Ich brauch SNG-Hilfe!!!6,50$ 6er set, breakeven seit ende märz!!!

    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      Hi, ich spiele die 6.50$ SNGs auf FTP und bin nun schon seit ende märz!!!!!breakeven, und dass kann doch echt nicht sein!!!
      ich denke nicht, dass ich miserables poker spiele und habe auch schon die 10 und 20$ SNGs auf Titan geschlagen(allerdings nicht die turbos, sondern die regulars) und auf FTP versuche ich schon seit ende märz mir mit den turbo sngs ne bankroll aufzubauen, aber irgendwie haut das nicht hin...
      spiel auch viel nach charts und so und mache idR auch notizen zu gegnern, die mir auffallen...

      ich bin über jede kritik dankbar!!!
      das video dauert 34min.

      http://rapidshare.com/files/128399752/6tische_6.50__SNG_by_maxpowersXXX.rar.html
  • 24 Antworten
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      wo hast du das link zu dem video das man sich das mal anschauen kann?

      Edit: du hast den link zur selben zeit pepostet wie ich nachgefragt habe :D
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      hat denn keiner lust, sich mein viedeo anzuschauen?
      ich würde mich wirklich über jede!!! hilfe freuen...

      achja, ich hab gestern mal seit langem wieder ICM training gemacht und 100hände beantwortet, da hatte ich 90% richtig, das ist doch eigentlich nicht schlecht, oder?
    • BHSurfer
      BHSurfer
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2007 Beiträge: 305
      hab zwar selber nicht so viel erfahrung, spiele 5 & 10$ SnG auf Titan mit nem ROI von ca. 10, denke aber hätte nicht soviel anders gemacht wie du, der Limp einmal der dich vom Push abgehalten hat (ich hoffe ich erinnere mich richtig), hätte mich nicht davon abgehalten, da limper nach nem push meistens doch noch folden. bei der pocket 4 mit dem raise vom tighten BU wäre ne schwere entscheidung gewesen , aber eher fold. nur dein J9o call in der letzten Hand wäre nach nem raise vom shorty der nach trap riecht auf jeden fall ein fold bei mir gewesen.
      hoffe es schaut sich auch noch jemand mit mehr ahnung an. die antwort werde ich mir dann auch noch reinziehen.
      helfen konnte ich dir allerdings nicht.
      p s : dein any 2 push mit 10 irgendwas (4 od. 6?) offsuit im sb hätte ich auch eher noch gefolded und auf nen etwas besseren spot gewartet, was nicht heißen soll das er falsch war. hätte es nur anders gemacht. sieht nur nach mehr stärke aus wenn man im sb openfoldet und dann gegen den bigstack pusht (wäre der nächste ein push in den bigstack gewesen? habe das vid nur einmal angeschaut und keine notes gemacht)
    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      ich schaus mir mal an, aber die turbos haben auch eine wahnsinnige varianz, insofern kann das schonmal vorkommen auch wenn man winning player ist.
      um wie viele sngs geht es denn?
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      erstmal danke für eure beiden beiträge, und dafür dass ihr euch das vid. angeschaut habt,bzw. noch vorhabt...
      @BHSurfer: ja, also die letzte hand mit 9,Jo denke ich auf jeden fall, dass ich falsch gespielt habe, wie im video schon gesagt ist 9Jo ja die unterste grenze eines calls und dabei wird ja von einer sehr loosen range des gegners ausgegangen... drum müsst man die range des gegners etwas tighter festlegen, und dadurch wäre meine callingrange ja wieder um einiges tighter, also definitiv ein fold, denke ich...

      @Jona89: würd mich freuen, wenn dus dir wirklich mal anschaust, zu meiner strähne(ich hoffe nocn, dass es eine ist): ich habe jetzt schon zwischen 900 und 1000sngs gespielt, und bin seitdem jetzt leicht im minus...und gerade das beunruhigt mich ja so, weil ich denke dass 1000sng schon ne menge sind, und ich bin nur froh, dass ich mich dank des rakeback noch auf +-0 bewegen kann...bin jetzt genau gesagt dank rakeback auf +175 in knapp über 3monaten, und ohne rakeback wärs schätzungsweise 100im minus...
    • LordAsriel
      LordAsriel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 893
      Habs mir gestern mal angeschaut und mir sind doch einige sachen aufgefallen. leider wurde hab ich meinen comment auch vergessen zu posten... aber vllt. schau ich gleich nochmal rein und poste was mir auffällt.

