EisTB - closed

    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      ja, also die Vorgeschichte lässt sich ja im Frustforum nachlesen. Nachdem ich auf NL200 SH etwas looser spielte, hatte ich viel verloren ($5,5k -> $4k). Danach spielte ich halt NL100 SH, verlor dort wiederum ein wenig und wurde halt wieder normal-tight, was dann auch break-even brachte. Dann habe ich testweise HU NL50 gespielt, hatte da aber extrem große non-sd-losses, weil ich wohl einfach viel zu weak gespielt habe (dachte, das wäre gegen Fische gut, weil man allein durch sehr gute Hände genügend Geld erhält) ($4k -> $3k). Nachdem das alles Humbug war, beschloss ich halt NL100 SH mit tightem BRM zu spielen (bei $2k wieder runter). Da verlor ich dann aber einfach Mal 10 Stacks ($3k -> $2k), was zu einem großen Teil auch einfach miserables Pech war. Auf NL50 angekommen, ging es zunächst kurz hoch, dann aber bergab. Mittlerweile war ich zwei Mal während der NL50-Zeit im Urlaub und hatte wirklich gute Erholung, Ruhe und Abstand vom Pokern. Bzw. im letzten Urlaub (bin seit vorgestern zurück), hab ich mir nochmal Sklansky & Millers " No Limit Hold 'em: Theory and Practice" durchgelesen, was imo mein Spielverständnis nochmal einen guten Schub gegeben hat.
      Folgendes habe ich während der letzten zwei Monate gemacht:
      - viele CR-Videos gesehen
      - 2 Coachings genommen (cYde, atuerke), wobei ich von beiden positive Rückmeldung bekam: es gab zwar einige Leaks, im Großen oder Ganzen müsste ich NL50 aber locker schlagen
      - zahlreiche Leute über mein Spiel schauen lassen, die es großteils als solide eingeschätzt haben
      - besagtes Buch von Sklansky und Miller zum zweiten Mal durchgelesen, dabei mein Theorie- und EV-Verständnis geschult und jetzt einen viel besseren Blick für die gegnerischen Leaks und ein breiteres Verständnis dafür, diese zu exploiten
      - Artikel gelesen
      - EV-Rechnungen durchdacht, Überlegungen zu bestimmten Lines in bestimmten Situationen gemacht
      - mich von Stats losgelöst und mich mehr auf Reads konzentriert, diese dann auch vermehrt gesammelt

      uvm.
      Bisher spiele ich wohl ganz eindeutig immer noch zu loose, das werde ich die nächste Zeit natürlich einfach rapide ändern, auch wenn ich dadurch sehr viele Situationen fallen lassen muss, in denen ich eine große Postflopedge sehe. Hier Mal der Graph von NL50 SH seit Anfang Juni:


      das Problem ist, dass tighteres Spiel auch dazu führen wird, dass ich mehr non-SD-losses habe und diese machen ja offensichtlich mehr aus als die SD-losses.
      Hier noch Stats:


      SOLID WINRATE !

      Mein Management ist jetzt wie folgt. Bei $1k steige ich wieder auf NL25 ab und quittiere mein Handbewerterdasein auf PS.
      Da ich keine Ahnung mehr habe, was ich tun soll außer weiterzuspielen und abzuwarten, ob ich irgendwann mehr Glück habe, werde ich auch kein Coaching mehr nehmen. Denn das würde mich zum gegebenen Zeitpunkt einen empfindlichen Teil der BR kosten und nützen würde es wohl wie bereits vorherigeres Drübersehen wenig. Ich bin auch recht überzeugt davon, dass ein Begutachten meines Spieles zum jetzigen Zeitpunkt nichts bringen würde.

      Werde dann hier weiter berichten, bis ich dann bei $10000000 bin.

      Lg
  • 454 Antworten
    • kermit83
      kermit83
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.048
      Original von Eisflamme

      Werde dann hier weiter berichten, bis ich dann bei $0 bin.

      Lg
      Sorry, aber das will echt keiner lesen! Arbeite an deiner Einstellung oder lass es...
    • t2beatme
      t2beatme
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 124
      mit 2k auf nl25 O_o
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von Eisflamme

      [...] in denen ich eine große Postflopedge sehe.
      Also Dein PokerEV-Graph sagt da leider was anderes... Du verlierst ohne SD im Schnitt einen Stack pro 1K Hände. Das zeugt nicht unbedingt von extremen Postflop-Skills.

