Geld von meinem Party Account zu einem anderem.

    • DarkLachs
      DarkLachs
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.879
      Moin!

      Eigentlich bin ich der Meinung, dass kürzlich schonmal jemand gefragt hat, ob es möglich ist, von einem PartyPoker Account Geld auf einen anderen zu überweisen. Leider habe ich einen solchen thread hier nicht finden können....

      Also: Ist es möglich, dass ich meine komplette Bankroll auf den Account meines Bruders überweise? Die Accounts sind beide validiert, PP hat letztens bei uns angerufen. Deswegen dürfte es ja eigentlich auch keine Probleme geben weil das Geld zwischen zwei Leuten der gleichen Familie hin und hergeschoben wird, oder?

      Falls sich jemand fragt was das soll: Ich kann nicht zu meinem Neteller Account auscashen weil ich die falsch eingetragene Account ID nicht ändern kann. Drum möchte ich meine BR zu meinem Bruder überweisen, der überweist das Geld dann auf seinen Neteller Account und von dort auf meinen Neteller Account.
      Warum so kompliziert? Ich war bei der Sparkasse und hab nachgefragt was mich das kosten kann wenn ich selbst zu Neteller überweise und von dort bei PP eincashe, um die ID ändern zu können. Kann zwischen 15-30$ kosten.... und das ist es mir nicht wert. Da mache ich es lieber umständlich und daüfr kostenlos.

      Mfg DarkLachs
  • 8 Antworten
    • csommerfeld
      csommerfeld
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 522
      Du musst mindestens 50 Dollar auf deinem Account lassen. Den Rest kannst du zu dem Account deines Bruders überweisen. Aber ich schätze mal das hat sich dann eh erledigt, wenn ich dein Problem richtig verstehe.
    • vortex
      vortex
      Global
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.345
      dein bruder darf das geld nicht einfach so auscashen

      ich glaube irgendwas mit 5*(Betrag in Dollar) raked hands muss er spielen.

      da ist es einfacher sich mit dem support auseinanderzusetzten und die ID zu ändern oder einfach per moneybookers auszucashen....
    • ClausiBerlin
      ClausiBerlin
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 63
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      ja das hat schonmal jemand gemacht, nennt sich chipdumping und endet oft mit Verlust der BR weil verboten.
    • DarkLachs
      DarkLachs
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.879
      Original von vortex
      dein bruder darf das geld nicht einfach so auscashen

      ich glaube irgendwas mit 5*(Betrag in Dollar) raked hands muss er spielen.

      da ist es einfacher sich mit dem support auseinanderzusetzten und die ID zu ändern oder einfach per moneybookers auszucashen....
      Sich mit dem Support auseinandersetzen ist nicht so enifach, weil die behaupten, dass sie die ID nicht ändern könnten

      Moneybookers geht nicht weil ich das für Pokerstars nicht benutzen kann ;)
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      Wäre es nicht einfacher dein Bruder würde seine BR auscashen (bzw. 55$), dir auf Neteller übertragen, du machst den Deposit und gibst deinem Bruder den Betrag wieder?
    • DarkLachs
      DarkLachs
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.879
      Original von mikerway
      Wäre es nicht einfacher dein Bruder würde seine BR auscashen (bzw. 55$), dir auf Neteller übertragen, du machst den Deposit und gibst deinem Bruder den Betrag wieder?
      Ja das haben wir uns jetzt auch überlegt. So wäre es wohl am einfachsten.

      Könnte ich dann anschließend meine BR komplett wieder auscashen ohne eine Hand auf PP gespielt zu haben? Oder muss man da erst, wie von "vortex" vermutet eine bestimmte Anzahl an raked hands spielen? Wenn ja, wie bekomme ich am schnellsten raked hands zusammen? NL und jede Hand folden, die nicht AA oder KK ist? Bzw. das so bei FL durchziehen? Mein Hand zählt doch schon als raked, wenn ich Karten bekommen ahbe, oder? Muss ja nicht bis zum Showdown dabei bleiben, richtig?

      Habe schon den Support angeschrieben, aber die haben sich noch nicht gemeldet (seit 2 Tagen...). Oder antwortet der englische Support schneller als der Deutsche. Habe nämlich die deutsche Mail Adresse benutzt, damit ich mein Problem auch 100% richtig schildern kann (das ich zu PS wechseln will, hab ich natürlich nicht in die Mail geschrieben ;) )
    • ESLPit
      ESLPit
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 93
      Original von DarkLachs
      Habe schon den Support angeschrieben, aber die haben sich noch nicht gemeldet (seit 2 Tagen...). Oder antwortet der englische Support schneller als der Deutsche. Habe nämlich die deutsche Mail Adresse benutzt, damit ich mein Problem auch 100% richtig schildern kann (das ich zu PS wechseln will, hab ich natürlich nicht in die Mail geschrieben ;) )
      dat kann bis zu 7 Tage dauern, PP is mit dem Support mehr als langsam^^