      EDIT: so, schaus mir also nochmal an und werd mal knapp schreiben was mir auffällt.

      vorne weg, diese programm zeigt doch nur die stats für das jeweilige sng, oder? macht imo wenig sinn, da man so eine zu kleine samplesize hat --> nicht aussagekräftig. dann lieber mit eigenen reads arbeiten. und es heißt das Ass unud ja, ich kenne hans ;)
      so, jetzt aber zum vid!

      8.30 ATs joa, gegen den shorty kann man so nen steal auch mal weglassen, allerdings wie gespielt kommste aus der hand nichtmehr raus.

      10.20 AQo preflop find ich den call iO, man kann aber vllt. auch raisen, um den gegner zu isolieren und dem BB die odds zu versauen. am flop darfste dann aber nicht checken, bei 2 gegnern! jetzt hast du vermutlich die beste hand und willst keine freecard sehen. denn mit dem flush am turn ist die hand für dich eigentlich tot. vllt. kann man da anspielen, aber sobald der callt musst du die hand aufgeben. denn mit was callt der denn? nen flushdraw? niemals! 6,T,3? eher nicht! ganz selten mal ne Queen, towpair, oder nen set, aber gegen solche hände bist du eigentlich nie vorne. in meinen augen unnötig ausgeschieden!

      14.58 A7o push ich

      15.37 KQo raise, aber sagste ja selber

      21.12 JTo is close glaub ich nach nash vllt. ein push, aber die gegner sind mir jetzt nicht als besonders tight aufgefallen, von daher kann man sicherlich auch folden. aber wie gesagt, is knapp. siuted sicherlich ein push.

      26.42 A4s is auch knapp. laut nash wieder ein knapper push, aber wie gesagt, das wird von perfekten gegnern ausgegangen.

      27.48 97o hier ist die trap sinnvoll, da er "preflop-aggressor" war und sehr oft den flop anspielen wird, wenn du checkst. und du bist nur gegen einen gegner. auf die bet kannste dann aber pushen, alles andere richt zu sehr nach der 9.

      31.05 T6o fold ich noch. hast danach noch 3 hände die du umsonst siehst und mit mehr als 2.5 bb bei schlechten gegnern sogar noch FE.

      33.55 J9o also wenn er nach nash 64% pusht haste nen call, wobei J9o da wieder die unterste grenze ist. glaub ich aber nicht und dass er minraist kann auch auf ne starke hand hindeuten. ich fold das noch, dadurch dass ihr alle recht gleich auf seid und es bestimmt noch bessere situationen geben wird.

      rest ist dann pech^^

      Joa, das wars soweit von mir. Allerdings übernehm ich keinerlei Garantie auf Richtigkeit der von mir gezeigten Spielweise^^ aber ich denke auf den 6ern ist es noch sinnvoll etwas tighter zu callen.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.237
      huhu, habs mir auch mal angeschaut :)

      1) Ich würde pt einfach weglassen, da es nur verunsichert und es bringt net viel. Auf den micros schon gar net. Wenn du eh nur 6 tische spielst, dann würd ich mit notes arbeiten, die sind viel wertvoller.

      2) Vielleicht mal ne andere seite probieren. Möglicherweise liegt dir die blindsturktur bei FT nicht.

      - 8:40 OM, du ATs im sb. Würde einfach complete, bet any flop spieln. Ich will in der earlyphase einfach nicht soviel von meinen chips investiern und mich unnötig in blöde spots bringen, vor allem hier noch oop!
      Mit der hand hast du wenige flops, die dir gefallen werden, selbst wenn du das A triffst.

      - 10:20 RO, du AQ im sb, finde den complete gut, da du oop bist ggn möglicherweise 2 leute. Spiele aber gleich an und gehe dort auch broke. Trappen ist scheiss, vor allem im unraised pot, wenn jmd was hat, wird er raisen.