      Ich weiß wie Du denkst... genauso dachte ich vor einiger Zeit auch... Ich habe Bücher gelesen, Coachings genommen, mich obsen lassen. Alles mit dem Ergebnis, dass ich der Meinung war richtig "gut" zu spielen. Das Problem war aber: ich habe nicht wirklich gut gespielt. In ner Stunde Coaching oder durch ein bisschen obsen werden einfach nicht alle Leaks sichtbar. Das größere Übel ist aber: während eines coachings konzentrierst Du Dich wesentlich besser auf Deine Action. Du überdenkst jede Handlung, weil Du ja nicht dumm da stehen willst. Wenn Du dann aber alleine spielst, ist diese Konzentration psychologisch bedingt bei Weitem nicht mehr so ausgeprägt. Mein EV-Graph damals sah genauso aus wie Deiner. Solide gute SD-Winnings aber ohne SD lief mir das Geld zwischen den Fingern durch.
      Nachdem ich dann ewig BE gespielt hatte, war es mir zu blöd. Ich hab mir selber in den Arsch getreten und meine eigenen Hände genauer analysiert. Wo habe ich zu viel ohne SD verloren? Wo kann man aggressiver spielen? Welche UR-Pots kann man angreifen? Wann lohnen sich SBs? Ist b/f turn nicht die bessere Alternative zu c/f, wenn evtl. draws angekommen sind? Usw. usf.

      Resultat: Ich habe die letzten ca. 15K Hände ohne SD anhähernd BE gespielt und kann so meine SD-Winnings voll ausschöpfen...



      Original von Eisflamme

      das Problem ist, dass tighteres Spiel auch dazu führen wird, dass ich mehr non-SD-losses habe und diese machen ja offensichtlich mehr aus als die SD-losses.
      Das stimmt so natürlich nicht... Das preflop-game hat darauf im Prinzip keinen Einfluss. Wenn Du weißt, was Du tust.
      Es ist fast das Gegenteil der Fall... Wenn Du tighter spielst, hast Du weniger marginale Situationen, in denen Du Geld investierst aber dann keinen SD siehst, weil Du entweder zu weak bist oder eben sowieso chancenlos bei gewisser action. Damit musst Du postflop weniger folden und verbesserst so deine NonSD-losses...
      Ich persönlich bin am Anfang meiner persönlichen "Verbesserungsstrategie" wesentlich tighter geworden, habe aber dafür versucht, jede Hand optimal zu spielen und mir auch jede Situation zu merken, in der was geklappt hat bzw. in der was in die Hose gegangen ist. Sukzessive bin ich dann looser geworden (von anfangs 15/13 auf nun 17/15) und werde diesen Trend natürlich beibehalten, bis ich irgendwo bei 21/17 oder so angekommen bin.
    • kermit83
      kermit83
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.048
      Also, woran sich die Höhe der non-SD-losses festmachen lassen, ist auch kürzer zu sagen: es hat schlicht und ergreifend was mit den Gegnern zu tun. Wenn man nunmal auf seinem Stammlimit hauptsächlich showdowngebundene callingstations hat, dann besteht der Großteil der gewinne nunmal aus den showdown winnings. Würden die irgendwas folden können, würde sich die grüne linie deutlich der blauen annähern - und umgekehrt! Die können aber nicht folden, und moven erst recht nicht, denn wenn diese passiven Typen dann plötzlich den turn raisen, tja, dann hat man nunmal mit 2 barrels nen halben stack investiert und muss einsehen, dass TP nicht mehr gut genug ist gegen den passo...

      Es ist also natürlich, dass man auf den unteren limits eher Verluste ohne showdown macht, da die Gegner zuviel zum Showdown tragen. Hab mir gestern deine losses ausgerechnet, müssten so 4,6BB/100 Verlust ohne SD sein... nunja, das ist nicht schön (gut finde ich -2 bis -3BB/100), aber immer noch im Rahmen. Das größere Problem ist, dass du grad in nem unschönen downswing steckst... da musste durch, geht ja nicht anders...
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      cybergnom: Klar hab ich Leaks und ich schaue mir mittlerweile auch alle Hände genau an und überdenke die Action und poste zweifelhafte Hände auch zur weiteren Diskussion ins Forum, nachdem ich mir selbst Gedanken gemacht habe. Das werde ich natürlich weiterführen, scheint aber wenig zu nützen.

      kermit83: jo, auf FTP scheinen die halt immer die richtigen Spots gegen mich zu finden, um zu bluffen. Bzw. wenn die versammelte Menge mich permanent blufft und alle unknown sind (zu Beginn fast jeder Session), habe ich leider keine Wahl als bestimmten Spielzügen credit zu geben. Habe auch mehrere Hände gepostet, in denen ich diese Verluste habe, und manchmal war's halt auch nicht ganz optimal gespielt.

