Wie lang hält man sowas durch

    • Heidi2804
      Heidi2804
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 1
      Hallo zusammen. Ich spiele schon was länger live Tuniere und ab und an auch im Internet. Am Anfang stieg meine Bankroll stetig aber seitdem ich höhere Limits spiele passieren mir viel mehr Bad Beats. Ich bin schon fast der Ansicht dass die Leute auf höheren Limits unintelligenter und looser spielen als auf niedrigen Limits.


      Ich möchte hier mal die letzten 3 Hände erläutern die mich die meisten Nerven gekostet haben um euch zu fragen ob ich echt so eine schlechte Spielerin bin.

      Ich zweifle im Moment ziemlich stark an mir selbst.

      Situation eins - Live Poker

      Finale Table eines lokalen Pokertuniers. Erster Platz ein Laptop im Wert von etwa 600 Euro.
      Ich bin fast Smallstack und sitze am BigBlind mit 12.800 Chips die Blindstufen sind 2000/4000 - 6 Leute noch am Tisch und MP1 raist ALL IN mit 11.000 Chips.
      Überall Folds

      - Das Image meines Gegners ist loose aber sehr agressiv.

      Ich habe Ass Dame suited und überlege - aber calle und er zeigt Ass 7 offsuit.

      Ich freue mich über ein Favoritendasein von 2 zu 1. Auf dem Flop kommt direkt die 7 und ich verliere fast alle Chips.

      Am selben Abend spiele ich bei Pokerstars ein SnG 10$ zum Abreagieren und bekomme bei Blinds 500/1000 am Cut Off sitzend an der Bubble ein Paar Könige auf die Hand und Re-Raise das Raise meines Vordermanns.
      Er kontert mit ALL IN und ich zögere kurz aber calle dann doch.

      Mein Gegner hält ein Paar Damen.
      Auf dem Flop kommen 3 Kreuz was ihm zusätzlich noch ein Flush Draw gibt, da ich kein Kreuz halte. Der River ist eine Karo 7 und der Turn ein Kreuz König.

      Der Call war Riskant aber Könige ist nunmal keine Hand die man wegwirft.

      Zumindest laut PS nicht in einer solchen Situation.

      Wieder Ausgeschieden

      Dritte Situation

      Mansion Poker SNG 10$. An der Bubble mit 13 BB erhalte ich Ass Dame offsuit und gehe am Button sitzend ALL IN um zu pushen. Der SB und der BB folden und Cut Off callt und ist ebenfalls ALL IN.
      Zeigt Dame Bube offsuit und ich bin wieder 2:1 Favorit aber im Flop kommt Dame Bube 6 und ich bin wieder hinten und scheide obwohl ich mit der besseren Hand alles reingestellt habe nun aus.

      Wo sind die Fehler?

      Würde mich freuen wenn sich hier jemand mit mehr Erfahrung, vor allem im Onlinepokerbereich ausgiebig auslassen würde.

      Danke schonmal

      Zwischen diesen Situationen liegen etwa 2 Stunden Pokerzeit und 36 Stunden des wahren Lebens. Das sind aber nur die drei Situationen die mich zur Zeit am meisten beschäftigen. Meine Bankroll ist bei Full Tilt Poker seit ich 11 Dollar SNG spiele stetig gefallen und ich bin drauf und dran dort auszucashen und woanders zu spielen.
  • 8 Antworten
    • skudidibaba
      skudidibaba
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 888
      thats poker....
    • Zeitdieb
      Zeitdieb
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 173
      Also ich sehe da keine Fehler. Kommt halt bei jedem mal vor.

      Ich hab vor 2-3 Tagen auch AIs verloren mit A9 gegen A7 und KQs gegen KJs sowie mit AA gegen A6. Da hilft nur ruhig bleiben und es einfach vergessen.
      Nur nicht am eigenen Spiel zweifeln sondern genau so weiterspielen wie sonst auch (wenn man sonst gescheit spielt).

      Edith sagt: Als ich im SnG mit KQs gegen KJs verloren habe bekam ich 2-3 hände später exakt wieder KQs (sogar selbe Farbe) und bin wieder All-In. nunja, da kam dann der Flush für mich und ich hab die hand gewonnen.
    • Devinco
      Devinco
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.674
      Original von Zeitdieb
      Also ich sehe da keine Fehler. Kommt halt bei jedem mal vor.

      Ich hab vor 2-3 Tagen auch AIs verloren mit A9 gegen A7 und KQs gegen KJs sowie mit AA gegen A6. Da hilft nur ruhig bleiben und es einfach vergessen.
      Nur nicht am eigenen Spiel zweifeln sondern genau so weiterspielen wie sonst auch (wenn man sonst gescheit spielt).

      Edith sagt: Als ich im SnG mit KQs gegen KJs verloren habe bekam ich 2-3 hände später exakt wieder KQs (sogar selbe Farbe) und bin wieder All-In. nunja, da kam dann der Flush für mich und ich hab die hand gewonnen.
      #2

      Da kann ich mich nur anschließen.

      Du hast deine Hände ja nicht schlecht gespielt, sondern einfach nur Pech gehabt und soviel Wahrscheinlichkeitsrechnung man auch betreibt, Glück und Pech gehören nunmal dazu. Und solche Situatiuonen wie du sie beschreibst kommen wirklich bei jedem vor. Ich hab heute auch ein paar Turniere gespielt und ein paar miese Suckouts kassiert, das ärgert zwar aber Mund abputzen und weiter gehts.
      Du solltest aufhören über solche Hände (in denen du keine Fehler gemacht hast) nachzudenken und dich lieber an deine Erfolge statt an deine Niederlagen erinnern, diese vergisst man nämlich oft ganz schnell, während einem der letzte Suckout oft noch Tage im Gedächnis bleibt.

      Also immer nach vorne gucken, weiterhin an deinem Spiel arbeiten, Hände posten, bei denen du dir unsicher warst und du wirst sehen, auf lange Sicht machst du Gewinn.

      So, das wars mal von mir, gute Nacht.

      Ach ja, und willkommen bei Pokerstrategy =)
    • SwissCheese
      SwissCheese
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 259
      jupp, da konntest nix machen.....dumm gelaufen, kommt halt immer wieder vor.....
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Poker is halt kein reines Strategiespiel.
    • 7yoda7
      7yoda7
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 267
      Original von Heidi2804
      An der Bubble mit 13 BB erhalte ich Ass Dame offsuit und gehe am Button sitzend ALL IN um zu pushen.
      ???

      ansonsten solid first post!
    • woodiss
      woodiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 1.991
      freu dich (kein scherz!) dass es solche leute gibt, die mit KJ, QJ ect. dein AI callen - denn letzten endes kommt das meinste geld von solchen leuten die einfach schlecht callen.
      gäbe es solche leute nicht - könnte ps.de nicht existieren.

      und 70:30 situationen zu verlieren ist garnicht so schlimm - erst bei 80:20 oder noch besser bei AA gegen AA weil der gegner den onecard flush rivert, kann man sich vielleicht ärgern.
    • KinGfrazZ
      KinGfrazZ
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 14
      ich will nich klug scheissen ....aber laut Super System ist AQ (auch suited noch nich der Bringer in so einer Situation und so wenig chips) eine Trouble Hand mit der man NIE,NIE ,NIE ein Preflop All-In calld.(Gegen einen sehr aggressiven Spieler )


      mit A-K wäre das was anderes aber nich mit AQ...

      ansonsten wars halt PEch..so kanns gehen =)