      - DANKE, DASS DU DEN GEBUSTETEN TISCH ZU MACHST. IST NICHT SELBSTVERÄNDLICH --> BEIDE DAUMEN HOCH! :)

      - 14:10 RO, du 44, die hand ist mir für nen repush zu schlecht, du hast noch 10BB left

      - 15:40 LO, du KQ im sb, ich complete da noch. Zum pushen ist es mir zu früh und zum folden zu stark. Ist geschmackssache. Raisen tu ich da net, weil ich net oop sein will, wäre bei nem raise eh commited.

      - 18:00 RO, du 99, klarer fold, wie du auch sagst

      - 23:30 LU, du A4o du pusht da nur ggn 6bb, EASY push

      - 31:xx unten, du T6, musst du pushen bei den blinds und deinem stack

      - Den J4 push hätte ich auch weggelassen
      - J9o folde ich da, auch wenns sehr weak ist (bin mir da aber net sicher)

      Fands insgesamt net schlecht gespielt, aber würde vielleicht doch zu einer anderen seite wechseln wegen der blindstruktur, was das ganze sehr swingig macht.

      ps: der avatar rockt :D
    • GrafM
      GrafM
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 2.220
      Original von LordAsriel26.42 A4s is auch knapp. laut nash wieder ein knapper push, aber wie gesagt, das wird von perfekten gegnern ausgegangen.


      finde ich nich. is für mich nen klarer push. nash gibt dir den push als knapp aber gut an und bezieht nicht mit ein, dass du in der nächsten hand durch die blinds gehst. CHIP IT! nh!

      Original von LordAsriel31.05 T6o fold ich noch. hast danach noch 3 hände die du umsonst siehst und mit mehr als 2.5 bb bei schlechten gegnern sogar noch FE.


      easy any2 push, und mit T6o liegst du hier ja noch im mittelfeld der möglichen hände. instant push imho.

      ca. 32:40 push mit J4o finde ich da echt zu loose. die callingranges der gegner sind noch zu hoch damit du hier noch +EV pushen kannst, denke ich.

      -J9o ist auch noch nen klarer fold. du hast dann immernoch im vergleich zu den anderen shortie nen guten stack und mit J9o kannst du hier nich 4 value shoven. auf dein luck kannste im mom sowieso nich vertrauen. :P

      sonst kann ich nur mit den anderen übereinstimmen.
      wechsel zu na anderen site wäre vllt ratsam. ich mag die blindstruktur auf tilt auch nich...
    • LordAsriel
      LordAsriel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 893
      Wie gesagt, is knapp, aber wenn ich bei der A4 hand folde hab ich nach den blinds immer noch 4,5BB was in meinen Augen noch reicht um weiterzuspielen. und A4 in 6 Gegner, die nicht unbedigt tight callen (müssen) find ich nicht so pralle. Da push ich lieber andere Hände die nicht so oft dominated sind. Aber wie gesagt, is halt ne knappe Sache xD

      T6 is bestimmt auch kein Fehler, wenn man das pusht. Aber ich hab für mich die Erfahrung gemacht, dass man mit einem fold auch noch sehr gute Chancen hat itm zu kommen, auf den buy-ins. aber ich bin eh zu tight ;)
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      ok, erst mal vielen herzlichen dank für eure ausführliche kommentare...
      @lordasriel:
      vorne weg, diese programm zeigt doch nur die stats für das jeweilige sng, oder?

      wenn ich so auf alle namen schau zeigt es nur die stats dieses turniers, aber wenn ich auf den namen doppelklick, dann sehe ich seine stats für alle hände, die ich mit ihm gespielt habe... und wieso meinst du, dass es nicht aussagekräftig ist? ja, klar, nach 10händen weiß ich noch nicht, ob er einfach gute karten hatte, oder nicht, aber spätestens in der bubble weiß ich doch schonmal, wie oft er ca.limpt und wie oft er davon raist, usw. ich kann ja nocht bei allen 48spielern wissen, wie oft die reinlimpen, oder?
      also ich denke schon, dass mir dass etwas hilft, und wenn ich ne schwere entscheidung habe, dann kann ich ja auch schaun, ob ich schonmal mit ihm gespielt habe...

      ich kenne hans

      check ich nich... wasn hans?

