XPSecurityCenter.exe Spyware

    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      ich habe seit ein zwei tagen ein problem mit dem programm xpsecuritycenter.exe. bei der installation eines mp4 players offenbar eingefangen. selbst nach dem löschen und dem entfernen aus der registry installiert es sich immer wieder neu. braviax.exe läuft auch nach jedem reboot.... ich habe die doch recht aufwendigen lösch anleitungen im netz durchgelesen und fürchte dass ich nun den pc neu aufsetzen muß.

      damit kenn ich mich aber nicht aus. ich habe 3 laufwerke. wenn ich alle wichtigen daten auf d speichere, und bei der windows xp neuinstallation c dann neu formatiere, dann wird nur c gelöscht und der rest nicht? die spyware ist dann aber auch sicher weg?
  • 4 Antworten
    • trixz111
      trixz111
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 902
      schadensoftware "nistet" sich meistens auf dem windows-verzeichnis ein also müsste weg sein ja. wenn du mehrere partitionen hast c d e etc und bei der formatierung für die installation udn vorher halt formatierung c wählst bleiben die anderen erhalten ja.

      edit vll formatiert ihr die datenträger der mp3/4 player wenn man sowas bei ebay kauft. meinem cousin hats die ganze platte geleert, also nicht schön. :P
    • waiting
      waiting
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.435
      setzt den computer auf ein datum davor zurück ...
    • trixz111
      trixz111
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 902
      Original von waiting
      setzt den computer auf ein datum davor zurück ...
      das ist der größte mist, den du machen kannst...
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      in zukunft nicht als admin arbeiten ;) erspart einem so manches problem. und natürlich ein dateisystem mit rechteverwaltung benutzen...aber die meisten benutzen ja eh NTFS

      ansonsten jetzt mal auf jeden fall formatieren...die scheiße muss weg