Erst hop, dann Flop

    • Speckftw
      Speckftw
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 3.574
      Guten Abend, liebe Pokerbegeisterte,

      erstmal ein Lob dafür, dass es hier eine Sorgenhotline gibt.

      Vielen Leuten wird auch die Tatsache auffallen, dass das hier mein erster Post ist.
      Bitte, nehmt diesen auch ernst, denn es ist wirklich passiert und -das wird wohl jedem so ergehen- Sarkasmus ist wohl das Letzte, das ich brauche.^^


      Na ja, es begann vor zwei Monaten ganz plötzlich, dass ich mich dazu entschied, den VIP Level "PlatinumStar" auf PokerStars zu erspielen, bzw. es versuchen.
      Es sollte für mich -so dachte ich jedenfalls- kein Problem sein, diesen zu erreichen.
      2k Bankroll, absolut konservatives BRM (Damit spielte ich teilweise noch SSS auf NL 50), 9 Tische gleichzeitig. Sollte absolut kein Problem darstellen.
      Zumindest war das mein Glaube und meine Hoffnung.
      Die Realität enttäuschte mich aber:
      Denn als ich die "mystische" 8k VPP Marke erreichte, begann ein Swing, der für mich absolut neuartig war.

      Es war der 22. Mai und ich hatte noch 2k zu clearen.
      Ich machte mich dran und spielte meine üblichen Sessions, doch diesmal sollte alles anders laufen.
      An dem Tag verlor ich 10 Stacks an NL50 durch die SSS.
      Und ich ziehe ab 10 Stacks immer einen Schlussstrich für den jeweiligen Tag (Tilt etc. - kennt jeder^^).
      Erwähnenswertes gab es nicht wirklich, außer dass ich wirklich selten (eigentlich bis jetzt noch nie) an einem Tag direkt 6-mal mit Königen in Asse und 10-mal mit AK in Asse gerannt bin... (Zugegeben: Zwei Mal gewann ich da auch :) )

      Ich weiß, dass es normal ist, 40 Stacks-Swings zu haben.
      Daher machte ich mir nichts draus und spielte am nächsten Tag mit neuer Motivation wieder und versuchte, die Verluste wieder reinzuholen.
      Pustekuchen, der Tag verlief so, wie der vorherige es tat.
      Am Ende des Tages bin ich ein paar Strategieartikel nochmal durchgegangen und versucht, festzustellen, was ich denn falsch mache.
      Grobe Schnitzer habe ich nicht gefunden, nur bei der Betting-Size etwas nachgebessert.

      Zumindest ging es bis zum 31. Mai weit bergab (wohl gemerkt: Immer noch SSS auf NL 50). Durch die ganzen Pausen, die ich machte, hatte ich noch knapp 1000 Punkte zu clearen. Aber das war in meiner Verfassung nicht mehr möglich.
      Ich beließ es dabei, GoldStar zu bleiben, da mir mein Geld und meine Nerven noch etwas (nur etwas^^) wichtiger waren, als so ein oller VIP-Status.
      Negativ war die Tatsache, dass ich "nur" noch 1300$ über hatte.

      Beginnend mit dem ersten Juni lief es GANZ PLÖTZLICH wieder (etwas) besser:
      Meine BR konnte sich auf 1500$ erholen. Da dachte ich mir doch wieder: Versuch den PlatinumStar zu erspielen.

      WIEDER nach der 8k Marke ging es bergab, diesmal schlimmer als zuvor...
      Ich habe mich runtergewirtschaftet auf 1000$, tiltete 200$ aus Frust weg (Ja, hier muss ich zugeben, dass ich meine Disziplin verloren habe...).
      Zahlte 500$ aus und verblieb am ersten Juli mit 300$...
      Ich habe mir nur noch gedacht: Wieso ich? Wieso trifft es mich?


      Nun ja, ehrlich gesagt: Hier war ich fertig mit den Nerven, da ich so was bis jetzt in meiner Pokerkarriere nicht erlebt hatte. Bisher hatte ich Swings, die eventuell eine Woche hielten, aber nicht länger, und dementsprechend traf mich das auch extrem hart.
      Ich suchte die Schuld bei PokerStars, fragte mich, wieso das immer nach 8k VPP passiert...
      Doch jetzt weiß ich, dass ich diesen Status einfach nicht erspielen sollte...
      Ich hoffe, dass ich demnächst wieder ein Turnier gewinne (Größenwahn habe ich gerne mal^^).


