Wenn ich eine Session gut gewinne hab ich keine Lust mehr

    • Raiseiko
      Raiseiko
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 282
      Hallo

      JA , schlimm oder?
      Immer wenn ich eine gut Sesion gespielt habe geht mir das so.
      Hab dann keine Lust mich wieder ran zu setzen.

      Kennt ihr das auch?

      Wenn es schlecht läuft ist es anders aber nicht genau andersrum.
      Also ich spiele dann nicht nach dem Motto "jetzt aber"
      aber es fällt mir leichter mich wieder ran zu setzen.

      Wenn es schlecht läuft kann ich auch aufhören und kaufe eigentlich sehr selten nach.Nach einer Pause setz ich mich dann wieder motiviert ran.
      Ich spiele 0,10/0,20 und 0,05/0,10 FL + FR - 0,05/0,10 auch SH.

      Meist geh ich mit 2,50 - 5 $ an 4-6 Tische und wenn der Stack am Tisch Richtung 0 geht oder einfach nur suckt geh ich.

      Hab da noch eine Sache an mir entdeckt.
      Angenommen ich spiel 4 Tische oder 6 is egal - und einer läuft schlecht
      bei den anderen läuft es gut - kann es sein das ich dann nur an dem einen Tisch tilte und bei den anderen weiter A Game spiele.

      Hört sich sicher seltsam an aber ich glaube, sowas schon festgestellt zu haben.

      Ich meine an einem Tisch triffst du und triffst, dann läßt sich auch mal ein suck out ertragen oder ein BadB
      Am Tisch daneben geht alles schief - du triffst nicht und nix klappt.
      Ja und wenn ich dann merke das ich langsam anfange mich darüber zu ärgern sag ich STOP und mach demn Tisch zu.
      Hab aber am Tisch daneben weiter gute Laune - schizo oder?
  • 1 Antwort
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.907
      Wenn ich eine gute Session hatte, freue ich mich schon darauf, am nächsten Tag weiterzuspielen. Wenn es sehr schlecht lief, lasse ich ohne weiteres einmal einen Tag aus - bin dann einfach nicht in der Laune.

      Wenn ein Tisch mich sehr stark ärgert, kann es ohne weiteres sein, daß ich ihn beseitige. Kann allerdings auch sein, daß ich mich gerade auf den konzentriere und ultra-tight spiele. (Beides ist wahrscheinlich nicht sehr intelligent, aber so funktioniert's halt am besten für mich.)

      (Ich spiele meistens 2-3 Tische, bin ja noch beim Umgewöhnen auf FL SH.)