Probleme mit 6-tabling?

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Ich hab die ganze Zeit ge-4-tabled und bin sehr gut klar gekommen. Ich speichere meine Ergebnisse immer in 100er Päkchen ab, damit ich so ein bischen den Verlauf im Auge habe. Bin nach nem Päkchen letztens auf 6-tabling umgestiegen und die Ergebnisse waren grauenvoll, es ging einfach gar nichts. Hab zwar keine großen Fehler festgestellt, aber die Ergebnisse waren grottig. Bin dann nach 100 SNGs wieder auf 4-tabling umgestiegen und es geht wieder bergauf. Ich hab bei 4-tabling am Anfang immer Langeweile und fühlte mich bei 6-tabling auch nicht überfordert... Bin jetzt doch etwas unsicher ob das natürliche Varianz war oder doch vielleicht mangelnde Gegner-Beobachtung oder sowas...
      Wie "trainiert" ihr multitablen? Woran merke ich spezifische Multitabling-Leaks?
  • 6 Antworten
    • fenerbahce
      fenerbahce
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 285
      bist du in deinen entscheidungen sicher, sollte es kaum unterschiede machen ob du nun 4, 6 oder mehr tische gleichzeitig bedienst.

      das mit der beobachtung der gegner geht auch mit der zeit ganz locker. es reicht ja auch erst, wenn du weisst was die herren links und rechts von dir so "treiben".

      versuche dabei stets locker zu bleiben, zum glück gibts da ja noch die timebank ala schnell die unwichtigen hände folden und sich um die wesentlichen hände kümmern usw.

      gl&hf
      fenerbahce
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von fenerbahce
      bist du in deinen entscheidungen sicher, sollte es kaum unterschiede machen ob du nun 4, 6 oder mehr tische gleichzeitig bedienst.

      das mit der beobachtung der gegner geht auch mit der zeit ganz locker. es reicht ja auch erst, wenn du weisst was die herren links und rechts von dir so "treiben".

      versuche dabei stets locker zu bleiben, zum glück gibts da ja noch die timebank ala schnell die unwichtigen hände folden und sich um die wesentlichen hände kümmern usw.

      gl&hf
      fenerbahce
      Das schlimme ist ja, dass ich mir schon bei 98% der Hände sicher, aber irgendwie lief es überhaupt nicht... eigentlich müsste 6-tabling oder gar 8-tabling kein Problem sein, kriege es bei SSS auch hin. Vielleicht lag's ja doch nur an den ganzen beschissenen Bad Beats...
    • drei1padsvb
      drei1padsvb
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 683
      Also ich hatte genau das selbe Phänomen wie du.
      Hab 4-Tabling erfolgreich betrieben.
      Also hab ich mir 2 Tische dazu geholt.
      Auf einmal ging es nur noch berg ab. Und ich konnte es nicht verstehen.
      Am Ende jeder Session habe ich ir wichtige Hände angeschaut, konnte jedoch keine Fehler entdecken, die auf die 2 extra Tische zu schliessen waren.

      Trotzdem bin ich wieder auf 4 Tische zurückgegangen und es lief wieder.
      Seit wenigen Wochen habe ich es wieder gewagt 6Tische zu spielen und es läuft!
      Tatsächlich. Warum das jetzt so ist... keine Ahnung :)
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      So wie sich das anhört habt ihr mit 6-tabling gerade mal 100-300 SNGs gespielt, sprich die Varianz wirkt sich noch sehr stark aus und das wird oft nichts bedeuten, gerade, wenn ihr meint keine Fehler gemacht zu haben.

      Würde euch nur raten wieder auf 4-tabling um zu steigen, wenn ihr so verunsichert seid, dass ihr eurem Spiel nicht mehr vertraut oder aber wirkliche Leaks findet.
    • talentdino
      talentdino
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 314
      multitablen kannst du nur auf eine weise trainieren: learning by doing. mit nem betscript geht es natürlich schneller, garade bei sngs wo man in den späten phasen nur noch pusht.

      ich kann ohne problem nl200 bss 18-tabeln (thank you, party) und nebenan noch ein game zocken, halt eben weil ich mir da bei meinen entscheidungen sicher bin. mit sss gehts bei mir bis ans 24-tables maximum von stars und ich bin noch nicht ausgelastet. sngs hab ich nicht lange gespielt, aber wenn du viel trainierst solltest du easy mehr tische spielen können.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Original von talentdino

      ich kann ohne problem nl200 bss 18-tabeln (thank you, party)
      seit wann kann man auf party mehr als 12 tische spieln?