      Im Moment habe ich noch 73 $. Spiele 1$ SNG und muss sagen, dass die trotz des Downs Gewinn bringen. Kaum zu glauben, aber es klappt wirklich.^^
      Mit dem Spiel selbst habe ich bis jetzt viel Geld gewonnen, aber dennoch schmerzt so ein Sturz von 2k auf 70 sehr... (Na gut, die 500$ mal weggedacht^^)


      Ich danke für das Lesen... Für manche ist das eventuell etwas unstrukturiert, aber ich bin nicht in der Verfassung, den Text perfekt zu verfassen...
      Nur die Rechtschreibung wurde beachtet.^^




      Mit freundlichem Gruß
  • 6 Antworten
    • shima1981
      shima1981
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 496
      Erstmal: tut mir leid für dich.

      Aber um dir wirklich helfen zu können:

      1. Postingguideline (bevor Funmaker es tut :D )

      2. Wieso ist das hier dein erster Post nach 150 Stacks down? Ich weiß, dass das Handbewertungsforum erst ab Silber ist, aber warum spielst du ungetrackt? Wenn du hier angemeldet bist, kannst du dir doch, auch ohne das dein Starsacc getrackt ist, irgendwo einen machen und Silberstatus ist jetzt auch nicht so schwer.

      3. 150 Stack sind selbst auf NL50 SSS ganz schön heftig, sicher auch DS- bedingt, aber sieht schon stark nach leaks aus, poste doch mal ein paar stats bitte und die Anzahl der Hände (siehe 1.).

      4. Es ist jetzt natürlich zu spät, aber wenn du solche Swings erlebst, mach das nächste Mal Pause. Sieh dir die Theorie an, spiel ein wenig SSS auf NL10, wenn es sein muss, oder die $1.20 SnG, ein paar MTT vielleicht auch mal ein paar FPP-Qualifier - sollte ja bei deinen FPP kein Problem sein =) - (max. 4 Tische) mir hat das eigentlich geholfen, nachdem ich von $1000 auf $0 auf $480 auf $0 auf $280 auf $0 und jetzt wieder auf $120 bin (alles seit Februar).

      Zum Schluss (ohne dich in irgendwie angreifen zu wollen): Du bist seit dem 20.03.08 hier angemeldet, und spielst SSS auf NL50 mit 200 Stacks BRM (find ich übrigens sehr gut/solide) an 9 Tischen gleichzeitig? Mich würde interessieren: Die $2k hast du nicht eingezahlt, das ist klar, aber welche Strategie hast du gespielt, bis du diese erreicht hast? (Ich nehme mal an, dass du die BR ohne Ps.de erspielt hast, nicht wahr? ;) ) Wenn die Strategie, die dir zu $2k verholfen hat, bei dir funktioniert, warum bist du zur SSS gewechselt? Ohne SSS Erfahrung auf den upper Micros und dann auch noch multitabling ohne den erweiterten Content? Ich könnte mir denken, dass hier ein sehr großer Fehler liegt, SSS ist eben nicht nur das SHC, gerade auf NL50 @Stars reicht das imo heutzutage nicht mehr.

      MfG, waiting 4 response....
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Speckftw!

      Zuerst einmal habe ich natürlich etwas Mitleid mir Dir und der Situation. Auch, weil ich mich gerade selber etwas erholen muss nach einem downswing. Und es ist halt nicht der erste, es passiert halt immer wieder, weil es zum Pokern dazu gehört. Des einen downswing, des anderen upswing. Sonst gäbe es ja auch keine winning player! ;)

      Ich denke, der Fehler, den Du gemacht hast, war, dass Du das Erreichen eines gewissen Status über alles andere gestellt hast. Ich weiss nicht, wie oder ob Dein Spiel durch das viele Spielen u. Multitablen gelitten hat, aber normalerweise ist es so. Skill ist wichtiger als alles andere. Lieber weniger Tische, mehr analysieren und sich langsam aber sicher nach oben kämpfen.

      Ich weiss, wovon ich spreche, mir geht es im Moment ähnlich. Und ab August werde ich meine Vorgehensweise ändern. Die Anbieter locken uns natürlich durch die Bonusprogramme und den höchsten Status. Aber lasst Euch davon nicht beeinflussen. Wenn ihr eine gewissen Spielstärke erreicht habt, kommt der Rest von alleine... ohne das man den halben Tag spielen muss oder 16 tablen!

