frage zu meinen stats!

    • basti69
      basti69
      Black
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 511
      zwar ne relativ kleine samplesize, aber da es im mom. sehr schlecht läuft möchte ich meine stats mal posten, um zu sehen was ich falsch mache:
      NL50. hände: 5518
      VP$IP:14.1; hanbereich flop: 12.2; raise preflop: 9.8; aggression faktor im schnitt: 6.8 (flop: 10.9; turn: 4.8; river: 3.2, zu aggro?); WtSDwsF: 20.3.

      wenn jemand weitere stats möchte einfach nur schreiben.
      fühle mich im moment einfach sehr verunsichert, da ich nachdem ich nach 5!! tagen NL25 geschlagen habe und mich auf NL50 versucht habe, nun wieder auf NL25 herunter muss.
      würde mich über antworten freuen ;)
  • 15 Antworten
    • aesche69
      aesche69
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.337
      in 5 Tagen en Limit geschlagen? Wie soll dass bitte gehen?
    • InV89
      InV89
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 20
      Wieviel Hände hast du denn NL25 gespielt? oO
    • aesche69
      aesche69
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.337
      Original von InV89
      Wieviel Hände hast du denn NL25 gespielt? oO
      bestimmt 10 k :D
    • toolz555
      toolz555
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.918
      Ich glaub da ist jemand "Opfer" der Varianz an SH-Tischen geworden...
      Und ich meine damit nicht NL50 sondern eher NL25.
    • basti69
      basti69
      Black
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 511
      ich spielte NL25 FR und habe meine bankroll innerhalb von 5 tagen von 550 auf 1100 erhöht und mich danach bei NL50 versucht. ich habe über 10K hände gespilet, so in dieser gegend, und weiss natürlich dass das ein krasser upswing war.
      wäre froh wenn mir jemand etwas zu meinen stats schreiben würde....
    • Bumskalotte
      Bumskalotte
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.008
      wenn du weisst dass es ein krasser upswing war, wiso bist dann n limit höher?
    • yaf
      yaf
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 1.199
      viel zu hoher af
    • JimmyPoke
      JimmyPoke
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 3.051
      würde auch hochgehen wenns die br zulässt. wenn man dann wieder rechtzeitig absteigt ist das auch ok oder nicht? gut von schlagen würde ich dann natürlich nicht sprechen. oder seid ihr der meinung, dass man jedes limit tatsächlich geschlagen haben sollte bevor man aufsteigt?
    • Bumskalotte
      Bumskalotte
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.008
      Original von JimmyPoke
      würde auch hochgehen wenns die br zulässt. wenn man dann wieder rechtzeitig absteigt ist das auch ok oder nicht? gut von schlagen würde ich dann natürlich nicht sprechen. oder seid ihr der meinung, dass man jedes limit tatsächlich geschlagen haben sollte bevor man aufsteigt?
      ne muss man net schlagen, wenn du damit klarkommst von NL25 auf NL50 aufzusteigen und danl mangelndem skill wieder alles verlierst und absteigen musst is des schon ok
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.804
      Mein Senf dazu:

      Wenn man die BR für ein Limit hat, is darunter spielen Zeitverschwendung. Besonders wenn man sich beim spielen wohlfühlt. Natürlich sollte man sich am besten immer jede Session angucken und nochmal genau die teuersten und gewinnträchtigsten Hände anschauen. Egal wie der Tag lief.

      Wenn es FR Tische waren ist dein AF imo etwas hoch. Ansonsten sind stats teilweise wie immer reinstes Kaffesatzlesen.

      Die Stats zeigen im seltensten Fall leaks an.
      Und jede Hand ist je nach Gegner immer anders zu spielen. z.B. Gegen einige kannst du any 2 stealen, gegen andere nur 50%, und bei einigen nur 15% usw. usf. Je nachdem wie er Postflop drauf ist machste ne conti n c/c oder c/r.
      Wie waren evtl. die 50 Hände dafor?

      Auch spielt man an loosen Tischen richtig Nittig während man auf den Tischen die tighter als ne Nonne sind, den Tableterroristen spielt.

      Ich will damit sagen das du gegen bestimmte Gegner selbst mit dem komischsten Stats richtig gespielt haben kannst. Wo man beim normalen hingucken nur mit dem Kopfschütteln kann. Auch kannst du mit Supertollen Stats ein fetter loosing player sein.

