Fold to Riverbet zu niedrig?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.988
      Ich bin mit meiner Winrate überhaupt nicht zufrieden, ich spiele schon seit eingiger Zeit und gurkse immer noch in den Lowlimits herum. Mein Won at Showdown beträgt knapp über 50, also recht dürftig. Hab deswegen mal in dem SH Statistik Artikel gestöbert und bin auf den Fold to Riverbet gestossen der unter 40 sein sollte. Meiner ist 31 ist das zu niedrig?
      Sonstige Werte:
      VPiP 25,7
      Pfr 21 (vielleicht etwas hoch, was meint ihr)
      Went to SD 37
      Das ganze über 40k Hände nicht sehr viel, aber ich hab ne neue Datenbank angefangen und vorher sah das ähnlich aus.
      Also hauptsächlich frag ich wegen dem Fold to Riverbet aber vielleicht fällt ja sonst jemandem noch was auf. Danke
  • 4 Antworten
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.824
      Ich find den PFR im Verhältnis zum VPIP etwas hoch, aber das muss jetzt deswegen nicht unbedingt falsch sein deswegen, ist halt einfach ein etwas aggressiverer Ansatz Preflop, was dann natürlich auch Auswirkungen aufs Postflop-Play hat.

      Was mir aber auffällt, ist, dass dein Fold to Riverbet nicht zu deinem WTS passt. Vlt. pealst (auf seine Outs nochmal callen) du am Flop oder Turn weniger und stehst deshalb am River öfters mit einer guten Hand da, wodurch du da dann natürlich öfters callen kannst.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.988
      Du hast "pealen" zwar ein bisschen erklärt aber verstanden hab ich das nicht. Was ist damit gemeint? Wie niedrig sollte der Fold to riverbet denn nun sein? Deiner Analyse nach scheint er ja wirklich zu niedrig zu sein? Ich vermute eigentlich, daß ich zu loosen calldowns neige. Aber bitte erklär das mit dem pealen nochmal, vielleicht isses ja auch das. Danke
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Du kannst den River nicht unbedingt isoliert betrachten. Solltest du am Flop/Turn relativ tight folden oder eher wenig cbetten, ist deine Handrange am River stärker. Entsprechend foldest du dort weniger Hände.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.824
      schnizm hats glaub ich recht gut erklärt.

      Du foldest deine weakeren Hände früher weg und dadurch stehst du am River öfter mit einer besseren Hand als andere da. Dein WTS lässt ja jetzt nicht darauf schließen, dass du sonderlich loose downcallst.