Aufstieg auf NL 200 ohne PT?

    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Hab im Moment leider kein PT, bzw. läuft des auf dem PC wo ich gerade zocke einfach nicht ;)

      Spiel jetzt schon geschätzte 30-40k Hands auf NL100 ohne PT und BR-technisch könnt ich auch auf NL200 aufsteigen. Ohne PT heißt natürlich nicht, dass ich ohne Reads spiele ;)

      Meint ihr ich sollte mal nen Try auf NL200 versuchen oder würdet ihr da lieber warten bis ihr wieder PT habt?
  • 9 Antworten
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Das Limit ist nicht wesentlich stärker. Ich würde es probieren. Schnell zurückgehen kannst ja immernoch :)
    • pauluse
      pauluse
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 287
      Ich glaube, es gibt einige winningplayer auf höheren Limits, die völlig ohne PT spielen. Zumindest hab ich das mal in nem Interview von nem sehr erfolgreichen Onlineplayer (Rekrul) gelesen.
    • Chango
      Chango
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 610
      die ganzen cardrunners pros spielen alle ohne PT, bzw zumindest ohne PA

      ich find NL200 auch seeehr juicy, go for it!
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Original von Chango
      die ganzen cardrunners pros spielen alle ohne PT, bzw zumindest ohne PA
      Jahaa, niiiemand spielt nämlich ohne PT, das wäre ein grausamer Fehler.
      Ich hab gestern auch ein Interview von einem Online 20K NL Spieler gelesen, der nach und nach immer weniger ohne PA spielt. Kann mir mal jemand erklären wieso das so ist? Ich meine das stört doch nicht, oder? Ignorieren kann man die zahlen immernoch, aber das ist doch kein Grund die abzustellen.
      Btw. Gestern hab ich was über Da Vinci gehört, hat da einer n Link oder n Thread oder so gesehen?

      ßhm, 200 NL find ich auch n gutes Limit. Ohne PA würd ich höchstens 2 Tische spielen, aber ein Versuch kann man auf jeden Fall wagen.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Da die guten Spieler auf hohen Limits eh ihren Style durchwechseln, sagen die Stats sowieso kaum noch was aus.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von sammy
      Da die guten Spieler auf hohen Limits eh ihren Style durchwechseln, sagen die Stats sowieso kaum noch was aus.
      interessanter ansatz!

      bis zu welchem limit sind stats dann noch "vollwertig"?
      NL1k....NL2k....NL5k????

      Original von Lance
      Spiel jetzt schon geschätzte 30-40k Hands auf NL100 ohne PT und BR-technisch könnt ich auch auf NL200 aufsteigen. Ohne PT heißt natürlich nicht, dass ich ohne Reads spiele ;)
      ...hat doch die Tage auch super geklappt, ohne reads! :D
      (besorg dir doch Pokeroffice, das kannste auf diversen Seiten in wenigen stunden freispielen)
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Gegen manche Gegner sind die Stats immer gut. Gegen die standard Fische, die immer gleich spielen :)

      Ich verlasse mich nie 100%tig auf PT Stats. Ich versuche lieber meine Gegner am Tisch zu beobachten und nach deren Eigenarten zu suchen. Die sind viel viel Wichtiger als irgendein Wert.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ich habe zu sehr vielen Spielern Playernotes gemacht, auf die verlass ich mehr, als auf Stats.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Danke schonmal für die ganzen Antworten!

      Werd mich die nächsten Tage dann mal auf NL200 versuchen und schauen wie des so klappt.

      Tummeln sich die Fische da eigentlich auch eher auf den Monstertables oder verteilt sich das da mehr?