Laptop neustartet einfach so

    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Hi,

      habe an Donnerstag meinen Laptop formatiert und alles neu eingerichtet. Über Nacht lasse ich ihn immer laufen, um paar Hände zu minen. Doch jedes Mal wenn ich mittags am Laptop bin sehe ich, dass er über Nacht sich einfach so neugestartet hat. What to do?
  • 8 Antworten
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      mit den infos, keine ferndiagnose möglich

      ...beim nächsten mal bei Apple "einkaufen" gehen, da haste solche probs nicht
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Stimmt, da geht das minen vllt gar nich ;)

      Also, mal nen Blick in die Ereignisanzeige werfen, evtl. gibt es nen Grund für den Neustart, der abgefangen werden konnte. Gibt irgendwo auch ne Einstellung, dass er bei solchen Bluescreen-Fehlern dann automatisch neu startet. Wenn nix verdächtiges im Log, gibts noch zwei Möglichkeiten:

      - Entweder Software insbes. Treiberproblem, welches nicht vom Betriebssystem erkannt werden konnte.

      - Hardwareproblem ... hoffe ich zwar mal nich, weil es erst nach der Neuinstallation auftaucht, aber sonst die üblichen verdächtigen: Speicher, CPU, Grafikkarte, Mainboard.

      Viel Erfolg und berichte!
    • Wolf87
      Wolf87
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      Ich würde mal überprüfen ob er heiß wird. Meiner wird sehr schnell heiß und schaltet sich dann immer selbst ab. deshalb stell ich ihn links und rechts auf ein paar spielehüllen, damit luft von unten dran kommt. klappt ganz gut
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Wenn ich über Tag am Laptop bin passiert nie was. Heiß ist er nicht und ein Hardwareproblem halte ich auch für ausgeschlossen, da vor dem formatieren das Problem nicht auftrat.

      Original von Fred4BadBeat
      Also, mal nen Blick in die Ereignisanzeige werfen, evtl. gibt es nen Grund für den Neustart, der abgefangen werden konnte. Gibt irgendwo auch ne Einstellung, dass er bei solchen Bluescreen-Fehlern dann automatisch neu startet.
      Wo finde ich das?
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      kann auch an der "zwangstrennung" vom router liegen


      Original von Fred4BadBeat
      Stimmt, da geht das minen vllt gar nich ;)
      natürlich geht das
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Google, erste suchergebnis zu Ereignisanzeige:

      http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1644.htm

      Normal findet man die unter Verwaltung. In der Systemsteuerung.

      Besonders die System-Einträge würde ich mal genau untersuchen nach Verdächtigkeiten.
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Hm um 3 Uhr Nachts: Windows Update Agent und um 7 Uhr erst der nächste Eintrag: Tcpip.

      Kann das sein, dass der die Updates automatisch installiert und neustartet? Würde ja Sinn machen, da das System ja erst neu aufgesetzt wurde.
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      Das ist der vergessene kleine Chinese, der immer, wenn nachts pinkeln muss auf den OFF Taster tritt.

      Wenn du genau wissen willst, wann der Compi runterfährt gib das mal in eine xxx.bat unter DOS (MS-Eingabeaufforderung) ein:

      Also so:

      cd\
      edit xxx.bat

      @echo off
      time /T >wann.txt
      ping -n 60 127.0.0.1 > NUL
      xxx.bat


      Datei speichern und bevor du schlafen gehst starten. Die schreibt die Zeit in eine Datei namens WANN.TXT
      Morgens die Datei c:\WANN.TXT öffnen. Da steht dann die Zeit drin, die dort zum letzten mal reingeschrieben wurde. Wenn es immer die gleiche ist, macht das ein Programm.
      Automatische Updates mal ausschalten. Ist bestimmt sowas in die Richtung.