reicht das als Sicherheit?

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Mir hat ein Experten (mit eigener Firma für Netzwerkbetreuung, Sicherheit und ähnliches) vor einiger Zeit mal 3 Programme (Spybot Search&Destroy, Avira Antivir und Ad-aware) zur Sicherheit meines Laptops als "Mindestschutz" empfohlen. Mich würde mal intereesieren wie ausreichend die Sicherheit damit wirklich gegeben ist, vor allem auch in Bezug auf online-Pokern.
  • 7 Antworten
    • xanic
      xanic
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 1.439
      Glaskugel ist kaputt.

      Wie gehst du denn ins Internet? Über einen Router, per Kabel, im offenen Wlan des Nachbarns, gesicherte VPN-Verbindung?
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      welche seiten surfst du denn so an?
    • waldi67
      waldi67
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 66
      Hallo,

      sofern Du über einen Router mit integrierter Firewall ins Internet gehst reicht das völlig aus.

      Du solltest zusätzlich darauf achten Cookies nur von vertrauenswürdigen Seiten anzunehmen (ist einstellbar im Browser - Empfehlung: Firefox).

      Weiters solltest Du regelmässig alle drei Programme aktualisieren und auch Überprüfungen durch diese Programme (Spybot und AdAware) durchführen.
      Mit regelmässig meine ich mindestens einmal pro Woche.

      Und last but not least:

      - Lade Dir keine Software von nicht vertrauenswürdigen Seiten herunter
      - Sichere Deine Software und Emailadressen, Neteller usw. mit unterschiedlichen und nicht zu leichten Passwörtern
      - Gib in der Pokersoftware Deine Zugangsdaten immer manuell ein (nicht merken lassen!)

      Das sollte eigentlich reichen, um Dein System einigermassen sicher zu machen.

      Gruss

      Richie
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Original von sanjaner
      Mir hat ein Experten (mit eigener Firma für Netzwerkbetreuung, Sicherheit und ähnliches) vor einiger Zeit mal 3 Programme (Spybot Search&Destroy, Avira Antivir und Ad-aware) zur Sicherheit meines Laptops als "Mindestschutz" empfohlen. Mich würde mal intereesieren wie ausreichend die Sicherheit damit wirklich gegeben ist, vor allem auch in Bezug auf online-Pokern.

      guck nochmal hier



      http://www.pcwelt.de/computerundtechnik/sicherheit/antivirus/
    • lgm88
      lgm88
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 77
      also die 3 programme sollte man mind. haben, das ist so der standardschutz...

      highjackthis würd ich dir noch empfehlen, da werden deine prozesse gescannt und auf diversen seiten ausgewertet...
    • podo
      podo
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 160
      Firefox + AdBlock + NoScript wäre noch gut. (Oder ähnliche IE Aufsätze)
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.442
      Ich könnte noch Ccleaner und Sandboxie empfehlen. Ccleaner löscht cookies, temp Dateien, den Verlauf und zahlreichen anderen Datenschrott der sich so beim surfen und nutzen des Rechners ansammelt. Verbessert außerdem so die Performance des PC/Laptop.

      Sandboxie is ein Programm, in dem man bestimmte andere Programme (z.B. den Browser, Pokersoftware etc.) startet. Sämtliche Dateien werden dann in der Sandbox, einem abgeschotteten Container auf der Festplatte, gespeichert. Schließt man den Browser, werden die Daten direkt gelöscht. So kommt Malware oder ähnliches gar nicht erst auf den Rechner. Is benutzerfreundlich und free.

      Ansonsten halt die genannten (Spybot etc.) regelmäßig updaten und laufen lassen. Kein Passwort für mehrere Dinge verwenden, komplexe Passwörter wählen, und diese regelmäßig ändern.
      Nicht mit Admin Rechten surfen und pokern, sondern mit nem eingeschränkten Gast Account.

      Schau vielleicht mal hier rein:

      Safety Guides