      Hier ein paar der letzten Tage:

      --------------- 1 -------------------

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($69.50)
      CO ($53.80)
      Button ($57.05)
      SB ($45.95)
      BB ($87.65)
      UTG ($54.90)

      Preflop: Hero is MP with Q:diamond: , Q:club: .
      1 fold, Hero raises to $1.75, CO calls $1.75, 2 folds, BB calls $1.25.

      Flop: ($5.50) T:heart: , 4:diamond: , 7:spade: (3 players)
      BB checks, Hero bets $3.75, CO folds, BB raises to $8.25, Hero calls $4.50.

      Turn: ($22) 5:diamond: (2 players)
      BB bets $14, Hero calls $14.

      River: ($50) T:diamond: (2 players)
      BB bets $24, Hero folds.

      Final Pot: $50

      laut Nussknacker hätte ich hier bereits den Turn folden sollen, weil der c/r am Flop recht stark ist und wir da am Turn kein Geld mehr investieren wollen, weil Villain mit der Folgebet schon zeigt, dass er wohl auch gern den River bettet. Hier hab ich also sinnlos 28 BB verschenkt, gut, habe daraus ein wenig gelernt, denke ich.

      --------------- 2 -------------------

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Button ($50.75)
      Hero ($50)
      BB ($60.70)
      UTG ($38.25)
      MP ($55.30)
      CO ($75.25)

      Preflop: Hero is SB with J:diamond: , Q:diamond: .
      3 folds, Button raises to $1.75, Hero raises to $6.5, 1 fold, Button calls $4.75.

      Flop: ($13.50) 8:diamond: , K:club: , T:club: (2 players)
      Hero bets $8, Button calls $8.

      Turn: ($29.50) 7:diamond: (2 players)
      Hero bets $35.5 (All-In), Button calls $35.50.

      River: ($100.50) 8:club: (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: $100.50

      hier Mal so ne Hand, wo der Turnpush noch in Ordnung ist. Nachdem Villain aber callt, geht mein PokerEV-Graph natürlich rot wie blau wie grün nach unten. Als Pech wird da nichts angezeigt aber in solchen grenzwertigen Situationen, wo ein wenig FE das ganze locker +EV macht, sehe ich allzu häufig den gegnerischen Call.

      --------------- 3 -------------------

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($50)
      UTG ($13.05)
      MP ($49.20)
      CO ($135.80)
      Button ($54.05)
      SB ($50)

      Preflop: Hero is BB with 8:spade: , 9:club: .
      3 folds, Button calls $0.50, Hero raises to $2, Button calls $1.50.

      Flop: ($4.50) 5:club: , 8:diamond: , 2:spade: (3 players)
      Hero bets $3, Button calls $3.

      Turn: ($10.50) Q:diamond: (3 players)
      Hero bets $7, Button calls $7.

      River: ($24.50) 9:heart: (3 players)
      Hero bets $12, Button raises to $42.05 (All-In), Hero folds.

      Final Pot: $48.50

      Nussknacker foldet das hier auch, wiederum $24 non-SD-losses.

      --------------- 4 -------------------

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      BB ($41.05)
      UTG ($45.75)
      MP ($43.95)
      CO ($54.25)
      Hero ($51.10)
      SB ($47.15)

      Preflop: Hero is Button with J:diamond: , Q:heart: .
      1 fold, MP calls $0.50, 1 fold, Hero raises to $2.25, 2 folds, MP calls $1.75.

      Flop: ($5.25) Q:club: , 8:heart: , 9:club: (2 players)
      MP checks, Hero bets $4, MP calls $4.

      Turn: ($13.25) 5:spade: (2 players)
      MP checks, Hero bets $9, MP calls $9.

      River: ($31.25) 6:diamond: (2 players)
      MP bets $28.7 (All-In), Hero folds.

      Final Pot: $31.25

      wiederum eine Situation, in welcher man mir zum Fold rät (also nh). $15 weg.

      --------------- 5 -------------------

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      BB ($78.35)
      UTG ($41.15)
      MP ($102.70)
      CO ($51.25)
      Hero ($52.25)
      SB ($28.55)

      Preflop: Hero is Button with J:heart: , K:spade: .
      3 folds, Hero raises to $1.75, SB calls $1.50, 1 fold.

      Flop: ($4) T:diamond: , 6:heart: , 8:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $3, SB calls $3.

      Turn: ($10) J:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $6, SB raises to $23.8 (All-In), Hero calls $17.80.

      River: ($57.60) 7:club: (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: $57.60

      hier wäre natürlich auch ein Fold besser gewesen, aber da überkam's mich, weil Villain ein Midstack ist. Also SD-losses statt marginalen non-SD-losses.