      Du hast ja noch nicht ganz aufgegben und sieh es positiv. Du hast viel gelernt, vor allem dass die Dinge nicht wie selbstverständlich immer positiv laufen. Nutze diese Erfahrung für Deine weitere Pokerkarriere. Immer schön auf dem Teppich bleiben, alles ruhiger angehen und sich langsam nach oben arbeiten. Alles braucht seine Zeit! ;) Alles Gute!
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      auch wenns jetzt vielleicht spam gleicht muss ichs einfach sagen;

      klasse schreibstiel! obwohl ich sss gelesen habe, habe ich weitergelesen und das will schon was bedeuten :D . finde du hast eine angenehme und spannende art dinge wiederzugeben, vielleicht solltest du einen blog eröffnen und das meine ich jetzt wirklich ernst.

      ansonsten wünsche ich dir alles gute und en schnellen upswing

      grüsse gollo
    • SpeckShin
      SpeckShin
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 1.998
      Ich kann dich (auch wenn es bei mir lange noch nicht so schlimm war) verstehen.
      Ich hatte auch beim ersten clearen des PS.DE Bonus einige Probleme...
      Da ich relativ faul bin, hatte ich am Ende wenig Zeit mir die letzten Partypoints auf PP zu erspielen und geriet in Panik. Ich hatte mich (für meine Verhältnisse gut) auf etwa 120$ hochgespielt und hätte dann fast alles wieder verloren, nur weil ich unbedingt den Bonus schaffen wollte...

      So ähnlich lief es bei mir auch beim 100$ Bonus, den ich aufgrund meiner Faulheit wohl noch ncihtmal schaffen werden. Nun habe ich mir gesagt, dass es nicht so schlimm ist, wenn ich den 100$ Bonus nicht cleare, sondern lieber mein (langsames) Tempo beibehalten sollte.

      Und langsam klappt es auch wieder und hab mich auch einigermaßen stabilgespielt.
    • Speckftw
      Speckftw
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 3.574
      Original von shima1981
      Erstmal: tut mir leid für dich.

      Aber um dir wirklich helfen zu können:

      1. Postingguideline (bevor Funmaker es tut :D )
      Ist mir jetzt recht peinlich, das zu sagen, aber ich habe den Thread wohl übersehen... :/

      2. Wieso ist das hier dein erster Post nach 150 Stacks down? Ich weiß, dass das Handbewertungsforum erst ab Silber ist, aber warum spielst du ungetrackt? Wenn du hier angemeldet bist, kannst du dir doch, auch ohne das dein Starsacc getrackt ist, irgendwo einen machen und Silberstatus ist jetzt auch nicht so schwer.
      Nun ja, das hat einen etwas längeren Hintergrund. ^^
      Und ich denke, dass das nur die Wenigsten hier interessieren wird, wieso ich ungetrackt spiele...
      Jedoch habe ich mir vorgenommen, endlich einen getrackten Account zu machen.

      3. 150 Stack sind selbst auf NL50 SSS ganz schön heftig, sicher auch DS- bedingt, aber sieht schon stark nach leaks aus, poste doch mal ein paar stats bitte und die Anzahl der Hände (siehe 1.).
      Leaks kann ich (leider) nicht bestreiten gemacht zu haben.
      Ich würde gerne ein paar Stats posten, aber dafür fehlen mir leider die nötigen Programme auf diesem Rechner...

      4. Es ist jetzt natürlich zu spät, aber wenn du solche Swings erlebst, mach das nächste Mal Pause. Sieh dir die Theorie an, spiel ein wenig SSS auf NL10, wenn es sein muss, oder die $1.20 SnG, ein paar MTT vielleicht auch mal ein paar FPP-Qualifier - sollte ja bei deinen FPP kein Problem sein =) - (max. 4 Tische) mir hat das eigentlich geholfen, nachdem ich von $1000 auf $0 auf $480 auf $0 auf $280 auf $0 und jetzt wieder auf $120 bin (alles seit Februar).
      Die SSS werde ich wohl nochmal gründlich durchgehen, um Fehler etc., die ich bis jetzt nicht erkannt habe, loszuwerden.
      Ich denke, dass das das Beste ist, was ich jetzt noch tun kann.^^

