Alternative zu "Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B III"

  • 4 Antworten
    • dynaseitz
      dynaseitz
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 428
      Das III Modell ist einfach das neuere Modell (ich selbst habe das auch). Das IIer ist einfach das Vorgänger Modell. Eine Alternative kann ich dir nicht sagen, jedoch vom Lian Li A-59 (oder A-60 ?) kann ich dir abraten, da das Netzteil da seitlich eingebaut wird und dann quasi kein CPU Kühler mehr reinpasst.

      Edit: sieht nach Hardwareversand.de aus was du da gepostet hast. Ich hab den ganzen Kram bei Mix-Computer.de bestellt und selbst zusammengebaut, da kann man nochmals ordentlich sparen.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      danke für deine Antwort.
      Ja, der PC ist bei Hardwareversand bestellt.
      Ich will den PC eigentlich zusammenbauen lassen, damit dann auch alles funktioniert, wenn der ankommt und ich den nicht noch zusammenbauen muss und dann am Ende festelle, dass irgendwas kaputt ist und dann auch noch das kaputte Teil erstmal ausfindig machen muss. Darauf hätte ich nähmlich keine Lust

      Aber ich habe nun nochmal geschaut, die IIIer Version scheint zur Zeit nirgends erhältlich zu sein. Dass das IIer Modell das Vorgängermodell ist, weiß ich. Aber ist es denn so viel schlechter, als das IIIer? Ein Shop schreibt folgendes dazu:
      LianLi PC 7 SE-B III - Midi Tower ATX ohne Netzteil

      Mit einigen Detail-Optimierungen stellt der renommierte Gehäusehersteller Lian Li den beliebten Midi Tower PC 7 SE nun in der dritten Revision vor. Auch das Lian Li PC 7 SE III Gehäuse stellt eine nochmals verbesserte Variante des erfolgreichen PC 7 Modells dar.

      Zu den Neuerungen zählt unter anderem ein großflächiges Belüftungsgitter oberhalb des Netzteils, das wirkungsvoll einem Wärmestau im Gehäuseinneren entgegenwirkt. In der "Special Edition III" wurde zudem die Unterbringung der Festplatten optimiert. Zur Installation der bis zu drei 3,5" Datenträger lässt sich der Käfig bequem nach Lösen einer Rändelschraube aus dem Gehäuse entfernen. Die Laufwerke selbst werden mit speziellen Montageschrauben versehen, die dann zur Führung und Fixierung der HDDs in dem Käfig dienen. Der Käfig kann wahlweise um 90 Grad gedreht oder in herkömmlicher Ausrichtung fixiert werden. Die Festplatten werden zur Montage zunächst mit speziellen Schrauben (im Lieferumfang enthalten) versehen, die mit Hilfe von Gummiringen für eine wirkungsvolle Entkopplung der Datenträger sorgen. Anschließend lassen sich die HDDs einfach und schnell in den entsprechenden Käfig hineinschieben, wo sie dann ohne weiteren Werkzeugeinsatz einrasten und sicheren Halt finden.

      Das Gehäuse ist vollständig aus Aluminium gefertigt und dadurch extrem leicht - aufgrund seiner Konzeption insbesondere für Overclockingzwecke oder aber den Einsatz bei Lan-Parties sehr gut geeignet. Das integrierte Belüftungssystem ermöglicht eine deutliche Absenkung der Innentemperatur des Gehäuses. Der Werkstoff Aluminium trägt ebenfalls zu einer verbesserten Wärmeableitung bei. Insgesamt können neun Laufwerke eingebaut werden (4 x 5,25" und 2 x 3,5" extern, sowie 3 x 3,5" intern).


      Das hört sich ja eigentlich schon so an, dass die IIIer Version ein paar Verbesserungen hat, aber ist sie wirklich so viel besser? Oder soll ich vielleicht einfach mal das IIer Modell einbauen lassen und wenn das IIIer Modell verfügbar ist, dieses kaufen und das Alte bei eBay verkaufen?


      P.S.
      Ich werde die Grafikkarte, falls das möglich ist, eventuell noch durch die "Club3D HD4870 512MB, ATI Radeon HD4870, PCI-Express" ersetzen, weil mir dazu geraten wurde, aber das mach ja bezüglich der Gehäusewahl eigentlich keinen Unterschied.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Also ich werde mir für meinen nächsten PC dieses hier holen.

      http://geizhals.at/deutschland/a282746.html

      http://geizhals.at/deutschland/?fs=Gigabyte+iSolo+210&x=34&y=11&in=
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      danke für deine Antwort. Dieses Gehäuse kann ich leider nicht nehmen, da es nicht bei Hardwareversand.de erhältlich ist.

      Ich denke mal, ich werde jetzt einfach das IIer Modell vom Lian Li nehmen, wenn mir hier niemand wiederspricht?


      edit: Ich habe die Bestellung jetzt, wie vorhin überlegt, geändert, da der Support ja nur bis 20 Uhr erreichbar ist. Angeblich soll der PC dann am Montag eintreffen. Endlich! :D