      Ansonsten gilt halt der standart. Stichwort: Handeposten bla, videos blabla, evtl. public/private coaching blablabla :D

      Insbesondere sollte man an seinen Handreadings arbeiten sowie versuchen sich sich immer so in Position zu spielen wo die Entscheidungen am besten absolute No-brainer sind. Im zweifel aggresiv sein, wenn du glaubst 100% beat zu sein, dann auch wirklich folden. Egal ob du Odds von 1:3 oder sonst was hast.
      Wenn du besser werden willst lass das Masstabling sein und schalte das Ding zwischen deinen Ohren an. Und denke bei jeder Hand nach. Beim No-Limit gibt es keine trivialen Hände, "any 2 can win,..."
      Fehler von Stackgröße sind sehr teuer und man braucht laaaaange um die wieder raus zu spielen.


      MfG
    • basti69
      basti69
      Black
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 511
      jop stimmt natürlich, bedanke mich für deinen comment. :D
      ich möchte aber wissen wie die normalen stats für einen tighten FR spieler sein sollten und an die man sich halten sollte.
    • MuesLee9
      MuesLee9
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 757
      sein AF von 6,8 ist viel zu hoch? meiner liegt immer zwischen 8 und 10 ?(
      spiel auch NL25 FR
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Original von MuesLee9
      sein AF von 6,8 ist viel zu hoch? meiner liegt immer zwischen 8 und 10 ?(
      spiel auch NL25 FR
      wtf? Versteh nicht warum ihr einen so hohen AF habt, was ihr da macht?? Imho sollte der um die 3 liegen?!
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.804
      Naja wenn man nichts anders als Bet or Fold kennt und angst hat auch mal "weak" zu callen kommt locker auf n AF von 5 aufwärts.

      Edit:
      Hier mal ein Beispiel das auch Calls profitabel sein können. Okay ist SH aber FR kann man ähnliche sachen machen.

      Villian: eher unbekannt auf den ersten 25 Händen aber eher tight gewesen und relativ aggressiv. AF Flop und Turn inf. River 1 total Postflop 4

      Full Tilt Poker, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 6 Players


      BTN: $26.25
      SB: $23.50
      BB: $30.55
      UTG: $27
      MP: $23.95
      Hero (CO): $26.35

      MP posts $0.10
      MP posts $0.25
      Pre-Flop: 3s 3c dealt to Hero (CO)
      UTG folds, MP raises to $0.95, Hero calls $0.95, BTN folds, SB calls $0.85, BB folds

      Flop: ($3.10) 3h 6d 2c (3 Players)
      SB bets $3.20, MP folds, Hero calls $3.20

      Turn: ($9.50) Ks (2 Players)
      SB bets $6.50, Hero calls $6.50

      River: ($22.50) 2d (2 Players)
      SB bets $5, Hero raises to $15.70 and is All-In, SB calls $7.85 and is All-In

      Results: $48.20 Pot ($48.20 Rake)
      SB mucked and LOST (-$23.50 NET)
      Hero showed 3s 3c (a full house, Threes full of Twos) and LOST (-$23.50 NET)

      Ich laße mal seine Hand stehen. Villian hat Midpair mit 65s
      ( das aus MP selbst an nem Tighten Table zu raisen lass ich mal unkommentiert) getroffen und C-betted.

      Imo will er mit dem Kings als Scarecard mich endgültig aus der Hand moven und der River naja :D

      Hätte ich ihn am Flop oder Turn geraised wäre die Hand wohl gelaufen gewesen.

      Genauso kann man in bestimmten Spots n Ace TPWK einfach runtercallen, so manchesmal bekommt man noch ne bet von Villian mit seinem Midpair.

      Edit2;

      Original von basti69
      jop stimmt natürlich, bedanke mich für deinen comment. :D
      ich möchte aber wissen wie die normalen stats für einen tighten FR spieler sein sollten und an die man sich halten sollte.
      Leatherass9 ein Coach von der Konkurrenz hat heute auf Tilt NL1k und 2k mit 20/15 AF 2.5 Att steal 35; Fold BB 90 SB 75; Went to SD 25 gespielt.

      und war was ich in der Zeit gesehen habe 2.4k up mit irgendwas um 40(pt?)bb/100.

      Ich denke mal das ist guter standart. :)

      Ups war shorthanded FR ist der Vpip und PFR nur anders ca. 14/7 imo. Es gibt doch einen Artikel im Strategieteil über Pokertracker wo die Stats von diversen Gegnertypen genau erklärt werden oder irre ich mich?
      Da findet man dann auch die groben Werte für TAG:
      Vpip: 12-18
      PFR: 7-14
      Went to SD: 21-28
      AF: 1.5-4
    • Iceley78
      Iceley78
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 982
      :D Tableterroristen ;) Der ist Gut