edit

  • 1 Antwort
    • Moye
      Moye
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 858
      wenn ich die hand in den icm trainer eingebe, kann CO bei mir nur 32% pushen und wenn er 37% pushen könnte, hätte man mit KJo ca. 51% equity.

      ich nehme mal an er pusht 32%, dagegen hast du mit KJo eine quity von ca. 50%. das problem ist, das du weiger chips als er hast. wenn du callst gewinnst du jedes zweite mal 0$. wenn du gewinnst bist du noch nicht sicher im geld und noch lange nich gewinner des sngs.

      dennoch würd ich das knapp callen, wenn ich weiß, dass er hier so loose pusht, da man wie du schreibst nächste hand im sb sitzt und wahrscheinlich nich first in kommt. außerdem hat man nach dem fold so gut wie keine fold quity mehr und muss in den nächsten 3 händen sowieso irgendwas pushen. wenn man gewinnt, ist man chipleader und kann ordentlich druck ausüben, wodurch man den -EV call auf jedenfall in einen +EV call verwandelt.

      man muss sich also immer überlegen, ob nen -EV call (nach ICM) besser ist als zu folden.