PokerStars Account gehackt, Support meldet sich nicht!

    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Im Verlauf des gestrigen Abends wurde wohl der PC eines Freundes gehackt. Dieser hat danach sofort sein Neteller Account schließen lassen und eine Mail an Stars geschrieben mit der Bitte keine Cashouts zuzulassen und den Account einzufrieren. Heute Morgen 7h später, berichtet ihm jemand das er gesehen hat wie er heute nacht auf Stars eine 4-stellige Summe auf NL5k verdonkt hat, nachdem die Mail raus war. Stars Support hat sich bisher NICHT gemeldet.

      Was soll er tun? Hat jemand hier direkten Kontak zu einem Stars Mitarbeiter und könnte hier Kontakt herstellen? ?(
  • 10 Antworten
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Kenn leider keinen bei Stars.
      Aber kenn ich die Person dessen Account gehackt wurde?
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von BudSpencer
      Kenn leider keinen bei Stars.
      Aber kenn ich die Person dessen Account gehackt wurde?
      ja.
    • Schrettl
      Schrettl
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 559
      puuh bittere story...wenns nicht irgendeine kulanzlesitung von stars gibt ist das geld wohl leider weg. Anzeige machen wird auch garnichts bringen weil das Pokern ja ansich nicht erlaubt ist.
      was ich komisch finde ist, dass stars erst nach 7h reagiert hat. ich hatte mal nen ähnlichen Fall wo ich einloggen wollte und dann stand da "sie sind schon eingeloggt" (oder sowas)...dann hab ich mail mit URGENT vorne im betreff geschrieben und nach 5minuten gabs eine Antwort, dass es sich nur um nen Fehler in der Software handelte und ich mir keine Sorgen machen müsste.
      das URGENT im Betreff is halt wichtig...natürlich scheisse sowas nachher gesagt zu bekommen aber vlt. hilfts ja in zukunft jmd anderem.
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von Schrettl
      puuh bittere story...wenns nicht irgendeine kulanzlesitung von stars gibt ist das geld wohl leider weg. Anzeige machen wird auch garnichts bringen weil das Pokern ja ansich nicht erlaubt ist.
      was ich komisch finde ist, dass stars erst nach 7h reagiert hat. ich hatte mal nen ähnlichen Fall wo ich einloggen wollte und dann stand da "sie sind schon eingeloggt" (oder sowas)...dann hab ich mail mit URGENT vorne im betreff geschrieben und nach 5minuten gabs eine Antwort, dass es sich nur um nen Fehler in der Software handelte und ich mir keine Sorgen machen müsste.
      das URGENT im Betreff is halt wichtig...natürlich scheisse sowas nachher gesagt zu bekommen aber vlt. hilfts ja in zukunft jmd anderem.
      auf dem stand auf dem ich bin hat sich stars bisher noch GAR NICHT gemeldet. Und das obwohl die Mail (u.a. ?!) an die Securityabteilung ging.

      Ich habe vor einigen Tagen eine Mail an den Stars Support geschrieben, mit der Bitte mir die Möglichkeit zu geben Private Tourneys zu erstellen. Nach 6 (!) Minuten hatte ich ne Antwortmail und die enstprechende Funktion im Client. Umso verwunderter bin ich, dass Stars hier nach 7h noch nicht reagiert hat, bzw. es zulässt, dass 5h nach Benachrichtigung über den unberechtigten Zugriff, jemand die Accountbalance verdonkt.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Hast du schon neue Infos?

      Kann ja nicht sein, wenn ich mein Konto sperren will / muss dass dabei Stunden vergehen.
      Ich geh mal davon aus dass es sich um meinen Mitreisenden nach Vegas handelt, nicht wahr?
    • Herrigann
      Herrigann
      Global
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 868
      Geht gar nicht, was hier an hacknews im forum abgeht.
      Ich weiß schon, warum ich nur noch live spiele.