      Na ja, das sind jetzt nur 106 BB, aber solche Situationen läppern sich halt und ich bin auch sicher, dass viele solchartiger Situationen gegen bestimmte Gegner klare Calls sind oder zumindest, dass sich hinter vielen dieser Situationen auch zu einem exorbitant großen Anteil Bluffs verstecken, welche ich aber nicht exploiten kann, weil ich dazu gezwungen bin, den unknown Gegnern credit zu geben. Möglicherweise schätze ich bereits known player auch falsch ein oder nutze bereits verwendete Reads nicht. Aber trotzdem sind die Entscheidungen an solchen Stellen oft nicht ganz so einfach und ich bin offensichtlich ein Experte darin, die falschen Entscheidungen zu treffen. :)
      Nichtsdestotrotz mache ich natürlich konzentriert weiter! Werde erstmal zocken.

      Ok, ich setze mir mal ein Alternativziel zu den erwarteten $0. Meiner Meinung nach ist nämlich das Hauptproblem hinter einer Aussage wie "werde hier weiter berichten, bis ich $0 habe" darin, dass man sich das quasi als Ziel setzt und somit immer diese $0 vor Augen hat und somit unterbewusst drauf hinwirkt. Das ist bei mir natürlich nicht so, war nur so ne Mitleidsfloskel; also mein Ziel ist: $1500 ! Es ist klein und überschaubar, dafür sehr sympathisch und unkompliziert. Mal sehen :)

      Lg
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Dann hau mal rein, alte Labertasche. ^^
    • kermit83
      kermit83
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.048
      Hand 1 cal ich, Hand 3 call ich, Hand 5 call ich lachend! :) Aber gut, ich spiel auch auf Everest, das ist ne Welt für sich, da ist ein wts von ~26 super profitabel zu spielen!
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Na dann is FTP offensichtlich tougher. Das wären nämlich schlechte Calls gewesen.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich würde auch nicht nl50 auf Fulltilt spielen. Habe dort selbst mal gespielt und es ist überhaupt kein vergleich zu anderen Seiten. Dort haste die ganzen Cardrunners Gegner, die fast alle semi Loose aggressive spielen. Ist sehr schwer dagegen anzukommen. Auf anderen Seiten haste an vielen Tischen nur Spieler mit dicken Preflop Leaks. Nach deinen Stats zu urteilen bist du von guten Spielern leicht zu exploiten, weil deine Aggression sich vorwiegend auf den Flop beschränkt.
      Du hast aber ebenfalls einen Downswing. Also währst vielleicht schon winning player unter normalen Umständen. Kann man aber natürlich nicht genau sagen.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Also auf NL50 hagelt's Fische. Hin und wieder Mal semi-lags stören nicht, weil ich die schnell markiere und ab dann einfach umgehen kann. Aber gegen die Fische kassiere ich normalerweise einfach Cooler oder mache einen Call nach zahlreichen Bluffs, wenn Villain dann doch was hat. Natürlich kommt es einfach auf's Handreading an, das habe ich passagenweise aber auch etwas vernachlässigt.

      Wie auch immer, heute hatte ich seit langem wieder eine Appsseschn. Meine Orthographie für das Wort ist möglicherweise vernebelt, weil ich es so lange nicht mehr vor Augen hatte.
      Jedenfalls habe ich Mal wieder sehr konzentriert gespielt und die besten Lines rausgesucht und heute hat das auf einmal Früchte getragen, auch wenn ich andrerseits Glück im Unglück hatte.

      Die Session begann erstmal schön mit KK vs AA:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($50)
      UTG ($50.80)
      MP ($21.35)
      CO ($33.15)
      Button ($56.15)
      SB ($50)

      Preflop: Hero is BB with K:spade: , K:diamond: .
      UTG raises to $1.75, 4 folds, Hero raises to $6.5, UTG calls $4.75.

      Flop: ($13.25) 6:spade: , J:diamond: , J:spade: (2 players)
      Hero bets $8.5, UTG calls $8.50.

      Turn: ($30.25) T:heart: (2 players)
      Hero checks, UTG bets $20, Hero raises to $35 (All-In), UTG calls $15.

      River: ($100.25) 5:club: (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: $100.25

      kurze Zeit später halte ich wieder KK:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      MP ($100.10)
      Hero ($54.25)
      Button ($50.45)
      SB ($115.45)
      BB ($53.80)
      UTG ($71.45)

      Preflop: Hero is CO with K:spade: , K:club: .
      UTG calls $0.50, 1 fold, Hero raises to $2.25, 1 fold, SB calls $2, 1 fold, UTG raises to $9, Hero calls $6.75, SB folds.