      8.30 ATs joa, gegen den shorty kann man so nen steal auch mal weglassen, allerdings wie gespielt kommste aus der hand nichtmehr raus.

      jha, wenn ich überlegt hätte, und nicht aus versehen 200gespielt hätte, hätte ich vielleicht doch sofort gepusht am flop, wenn ichs mir nochmal so überlege, aber schon vor dem flop mit A,10s zu folden halte ich doch für sehr tight, immerhin bin ich first in, und spiele doch nur noch gegen den BB, wirfst du sowas dann ernsthaft weg?und wenn ja, dann nur weil er short ist, oder allgemein?

      10.20 AQo preflop find ich den call iO, man kann aber vllt. auch raisen, um den gegner zu isolieren und dem BB die odds zu versauen. am flop darfste dann aber nicht checken, bei 2 gegnern! jetzt hast du vermutlich die beste hand und willst keine freecard sehen. denn mit dem flush am turn ist die hand für dich eigentlich tot. vllt. kann man da anspielen, aber sobald der callt musst du die hand aufgeben. denn mit was callt der denn? nen flushdraw? niemals! 6,T,3? eher nicht! ganz selten mal ne Queen, towpair, oder nen set, aber gegen solche hände bist du eigentlich nie vorne. in meinen augen unnötig ausgeschieden!

      ja, geb ich dir recht, jetz wo dus sagst, aber wieso spielst du am flop direkt an, denn preflop gabs ja einen initiator, ist es dann nicht wahrscheinlich, dass er anspielt, oder liegt es daran, dass 2leute in der hand sind?also hättest du gecheckt, wenn wir nur zu 2t gewesen wären?

      14.58 A7o push ich

      also laut meiner ps.de push/fold tabelle darf ich mit A7o am button erst mit 9BBpushen...

      21.12 JTo is close glaub ich nach nash vllt. ein push, aber die gegner sind mir jetzt nicht als besonders tight aufgefallen, von daher kann man sicherlich auch folden. aber wie gesagt, is knapp. siuted sicherlich ein push.

      ja, ich denk, ich muss etwas tighter werden, wegen der zu loosen gegner...

      31.05 T6o fold ich noch. hast danach noch 3 hände die du umsonst siehst und mit mehr als 2.5 bb bei schlechten gegnern sogar noch FE.

      ich war halt einfach nur froh, mal first in zu kommen, die hände davor war ja immer irgendeiner vor mir der agressor, und das hätte mir in den nächsten händen auch passieren können, dass es schon vor mir action gibt, und da müsst ich dann in mehrere leute reinpushen, und her habe ich ja nur einen gegner, der mich callen kann....und außerdem sind wir noch zu 5t, und ich muss auf jedenfall noch doppeln um eine chance aufs geld zu bekommen, und der BB, so dachte ich, is nicht scharf auf einen konflikt mit mir, da er dann seine komfortable position als 2ter in chips verliert, und dann selbst nur noch 7BB hätte...also ich finde den move eigentlich immernoch gut ;-) aber vielleicht hast du ja noch ein argument, das mich überzeugt...
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      @bibersuperstar: auch erstmal ein dickes danke an dich...
      1) Ich würde pt einfach weglassen, da es nur verunsichert und es bringt net viel. Auf den micros schon gar net. Wenn du eh nur 6 tische spielst, dann würd ich mit notes arbeiten, die sind viel wertvoller.

      ja, ich mach ja notes, oder denkst du, ich sollte noch mer machen?
      und ich verlass mich ja nicht zu hundert prozent auf die statistiken, aber ich nehme sie halt als kleine hilfestellung...

      Möglicherweise liegt dir die blindsturktur bei FT nicht.

      wie meinst du das?es sollt doch eher von vorteil sein, dass die blinds nur in kleinen schritten steigen, oder? oder muss man dann auch eine andere spielweise benutzen, wenn die blinds langsam steigen?
      und was meinst du damit, dass die blindstruktur das ganze sehr swingig macht?check ich nich...

