ein paar Tagen und versuche so viel wie möglich zu lesen in Foren etc..
      Du hast somit den nächsten wichtigen Schritt gemacht - neben Deiner Einsicht, daß wohl was schief läuft.

      Wenn Du wirklich so weiter machst, wirds schon klappen =)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Man sollte nicht aufs erweiterte SHC umsteigen wenn man nichtmal mit dem Standartteil klarkommt .

      Im erweiterten stehen sehr viele marginale Hände die ohne postflop edge eindeutig -ev sind .

      Und du scheinst noch einiges an leaks zu haben wenn du auf 10k Hände auf dem limit noch im - bist .
    • Colossus
      Colossus
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 1.287
      Nochn blöder Standardspruch :

      Verlorene Stacks - BR < 0 = Sorgen machen !!

      Knallhart nach SHC spielen, Odds und Outs "respektieren" !!

      PostFlop-Spiel verfeinern und verbessern !!!

      Wenn du PostFlop sicher bist, kannst du dich dran machen, dein PreFlop-Spiel zu erweitern !!!



      Und wie immer : Videos, Coachings, Handbewerterforen !!!!!

      P.S.: Ein kleiner Tipp zum HBF ---> Such dir Hände raus, die bereits von prof. HB's beantwortet wurden. Schau dir die Hände an, schreib deine Lösung auf einen Zettel und vergleiche sie anschliessend mit der "richtigen" Lösung !! Das bringt mehr, als sie nur zu lesen !!!