      Villain ist 17/7 auf 300 Hände und limp/squeezt hier plötzlich. Das zeigt enorme Stärke. Foldet ihr KK hier, weil ihr ihn auf AA setzt? Ich bin im Nachhinein der Meinung, dass er das nur mit AA so spielt, weswegen ich einen Fold besser finde.
      Hier habe ich dann nur gecallt, weil ich zwar manchmal 3-way komme, aber mich mit einer 4-bet mit Sicherheit gegen AA isoliere.

      Flop: ($20.75) 6:club: , 6:heart: , 9:club: (2 players)
      UTG bets $18, Hero calls $18.

      Turn: ($56.75) 6:spade: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $27.25 (All-In), UTG calls $27.25.

      River: ($111.25) K:diamond: (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: $111.25

      und er zeigt AA. Glück im Unglück. Hätte lieber von ihm einfach QQ gesehen, dann hätt ich ihn nich suckouten müssen. So hab ich das Gefühl, was falsch gemacht zu haben. :(

      Dann zwischendurch durfte ich ne CS Mal valuetownen :)

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      MP ($50)
      Button ($81.40)
      SB ($65.30)
      Hero ($58.30)
      UTG ($23.70)

      Preflop: Hero is BB with 3:spade: , 3:heart: .
      2 folds, SB completes, Hero raises to $2, SB calls $1.50.

      Flop: ($4.50) 3:club: , K:heart: , J:heart: (3 players)
      SB checks, Hero bets $3, SB calls $3.

      Turn: ($10.50) 7:club: (3 players)
      SB checks, Hero bets $7.5, SB calls $7.50.

      River: ($25.50) J:club: (3 players)
      SB checks, Hero bets $16, SB calls $16.

      Final Pot: $57.50

      hätte im Nachhinein wohl jede Street höher betten müssen, scheiß auf's balancing gegen Fische.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($52.20)
      MP ($49.25)
      CO ($32.35)
      Button ($57.80)
      SB ($6.65)
      BB ($53)

      Preflop: Hero is UTG with Q:heart: , Q:club: .
      Hero raises to $1.75, 1 fold, CO calls $1.75, 3 folds.

      Flop: ($4.25) 5:spade: , 8:spade: , 5:diamond: (2 players)
      Hero bets $3, CO calls $3.

      Turn: ($10.25) 6:diamond: (2 players)
      Hero bets $7, CO calls $7.

      River: ($24.25) 2:club: (2 players)
      Hero checks, CO bets $20.6 (All-In), Hero calls $20.60.

      Final Pot: $65.45

      FHs sind unwahrscheinlich, wären extrem passiv gespielt worden, ich kriege gute Odds und Villain wird hier sicher gerne den busted FD oder OESD pushen. Nach der Überlegung spiel ich also c/c... he shows 4:spade: 2:spade:

      Und diese Hand hat mich auch aufgeregt:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Button ($54.95)
      SB ($94.15)
      BB ($43.65)
      UTG ($55.20)
      Hero ($50)
      CO ($50)

      Preflop: Hero is MP with K:diamond: , K:heart: .
      1 fold, Hero raises to $1.75, 2 folds, BB calls $1.25.

      Flop: ($3.75) 5:spade: , K:club: , 6:diamond: (3 players)
      BB bets $1.5, Hero raises to $4.5, BB calls $3.

      Turn: ($12.75) 4:heart: (3 players)
      BB bets $1.5, Hero raises to $7, BB calls $5.50. // jaja, ich weiß. Flop und Turn muss ich höher raisen, damit ich am River nicht overbetten muss.

      River: ($26.75) J:diamond: (3 players)
      BB checks, Hero bets $36.75 (All-In)

      Final Pot: $87.55

      Villain ist ein sehr schlechter Fish, weil er oft minbets macht und auf Folgeraises einfach foldet. Er minbettet auch bis zum River durch, wenn er a) air b) mittelstarke Hände c) noch etwas stärkere Hände (AA Overpair zB) hält. Also beginne ich das zu exploiten, indem ich aggressiv gegen ihn spiele und vermehrt seine Mindonks kassiere. Daraufhin geriet er aber irgendwie auf Tilt und machte seltsame Raises.
      Es ist klar, dass ich gegen den hier niemals rauskomme, aber trotzdem lief mir am River nach meinem Push sooo die Pumpe. In solchen Situationen kommt dann einfach der gegnerische Call und er hat mich ausgesuckt oder sonst was... ich verlier so was permanent. Er überlegt und überlegt - dann war mir klar, dass er natürlich nichts hat und ich hoffe nur noch auf den call... Schweißperlen laufen mir die Stirn runter und meine Augen fixieren seinen Zeitbalken und dann...

      BB calls $30.40 (All-In).

