Beim Coaching mitspielen

    • MKR
      MKR
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2005 Beiträge: 492
      Hallo Pokerfreunde!
      Ich war gestern das erste Mal bei einem Coaching von Tobsen dabei (5/10 cent) und ich muss sagen, das es mir ausgesprochen gut gefallen hat.
      Nach ca. 30 min hats mich dann in den Fingern gejuckt, und ich habe mich aus Teamspeak ausgeloggt und bei 2 Coaching-Tischen selbst mitgespielt.
      Das hat mir Riesenspaß gemacht, da ich um einen sehr guten Gegner und Publikum wusste.
      Heute möchte ich das bei Matthias wiederholen: Ich höre vielleicht 10 min zu (um zu erfahren, welche Tische aktuell sind) und dann logge ich mich aus TeamSpeak aus und würde dann selbst an 2 Tischen mitspielen.
      Zur Sichereheit wollte ich das nur mal sagen, es kann bitte jeder nachsehen, dass ich während des Spiels ausgeolggt bin.

      PS-nick: mkr70

      Liebe Grüße
      Martin
  • 5 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Uh, das ist eine sehr sehr sehr heikle Sache.

      Selbst wenn du es ehrlich meinst, was ich auch glaube, die die Gefahr sehr groß, dass die Pokerseite selbst - in dem Fall PokerStars - Verdacht schöpfen könnte. Deren Möglichkeiten solltest du nicht unterschätzen - schließlich warst du ja kurz zuvor noch mit Matthias in dem Teamspeak Channel.

      Ich weiss auch nicht, was dir das bringen soll? Ich rate dir, es definitiv nicht zu tun!
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Ja eben. Wo ist da der Sinn?!
    • MKR
      MKR
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2005 Beiträge: 492
      Ok, mach ichs halt nicht.

      Zur Frage des Sinns: Ums verlieren und gewinnen gehts bei 2/4c, 5/10c wohl eher nicht. Ich finde diese Seite so spitzenmäßig, dass ich alles nochmals von der Pieke auf hier lernen möchte, einschließlich des Bankrollmanagments.
      Also "wusle" ich mit meinen geschenkten 5 Dollar im Moment auf 5/10c herum. Weil der hier auf dieser Seite beschriebene "Weg zum Erfolg" viel Sinn macht (und JEDER immer etwas Neues dazulernt).

      Trotzdem werde ich, sobald mein derzeitiger PartyPoker-Accout aufgelöst ist, und ich den Neuen auf dieser Seite angemeldet habe (ist gerade im Laufen) 500$ auf PP einzahlen und dort spielen. (Ich bitte um Entschuldigung, weil ich dann das Bankrollmanagement korrumpiere).

      Ich hatte einmal das Vergnügen auf einem anderen Pokerserver bei einem Sitn-Go als letzter mit Tony G am Tisch zu sitzen (ich glaube er wurde kurze Zeit später Pokerspieler des Jahres von Europa). Hab ich mir nun gedacht: "Scheisse, gegen so einen guten Spieler und geichzeitig gegen ein solches Großmaul muß ich nun antreten!", oder: "Super! Geld hab ich genug gewonnen, ich kann gegen Tony G antreten!"
      Was glaubst du?

      Aber wie gesagt, ich höre nur zu.

      Liebe Grüße
      Martin
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Und was sollte jetzt das ganze Gerede?
    • Acryl
      Acryl
      Silber
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.412
      äusserst ... wirklich äusserst verwirrend...

      ... TU ES !!..

      .. :)