Unterschied PP/FTP SNGs

    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      Hey Leute, da mir in letzter Zeit (damit meine ich nicht ein paar Tage, sondern einige Monate), dass bei FTP die Varianz bei 33er/55er SNGs schon immens ist, wollte ich fragen, wer von euch Erfahrungen gemacht hat auf den Limits auf beiden Plattformen. Wie lässt es sich spielen? etc.
      Habe nämlich vor zu wechseln.

      Danke schon mal im Voraus.

      greetz
  • 9 Antworten
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.760
      die varianz wird nur durch deine edge bestimmt.. also ne bessere blindstruktur wirste soweit ich wiess auf pp nicht finden und ob da weniger regulars unterwegs sind...
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      ein vorteil von PP ist dass die sngs afaik nicht so lange dauern wie auf ftp
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Hey, ich zocke schon seit ein paar Tagen viel auf den FullTilt 60$ Turbos. Wer spielt noch auf einem ähnlichem Limit dort und hat mal Lust auf etwas Usercoaching. Die Spielweise unterscheidet sich doch teilweise ziemlich im Gegensatz zu Party und anderen.

      Bitter hier schreiben oder gleich bei mir im Skype melden: Visor85
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      @Visor: nimms mir mal nicht übel, aber verstehe deine Antwort auf die Frage nicht so ganz, hättest ja deine Erfahrung mit beiden Seiten, Gegner usw. hier schreiben können, anstatt User2User-Coaching anzubieten, oder? Inwiefern unterscheiden sich die beiden Seiten, du schreibst nur, dass sie es tun, ich denk der OP will es etwas konkreter haben.

      @Trahsattack: wie meinst du das mit der Varianz? Ich bevorzuge eindeutig FT, weil mir die Blindstruktur mehr liegt, ich denke auch nicht zwingend, dass die SNGs viel länger gehen, wenn dann max. 5min. Insgesamt wohl eher auch eine Geschmackssache (vor allem wegen der Blindstruktur).
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Ja, sorry, also auf 60$ gibts auf jeden Fall schon ne Menge Regs, aber die haben auch einige Moves drauf, vor allem aggresive Steals (auch mit <12BB), die eigentlich nicht profitabel sein können. Rein gefühlsmäßig sollte auf 60$ 5% ROI gut möglich sein, was sich bei mir bisher aber nicht in meinen Resultaten wiederspiegelt.

      Unterschied zu PP:
      - Rakeback
      - Regs imho genausoviele, aber mit größeren Leaks
      - Blindstruktur etwas humaner
      - Dauer evtl. etwas länger als die Turbos bei PP
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Ich wollte mich auch mal mit den FT Turbos vertraut machen, habe bis jetzt nur auf PP und PS gespielt.

      Wollte jetzt wegen RB und allgemein weniger Rake mal auf FT spielen. Bei Party zahlt man ja 10% und bekommt glaube ich ca 8% RB durch die PartyPoints(als Ace). Auf FT Zahlt man 9% Rake und bekommt 27% zurück(+2-3% Ironman), sprich: man zahlt nur knapp 6,5% Rake was ja schon ne ganze Eckke weniger ist alls auf PP.

      Muss man bei FT was grundlegendes beachten in bezug auf die Spielweise in den einzelnen Blindphasen, da die sich ja kaum unterscheiden. Geht ihr da einfach nach der Anzahll eurer BB?

      Danke schonmal

      Osmium
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Och Leute, was wird das denn jetzt? Da hab ich mal ne hübsche Seite gefunden...und in ein paar Wochen ist sie dann genau so voll mit den Spielern die dann plötzlich alle auf Party waren :) . Nee nur Spaß, aber ich hoff mal es wird nicht zu tough werden, bin nämlich zur Zeit echt zufrieden.

      Zu beachten gibt es nicht viel: die Blindstruktur ist entspannter (liegt auch nicht jedem, mir gefällt es), du hast eben etwas mehr Probleme bei Berechnungen weil es auch 60/120 usw. Blinds gibt.
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Dass kann ich nur bestätigen. Ich hab jetzt die ersten 100 SnGs gespielt und bin sehr zufrieden^^ (erstmal nen keinen Upswing). Die Blindstruktur ist gerade in den höheren Blinds angenehmer als bei PP, sprich man muss nicht so oft -ev pushes UTG mit wenig BB machen da sich die Blinds von z.B. 200/400 nur auf 250/500 erhöhen.

      Mal schauen wie das weiter läuft.

      Osmium
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Original von osmium
      Dass kann ich nur bestätigen. Ich hab jetzt die ersten 100 SnGs gespielt und bin sehr zufrieden^^ (erstmal nen keinen Upswing). Die Blindstruktur ist gerade in den höheren Blinds angenehmer als bei PP, sprich man muss nicht so oft -ev pushes UTG mit wenig BB machen da sich die Blinds von z.B. 200/400 nur auf 250/500 erhöhen.

      Mal schauen wie das weiter läuft.

      Osmium
      pssst....nicht weitersagen ;)