      BUUUUUUUM und er hat KT!!! Ich hab fast n Orgasmus gekriegt.

      Ok, hoffentlich geht's so weiter. Werde später eine weitere Session zocken. :) In der Session hier war ich mit 21/19 angenehm tight, werde versuchen, das einfach zu halten.

      Btw. schon klar, dass das nicht so spektakuläre Hände sind, aber ich bin einfach um jeden Gewinn froh zur Zeit :)

      Lg
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Und der zweite Tag...

      gestern habe ich noch eine Session gespielt, in der ich leider mit JJ gegen QQ gerannt bin. Ich glaube nicht, dass es profitabel ist, diese Hand auf eine 3-Bet von den Blinds zu callen. Gegen die Range ist die Playability doch einfach beschissen und wenn wir einen ganzen Stack investieren, wozu wir auf bestimmten Boards gezwungen sind, verlieren wir ihn mit 95% Wahrscheinlichkeit:
      JJ vs 3-bet

      Diskussion dazu gern gesehen. :)

      Heute lief es dann erst recht gut und dann habe ich im Endeffekt Minus gemacht. Eigentlich habe ich auf allen Tischen kleine Gewinne durch Blindstealing usw. erzielt und auch häufig kleinere Pötte gewonnen. An einem andren Tisch hatte ich Position auf eine CS, gegen die ich im BU sehr viele Hände gespielt habe, weil ich eine große Edge sah. Erst habe ich Villain dazu immer geraist, aber die Blinds waren nittig und passiv und da habe ich mir auch Mal billig am BU den Flop angesehen. Ich will da einfach viele Flops sehen, hin und wieder welche mitnehmen und ihn dann mit ner guten Hand valuetownen. Preflopraises mach ich da nur mit sehr guten Händen.
      Da gab's dann halt trotzdem blöde Setups:

      1.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      SB ($44.10)
      Hero ($57.05)
      UTG ($26.25)
      MP ($67.75)
      CO ($49.25)
      Button ($50)

      Preflop: Hero is BB with Q:heart: , 8:club: .
      4 folds, SB completes, Hero raises to $2, SB calls $1.50.

      Flop: ($4.50) Q:diamond: , 6:diamond: , 9:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $3, SB calls $3.

      Turn: ($10.50) J:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $7, SB calls $7.

      River: ($24.50) 2:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: $24.50

      ohne arrived FD hätte ich da evtl noch eine Valuebet gemacht. He shows K:diamond: 7:diamond:

      Nun ja und dann kam ein dicker Fehler.

      2.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      BB ($67.30)
      Hero ($50)
      MP ($23.05)
      CO ($65.40)
      Button ($50)
      SB ($50)

      Preflop: Hero is UTG with J:heart: , A:spade: .
      Hero raises to $1.75, 4 folds, BB calls $1.25.

      Flop: ($3.75) K:heart: , K:diamond: , J:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $3, BB raises to $6, Hero calls $3.

      Turn: ($15.75) 8:heart: (2 players)
      BB bets $15.75, Hero calls $15.75.

      River: ($47.25) 2:spade: (2 players)

      Final Pot: $47.25

      wenn die CS Action macht, sollte man sich halt von der Hand trennen... ich dachte nur, ich dominiere ein paar Js und auf dem Board kann er doch gerne bluffen. Aber das ist schwachsinnig. Nur weil ich die ganze Zeit gegen ihn spiele, heißt das nicht, dass er aggressiv mit air zurückspielt. Am River hat er gepusht und ich gefoldet, weil 3 barrels zu 0% mit <K kommen, er zeigt mir dann KQ.

      Kurze Zeit danach:

      3.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      CO ($88.45)
      Hero ($50)
      SB ($23.30)
      BB ($66.10)
      UTG ($50)
      MP ($50)

      Preflop: Hero is Button with 7:club: , A:spade: .
      2 folds, CO calls $0.50, Hero calls $0.50, 1 fold, BB checks.

      Flop: ($1.75) 6:spade: , A:club: , 4:spade: (3 players)
      BB checks, CO bets $1.75, Hero calls $1.75, BB folds.

      Turn: ($5.25) J:club: (2 players)
      CO bets $5.25, Hero calls $5.25.

      River: ($15.75) 4:heart: (2 players)

      Final Pot: $15.75

      er hat ja vorhin auch Action gemacht, was geklappt hat. Jetzt kann er die Line doch gut nochmal mit was Schwächerem spielen. Am River checkt er, ich c/b und er zeigt A9.