      -Online nur noch die großen Tuniere, und dafür kann ich das Geld auch kurz vorher von meinem Bankkonto über neteller zum pokeraccount transferieren.
      Und bei einem gossen Gewinn, wird sofort ausgecashed aufs
      Bankkonto!!!

      Richtig cash habe ich nur auf einer Pokerseite, und die scheint noch nicht gehacked worden zu sein, zumindest hört man nichts davon.

      Es ist schon komisch: Immer wieder Stars, PP und diese drecks Titanseite.

      Besonders scary finde ich, wenn die Seiten sagen: Es wurde von ihrem Account aus im Casino Roulette gespielt.
      Mal ehrlich, wer soll das denn glauben. Ist auch ne nette Art von den sides evtl. n bischen Geld zurück zu bekommen. Rechtlich hat man ja eh keine Chance, etwas dagegen zu unternehmen.
      Man nehme im Monat nach Zufallsprinzip 100 user mit einem Konto stand unter 1000 $ aus Ländern in denen onlinegambling eh verboten ist. Und verleibe sich ihr Geld ein. Und als Argument bringt man dann: Wir habe hier eine gambling aktivität verzeichnet von.. bis..- tut uns leid aber Ihr Geld is wech.
      Na super schönen Tag noch.

      Also für mich ist onlinepoker derzeit mehr als unattraktiv, wenn ich olche Sachen höre.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Fakt ist, dass der überwiegende Teil von "Accounthacks" keine wirklichen Hacks sind, sondern auf Eigenverschulden zurückzuführen sind.

      Den "Kumpel" mal an den Pc lassen, der dann fleissig PW ausspäht.
      Der "Bekannte", der zufällig die Geheimfrage des Email Accounts beantworten kann.
      Der leichtfertige Umgang mit Daten im allgemeinen.

      Das Pokerstars hier angeblich nicht reagiert auf so eine Email kann ich kaum glauben. Ich würde gerne das Statement von Stars dazu lesen und ich würde gerne wissen, wieso dein Bekannter nicht durch mehrere Emails nacheinander solange Druck gemacht hat bis der Account dicht war?
    • HiStatus
      HiStatus
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 1.950
      hab nicht alles gelesen.....aber warum hat er nicht sofort angerufen?? ?(
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von HiStatus
      hab nicht alles gelesen.....aber warum hat er nicht sofort angerufen?? ?(
      Pokerstars hat leider keinen Telefonsupport (jedenfalls keinen offiziellen). Reagieren aber in der Regel sehr schnell. (ich musste noch nie länger als 10 Minuten auf eine Antwort warten)
      Was da jetzt tatsächlich schief gelaufen ist kann man nicht sagen, sondern wir müssen erstmal das Statement (falls es denn eins geben wird) von Stars abwarten.
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Ich habe ihm gestern als ich davon erfuhr auch spontan dazu geraten den Telefonsupport anzurufen, bis mir dann der Fall "loco" und die Tatsache das PokerStars keinen Telefonsupport hat in den Sinn gekommen sind. Habe dann noch im IRC angefragt, ob vielleicht irgendjemand Kontakt zu einem Stars Mitarbeiter herstellen könnte. Leider ohne Erfolg. Es wurde nur auf den "schnellen Mail Support" verwiesen.
      Als ich dann heute morgen davon Erfuhr, das das Geld gedroppt wurde konnte ich es selbst nicht glauben.

      Zu den restlichen Fragen, kann ich nichts sagen. Aber imo kann es nicht sein, das Stars zulässt das Stunden nachdem ein fremder Accountzugriff gemeldet wurde, irgendjemand das Geld verspielt. Da spielt es auch keine Rolle mehr ob und inwiefern der User, Mitschuld daran trägt das er Opfer der Hackattacke wurde.

      Sobald ich die Stellungnahme von Stars kenne werde ich hier Mitteilung machen.