      - 8:40 OM, du ATs im sb. Würde einfach complete, bet any flop spieln. Ich will in der earlyphase einfach nicht soviel von meinen chips investiern und mich unnötig in blöde spots bringen, vor allem hier noch oop!

      ja, eben weil viele flops kommen können, die mir nicht gefallen, möchte ich ihn ja schon preflop raushaben...was machst du dann z.B. wenn er preflop erhöht, oder wenn er dann am flop callt?hm, ja gut dann sind halt nicht so viele chips verloren wenn du daraufhin folden würdest...machst du sowas dann allgemein so, oder nur, wenn er smallstack ist?

      - 15:40 LO, du KQ im sb, ich complete da noch. Zum pushen ist es mir zu früh und zum folden zu stark. Ist geschmackssache. Raisen tu ich da net, weil ich net oop sein will, wäre bei nem raise eh commited.

      ja klar, pushen is zu früh, aber ich kann doch z.B.2,5BB anspielen und dann hab ich doch auch nicht zu viel investiert, oder?stealst du eigentlich nie?was machst du dann eigtl. immer nach deinen completes?bettest du dann any flop, oder nur, wenn du was getroffen hast?

      beim rest bin ich entweder deiner meinung, oder es wurde schon von lordasriel erwähnt(dann hab ich bei ihm was geschrieben)
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      @GrafM: danke für deine antwort...
      easy any2 push, und mit T6o liegst du hier ja noch im mittelfeld der möglichen hände.

      aha, wusst ichs doch, dass ich nicht als einzigster der meinung bin =)

      J9o ist auch noch nen klarer fold. du hast dann immernoch im vergleich zu den anderen shortie nen guten stack und mit J9o kannst du hier nich 4 value shoven. auf dein luck kannste im mom sowieso nich vertrauen.

      ja, vielleicht sollte ich echt etwas runterschrauben mit meinen calling händen, da die meisten gegner auf dem limit sowieso nicht so loose pushen, wie sie eigtl sollten...

      ca. 32:40 push mit J4o finde ich da echt zu loose. die callingranges der gegner sind noch zu hoch damit du hier noch +EV pushen kannst, denke ich.

      hää?die hand find ich irgendwie nich...???

      ich mag die blindstruktur auf tilt auch nich...

      kann mir bitte mal jmd. erklären, was an der blindstruktur schlecht ist? und vor allem, warum diese swingig sein soll?
    • drei1padsvb
      drei1padsvb
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 683
      ch lad mir das video gleich runter und schaus später auch an

      Kurz zu der Blindstruktur:
      ich find die sehr angenehm. Du stehst von jetzt auf nachher auf einmal in der PoF-Phase und kannst deine Edge auf Flop-Turn-River-Play ausnutzen.
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      gut, freu ich mich =)
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.237
      Ich wollte einfach sagen, dass ich in der early blindsphase nicht viel steale, da es sich einfach nicht lohnt. Warum soll ich bei 60er blinds stealen, dazu noch oop und mit nur mittelguten händen (AT). Spar lieber die chips für die PoF phase. Wenn du bei 60er blinds stealst, dann musst doch schon 3bb raisen, was 180 chips wären, am flop is der pot dann ca 400 groß und du müsstest weitere 200+ investieren. Viele flops sind einfach scheisse, zb viele lowcards, drawlastige boards oder KJx boards. Dadurch verbrätst du schon effektiv 400chips von deinem 1500 chips, also 1/4, was ne ganze menge ist, vor allem bei schnell steigenden blinds. Zudem würdest du bei den blinds nur 90 gewinnen und ca 400 investieren.