      Mein Hauptleak heute also: Angst haben, von der CS geblufft zu werden und davon ausgehen, dass diese adapted. Ich glaube, mein Leak ist eh, dass ich nach längerer Sessiondauer davon ausgehe, dass die Gegner plötzlich adapten, wenn sie dann zufällig einmal ne gute Hand bekommen. Daran muss ich arbeiten!
      Und ich muss mich mehr auf gegnerische Betsizes konzentrieren. Die zwei PS Bets waren ganz klar strong. Und meine eigenen Betsizes in der Q8-Hand v.a. am Flop waren grauenhaft klein. Auch daran muss ich arbeiten!

      Daher leider $-7 und BR $1399.

      Lg
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Es ist einfach bescheuert, wenn man sich an vier Tische setzt und sich eine gute Edge gibt. Dann spielt man sein normales Spiel und wird von 10+ verschiedenen Spielern geraist, wenn man contibettet und man hält gerade zufällig nichts. Man spielt also weiter und weiter und verliert sein Geld immer weiter, bis man dann bereits einen Stack verloren hat, nur weil man blöde Raises kassiert hat. Wäre es ein Gegner, wäre adaption gut. Sind es aber verschiedenste Gegner ist adapten schlecht. Wenn ich eine C-bet auslasse, wenn sie eigentlich einen positiven EV haben sollte, dann ist das einfach -EV, obwohl ich offensichtlich nur dadurch verliere.

      Dazu kommen ständig check/minraises. Die geben einem zwar gute Odds, trotzdem muss man das meiste darauf folden. Eigentlich ein Superbluff, der fast nichts kostet aber nahezu dieselbe FE bietet wie ein c/r aufs 3-fache. Ziemlich bescheuert eigentlich, vielleicht sollte man die Teile mehr callen.

      Selbstverständlich immer gegen unknown:

      1.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      BB ($50)
      UTG ($71.60)
      MP ($50)
      Hero ($54.55)
      Button ($50.45)
      SB ($83)

      Preflop: Hero is CO with T:heart: , Q:spade: .
      1 fold, Hero raises to $1.75, 1 fold, SB calls $1.50, 1 fold.

      Flop: ($4) 7:club: , 4:heart: , Q:diamond: (3 players)
      SB checks, Hero bets $3, SB raises to $6, Hero calls $3.

      Turn: ($16) K:diamond: (3 players)
      SB bets $16, Hero folds.

      Final Pot: $16

      Hier ein paar Randomhände, wo meien c-bets einfach geraist/floatet/multistreetfloatet werden:

      2.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      UTG ($25)
      Hero ($50.75)
      CO ($59.05)
      Button ($67.50)
      SB ($105.55)
      BB ($56.60)

      Preflop: Hero is MP with K:heart: , A:club: .
      1 fold, Hero raises to $1.75, CO calls $1.75, Button calls $1.75, 2 folds.

      Flop: ($6) Q:club: , 2:diamond: , 5:heart: (3 players)
      Hero bets $4, CO raises to $18, Button folds, Hero folds.

      Final Pot: $14

      --

      3.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      SB ($56)
      BB ($52.50)
      UTG ($17.50)
      Hero ($61.60)

      Preflop: Hero is Button with A:club: , T:heart: .
      UTG calls $0.50, Hero raises to $2.25, 2 folds, UTG calls $1.75.

      Flop: ($5.25) 4:heart: , 9:heart: , Q:spade: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $3, UTG calls $3.

      Turn: ($11.25) 7:spade: (2 players)
      UTG checks, Hero checks.

      River: ($11.25) K:spade: (2 players)
      UTG bets $12.25 (All-In), Hero folds.

      Final Pot: $11.25

      --

      4.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      SB ($50)
      BB ($51.40)
      UTG ($57.90)
      MP ($18.80)
      Hero ($51.80)
      Button ($123.05)

      Preflop: Hero is CO with Q:spade: , J:club: .
      2 folds, Hero raises to $1.75, 2 folds, BB calls $1.25.

      Flop: ($3.75) K:heart: , 6:spade: , 4:spade: (2 players)
      BB bets $0.5, Hero raises to $3, BB calls $2.50.

      Turn: ($9.75) 2:diamond: (2 players)
      BB bets $0.5, Hero calls $0.50.

      River: ($10.75) 6:diamond: (2 players)
      BB bets $10.75, Hero folds.

      Final Pot: $10.75

      --

      5.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($50)
      SB ($50.70)
      BB ($46.05)
      UTG ($88.65)
      MP ($69.05)
      CO ($75.10)

      Preflop: Hero is Button with J:diamond: , Q:heart: .
      3 folds, Hero raises to $1.75, 1 fold, BB calls $1.25.

      Flop: ($3.75) 4:heart: , 8:heart: , 9:heart: (2 players)
      BB checks, Hero bets $3, BB calls $3.