      Zum Schluss (ohne dich in irgendwie angreifen zu wollen): Du bist seit dem 20.03.08 hier angemeldet, und spielst SSS auf NL50 mit 200 Stacks BRM (find ich übrigens sehr gut/solide) an 9 Tischen gleichzeitig? Mich würde interessieren: Die $2k hast du nicht eingezahlt, das ist klar, aber welche Strategie hast du gespielt, bis du diese erreicht hast? (Ich nehme mal an, dass du die BR ohne Ps.de erspielt hast, nicht wahr? ;) ) Wenn die Strategie, die dir zu $2k verholfen hat, bei dir funktioniert, warum bist du zur SSS gewechselt? Ohne SSS Erfahrung auf den upper Micros und dann auch noch multitabling ohne den erweiterten Content? Ich könnte mir denken, dass hier ein sehr großer Fehler liegt, SSS ist eben nicht nur das SHC, gerade auf NL50 @Stars reicht das imo heutzutage nicht mehr.
      Eigentlich bin ich Turnierspieler...
      Das ganze Geld gewann ich durchgehend durch das Turnierspielen.

      Mit Cashgame selbst bin ich nicht so vertraut, spielte es dennoch, damit ich den Status clearen konnte.
      Und ich denke, dass hier, wie funmaker es sagte, der große Fehler liegt.
      Ich habe einfach den Status über alles gestellt und wollte diesen mit Biegen und Brechen erreichen.
      Gebogen und gebrochen habe ich vieles... Unter anderem die Tastatur. Den Status habe ich aber nicht erreicht.

      Mein Spiel hat unter dem Multitablen insofern gelitten, dass ich teilweise den Überblick verloren habe. Die Aktionen am Tisch habe ich -meineserachtens- nur mit 50% Konzentration durchgeführt, da ich sofort nach dem Klick wieder einen anderen Tisch "bespielen" musste.
      Dazu kamen die ganzen Rebuys, die ich auch tätigen musste.
      Und am ALLERSCHLIMMSTEN ist dieses verfluchte Vista-Betriebssystem.
      Leute, die Vista benutzen, wissen, wovon ich rede.^^

      Stars hat viele schöne Promotions, die ich sehr gerne nutze.
      Aber na ja, diesmal wartete mein Kollege "Downswing" an allen Tischen (der ist böse auf mich, weil ich ihn in ICQ geblockt habe, denke ich...).
      Nichtsdestotrotz lasse ich mich nicht einkriegen von so was...
      Ich fing meine Pokerkarriere auch mit wenigen Euros an.
      Es wird zwar dauern, aber nichs ist unmöglich, außer immer in Poker zu gewinnen.^^

      Aufgeben werde ich so schnell nicht... Habe ja sogar noch Rücklagen, die ich immer schön ausgezahlt habe.^^
      Nur ist das wirklich etwas, das ich so noch nicht hatte, und dementsprechend traf mich das wirklich hart.
      Aber, wie du bereits sagtest, funmaker, habe ich vieles dazugelernt, und dieses Gelernte werde ich wahrscheinlich nie mehr vergessen.


      Tjoa, sonst bleibt mir noch zu sagen:

      Danke für die aufmunternden Worte und danke für die Tipps.
      Finde ich wirklich top. ^^

      @gollo13

      Danke auch dir für die netten Worte.^^
      Eventuell werde ich mich mal in die Gebiete des Blogschreibens begeben.
      Bis jetzt habe ich so was noch nicht gemacht und muss mir daher erstmal die Grundlagen dazu anschauen.^^

      @SpeckShin

      Deine Geschichte kenne ich schon :P .
      Aber ja, Boni sind irgendwie -zumindest kommt es mir so vor- ziemlich schlecht zum Pokern, weil sie auf ihrer Weise den Spieler "zwingen" zu spielen.
      Meistens sind sie auch mit einer Pechphase verbunden. ^^


      Nun, ich hoffe, ich bin auf alle Posts eingegangen... Falls nicht, bitte nicht schlagen, ich werde, falls ihr wollt, auch die Teile beantworten, die ich mit diesem Post nicht beantwortet habe.


      Es grüßt

      Speckftw
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      Um dir das nächste mal die lust am Platinum Status zu schmälern. Das ist gar nicht so toll. Du kriegst nen multiplier von 2,5 statt 2, macht also 5000FPP aus im Monat wenn du 10k VPP machst. Ansonsten hast du kaum vorteile, die Sachen im Store ab platin sind auch zu teuer.
      Dafür seine Winrate zu minimieren und den ganzen Tag vorm PC zu hängen ists echt nicht wert.