      Ich persönlich lasse diese steals bei weg, da ich sonst schnell crippled bin. :)
      Fahre damit sehr gut bisher.
    • GrafM
      GrafM
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 2.220
      ...
    • GrafM
      GrafM
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 2.220
      Original von maxpowersXXX
      ca. 32:40 push mit J4o finde ich da echt zu loose. die callingranges der gegner sind noch zu hoch damit du hier noch +EV pushen kannst, denke ich.

      hää?die hand find ich irgendwie nich...???
      sry ich finds auch nimma. aber hab auch kb das vid nochmal komplett anzugucken...sry :(
    • drei1padsvb
      drei1padsvb
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 683
      So, jetzt kam ich dazu, dein Video anzuschauen.
      Bei den Zeitangbane, beziehe ich mich auf die Zeit, die bei deinem WindowsMediaPlayer angezeigt wurde.

      08:15 OM ATs geh ich wohl PF AI, da der Gegner noch ca knapp über 13BB ist und sich bei einem call schnell committet. Den Fold find ich aber wie gespielt richtig.

      10:15 RO AQo Da möchte ich gegen 2 teilweise Unknown Gegner, auf dem Board, keine Falle stellen.
      Da bette ich direkt 2/3 Potsize

      15:50 LO KQo wie du schon sagtest. Steal mit der Hand.

      18:10 JKs Ich weiß leider nicht mehr, welcher Tisch das war.
      Auf jeden Fall pusht hier UTG mit 385 Chips. Für mich ist das ein Any2 Push vom Gegner und zu dir wird gefoldet. Mit deinem Stack kannst du hier überlegen drüberzupushen.

      32:30 J4o Glaub ein Push wäre nicht falsch. Dein Fold vermutlich auch nicht.

      33:15 MInraise vom SB FI. Du im BB. Da push ich nicht drüber, da ich eigentlich keine FoldEquity beim Gegner mehr sehe.
      Auch wenns mathematisch noch möglich wäre. Aber auf den Limits sehe ich selten Spieler, die da noch folden.

      Ansonsten ist das recht solide und gut gespielt.
    • LordAsriel
      LordAsriel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 893
      Original von maxpowersXXX
      ok, erst mal vielen herzlichen dank für eure ausführliche kommentare...

      -->Bitte ;)

      @lordasriel:
      vorne weg, diese programm zeigt doch nur die stats für das jeweilige sng, oder?

      wenn ich so auf alle namen schau zeigt es nur die stats dieses turniers, aber wenn ich auf den namen doppelklick, dann sehe ich seine stats für alle hände, die ich mit ihm gespielt habe... und wieso meinst du, dass es nicht aussagekräftig ist? ja, klar, nach 10händen weiß ich noch nicht, ob er einfach gute karten hatte, oder nicht, aber spätestens in der bubble weiß ich doch schonmal, wie oft er ca.limpt und wie oft er davon raist, usw. ich kann ja nocht bei allen 48spielern wissen, wie oft die reinlimpen, oder?
      also ich denke schon, dass mir dass etwas hilft, und wenn ich ne schwere entscheidung habe, dann kann ich ja auch schaun, ob ich schonmal mit ihm gespielt habe...

      --> Wenn der alle Hände speichert is das ja was anderes, aber nach bei nur einem SNG is natürlich an der bubble schon eine leichte tendenz zu erkennen, aber da sind die situationen auch ganz andere. als deepstack limpt der gegner vllt. viel, aber mit nur 15bb z.b. ist er viel zu tight. natürlich kanns nicht schaden son program laufen zu lassen, aber ich für meinen Teil halte das nicht für besonders nützlich.

      ich kenne hans

      check ich nich... wasn hans?

      8.30 ATs joa, gegen den shorty kann man so nen steal auch mal weglassen, allerdings wie gespielt kommste aus der hand nichtmehr raus.

      jha, wenn ich überlegt hätte, und nicht aus versehen 200gespielt hätte, hätte ich vielleicht doch sofort gepusht am flop, wenn ichs mir nochmal so überlege, aber schon vor dem flop mit A,10s zu folden halte ich doch für sehr tight, immerhin bin ich first in, und spiele doch nur noch gegen den BB, wirfst du sowas dann ernsthaft weg?und wenn ja, dann nur weil er short ist, oder allgemein?