      Turn: ($9.75) 4:club: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($9.75) 5:club: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Final Pot: $9.75

      --

      6.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      UTG ($50.60)
      MP ($50)
      Hero ($61.50)
      Button ($74.95)
      SB ($127.65)
      BB ($89.05)

      Preflop: Hero is CO with A:diamond: , 3:heart: .
      2 folds, Hero raises to $1.75, 1 fold, SB calls $1.50, 1 fold.

      Flop: ($4) Q:heart: , 7:spade: , 3:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.75, SB raises to $5.5, Hero folds.

      Final Pot: $9.50

      --

      7.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Button ($50)
      SB ($56.40)
      BB ($57.90)
      UTG ($18.80)
      Hero ($50)
      CO ($123.05)

      Preflop: Hero is MP with T:diamond: , T:spade: .
      1 fold, Hero raises to $1.75, 2 folds, SB calls $1.50, 1 fold.

      Flop: ($4) 3:club: , K:spade: , J:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.5, SB calls $2.50.

      Turn: ($9) K:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($9) K:heart: (2 players)
      SB bets $9, Hero folds.

      Final Pot: $9

      villain ist hier eher nitty, daher folde ich am River auf die PS Bet.

      --

      8.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Hero ($50)
      SB ($49.50)
      BB ($48.35)
      UTG ($85.90)
      MP ($70.05)
      CO ($81.85)

      Preflop: Hero is Button with T:spade: , 7:diamond: .
      3 folds, Hero raises to $1.75, 1 fold, BB calls $1.25.

      Flop: ($3.75) 4:club: , J:diamond: , K:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2.5, BB calls $2.50.

      Turn: ($8.75) K:spade: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($8.75) 5:heart: (2 players)
      BB bets $2, Hero folds.

      Final Pot: $8.75

      --

      9.

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Button ($56.50)
      SB ($54.95)
      BB ($15.70)
      Hero ($59.35)

      Preflop: Hero is UTG with A:club: , 9:diamond: .
      Hero raises to $1.75, 1 fold, SB calls $1.50, 1 fold.

      Flop: ($4) K:heart: , 2:heart: , J:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.5, SB calls $2.50.

      Turn: ($9) 4:heart: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($9) 8:diamond: (2 players)
      SB bets $5, Hero folds.

      Final Pot: $9

      --

      Ist das alles der totale Standard? Was sollte ich denn an meinem Spiel ändern, wenn ich von allen Ecken so befeuert werde? 2-3 Hände habe ich nicht gepostet, wo ich wohl ein paar Fehler begangen habe. Zusammen mit denen war bei jeder Hand bis auf 3 jeweils ein anderer Spieler mein Gegner. Gewinne gab es hingegen nur kleine. Kann man gegen solche Sessions nichts machen?

      BR jetzt $1366

      Lg
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Viel Erfolg (und Glück)! Bleib dran... LG, Texaz.
    • kermit83
      kermit83
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.048
      Sagt dir der Begriff "2nd barrel" etwas???
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Ja, sagt mir was. Und wo genau hättest du die jetzt eingebracht, kermit? Ich sehe da keinen Spot, aber klär mich bitte auf.

      King: Danke :)
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      1. fold Flop oder call Turn, der K ändert gar nichts
      4. Fold Flop, der muckt eh nix am Flop
      7. call river, QT ist z.B. gebustet
      9. fold pre
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      4. Fold flop auf die minbet? Naja...

      5. würde ich 2nd barreln mit GS + FD.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Na ja, also bei 1. denk ich mir halt, ein wenig Geld investier ich ruhig noch, aber wenn ich auf jeden minc/r folde, bin ich doch super-exploitable oder nicht? Dann wäre ein minc/r ja gleichbedeutend mit nem c/r normaler Größe.

      Bei 4 ist das für mich das gleiche wie ein check, die $.50 machen doch keinen Unterschied und zeigen von seiner Seite auch nix. Seh ich oft minbet/folden.

      Bei 5 hrrm... die Outs sind ja schön und gut, aber ich hab einfach 0 FE, also ist das nicht profitabel.

      Und bei 7 war villain halt nittig und ich sah ihn zu oft auf nem J. Aber lässt sich vermutlich auch callen.

      Und bei 9 sind wir 4-handed.

      Aber danke für eure Ratschläge. Werde mir die Hände evtl. nochmal anschauen und genauer drüber nachdenken. :)
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      1. Du musst ja nicht auf den c/r folden, aber call Flop, fold Turn bei blank ist einfach Mist.
      4. Er foldet aber nur Air, draws oder pairs muckt er nie
      9. Habe ich übersehen, dass 4handed ist