      -->Das Problem an der Hand ist einfach sein stack. Wenn er etwas mehr hätte kann man hier gut stealen und auf nen push folden. hätte er etwas weniger könnte man selber pushen und ihn vor eine schwere entscheidung stellen. hier biste aber preflop schon fast commited, wenn er pusht und da biste halt oft hinten. Das er hier nur callt is komplett unsinnig, ws es so schwer macht ihn auf eine hand zu setzen. kann nen monster sein, nen pocket, oder auch sowas wie nen schlechtes Ass. von daher haste am flop manchmal noch die bessere hand und oft halt noch 6 outs. da musst du in meinen augen die 300 chips, oder was das war auch callen.

      10.20 AQo preflop find ich den call iO, man kann aber vllt. auch raisen, um den gegner zu isolieren und dem BB die odds zu versauen. am flop darfste dann aber nicht checken, bei 2 gegnern! jetzt hast du vermutlich die beste hand und willst keine freecard sehen. denn mit dem flush am turn ist die hand für dich eigentlich tot. vllt. kann man da anspielen, aber sobald der callt musst du die hand aufgeben. denn mit was callt der denn? nen flushdraw? niemals! 6,T,3? eher nicht! ganz selten mal ne Queen, towpair, oder nen set, aber gegen solche hände bist du eigentlich nie vorne. in meinen augen unnötig ausgeschieden!

      ja, geb ich dir recht, jetz wo dus sagst, aber wieso spielst du am flop direkt an, denn preflop gabs ja einen initiator, ist es dann nicht wahrscheinlich, dass er anspielt, oder liegt es daran, dass 2leute in der hand sind?also hättest du gecheckt, wenn wir nur zu 2t gewesen wären?

      -->Bei 2 Gegnern hat halt zu oft einer den draw und dem möchtest du halt keine freecard geben. bei einem gegner ist das nicht unbedingt der fall und man kann gelegentlich mal trappen. Allerdings bevorzuge ich trotzdem die straight forward variante.

      14.58 A7o push ich

      also laut meiner ps.de push/fold tabelle darf ich mit A7o am button erst mit 9BBpushen...

      --> hmm, kenn jetzt die tabelle nicht, aber wenn das ein fold is wär ich doch sehr überrascht. du hast hier einfach massig FE, wenn ich das richtig im kopf hab.

      21.12 JTo is close glaub ich nach nash vllt. ein push, aber die gegner sind mir jetzt nicht als besonders tight aufgefallen, von daher kann man sicherlich auch folden. aber wie gesagt, is knapp. siuted sicherlich ein push.

      ja, ich denk, ich muss etwas tighter werden, wegen der zu loosen gegner...

      -->hau die hand mal bitte ins handbewertungsforum und die nächste auch. würd mich doch mal interessieren, was die profs dazu sagen, und ob man durch nen fold wirklich so viel value liegen lässt, wenn überhaupt!

      31.05 T6o fold ich noch. hast danach noch 3 hände die du umsonst siehst und mit mehr als 2.5 bb bei schlechten gegnern sogar noch FE.

      ich war halt einfach nur froh, mal first in zu kommen, die hände davor war ja immer irgendeiner vor mir der agressor, und das hätte mir in den nächsten händen auch passieren können, dass es schon vor mir action gibt, und da müsst ich dann in mehrere leute reinpushen, und her habe ich ja nur einen gegner, der mich callen kann....und außerdem sind wir noch zu 5t, und ich muss auf jedenfall noch doppeln um eine chance aufs geld zu bekommen, und der BB, so dachte ich, is nicht scharf auf einen konflikt mit mir, da er dann seine komfortable position als 2ter in chips verliert, und dann selbst nur noch 7BB hätte...also ich finde den move eigentlich immernoch gut ;-) aber vielleicht hast du ja noch ein argument, das mich überzeugt...
      --> wie gesagt ist das eigentlich wirklich ein guter any2spot. aber meine überlegung war halt, dass die anderen ja auch net so deep sind und die halt 3 weiter hände siehts, wo die chance first in zu kommen ja immer steigt ;) aber wie gesagt, würd mich selbst mal interessieren, wieviel man da liegenlässt, wenn man das nicht macht.
    • 1
    • 2