Preflop Play mit KK

    • awishformore
      awishformore
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 922
      Also hier geht es jetzt um NL FR auf den Micro Limits.

      Also ich weiss ja ned, aber irgendwie funktionniert das mit preflop immer alles reinstellen mit KK ned so besonders gut.

      Ich habe noch NIE nach einer 3bet von mir eine 4bet gekriegt, ohne dass Villain AA hielt. Ich bin also noch jedes Mal, wo ich gegen fullstacked Gegner preflop shoven konnte, in AA gerannt. Kann man also hier nicht konsequent auf eine 4bet folden preflop?

      Jetzt mal umgedreht, wenn man KK hält, man raist und kriegt ne 3bet vom Villain. Wenn man da gegen Fullstack 4betted kriegt auch immer nur Calls von AA. Es sieht also so aus, dass man mit 4bet entweder preflop den Pot holt, oder aber hinten liegt. Wäre es in dem Fall nicht profitabler, preflop nur zu callen, und dann am Flop normal weiter zu spielen?

      Selbstverständlich sieht's anders aus bei einem Gegner der raist und ein anderer 3betted; da sollte man auf jeden Fall 4betten. Oder wenn man Coldcalls nach der 3bet hat. Also halt immer, wenn es auf einen multiway Pot rauslaufen könnte.
  • 10 Antworten
    • MulleKGB01
      MulleKGB01
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 1.785
      meinst du das ernst????

      Ich weiß ja nicht was für ne samplesize du auf den microlimits hast, allerdings habe ich wahrscheinlich eine kleinere und bin schon öfters mit KK gegen AK 75o QQ JJ TT AQ usw preflop broke gegangen. auf 4bets wird allgemein schon sehr tight reagiert aber deswegen muss man aber noch lange nicht darauf verzichten, denn jeder pot, den man mitnimmt ist ein gewinn. Postflop kann man ausgesuckt werden. Ich würd mich über die 20bb die man mitnimmt einfach freuen und immer wieder so spielen. Die Leute gehn ja auch preflop mit JJ und AK preflop gegen ne 4bet broke.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      wenn deine gegner wirklich so tight sind, dann musst du halt einfach deine 3bet und 4 bet range erweitern, bzw. 4bet bluffs mit dazu nehmen.
      Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass die leute wirklich so tight sind, das ist wohl eher varianz.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Solange die Gegner deine 3bets nur mit AA nochmals raisen, kannst du die zu Tode 3betten - bis sie das checken werden sie dich wohl bestenfalls mit JJ+ und AK callen (halt nur diese Kandidaten, die Callingstations die ein AI noch mit KJo mitgehen brauchst nicht mit SC oder niedrigen Pockets in einen Megapot ziehen).

      4bet-Bluffs find ich nicht allzu profitabel, die werden eine dermaßen tighte 3bet-Range haben dass sie da nicht mehr allzu viel weglegen. Leute die nur QQ+ und AK 3betten versuchen rauszubluffen ist imho dick EV- (könnt mich aber eines Besseren belehren).
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      ahjo, soweit das die nits auch kaum 3betten hab ich nicht gedacht. Da hast du natürlich recht
    • awishformore
      awishformore
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 922
      Ja, dass es villeicht Varianz ist, habe ich mir auch gedacht, deswegen der Post. Meine Samplesize ist auf NL10 PokerStars um die 25K, und ich hab mit alle KK Hände durchgelesen, und preflop shove war ich erst 2 Mal Favorit.

      Es ist halt schon komisch, dass es so viele echt schlechten Spieler auf dem Limit gibt, aber sie dann immer AA halten bei nem preflop All-in. Ihr würdet also daran festhalten, dass man das pauschal shoven kann preflop? Wenn ich weiss, dass ich halt nur viel Pech hatte, immer in AA zu rennen, hab ich kein Problem damit, meinen Stack weiterhin immer reinzustellen.
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      in 25k händen hast du vielleicht 100x Kings, wie oft schaffst du es diese dann PF reinzustellen? jedes 10. mal? und davon 8x in AA gelaufen?
    • Bling
      Bling
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 1.030
      shove it. und wenn die wirklich immer AA haben einfach 4bet anytwo
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Bling
      shove it. und wenn die wirklich immer AA haben einfach 3bet anytwo
      fYP

      Light 4betten geht mal gar nicht ... wenn die ständig AA (bzw. KK) haben dann 3betten diese Nits auch nicht viel. Wenn die QQ+ und AK 3betten und mit KK/AA broke gehen (bzw. viell. auch noch AK) dann sieht's mit 4bet-Bluffs düster aus.
    • awishformore
      awishformore
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 922
      Original von krason
      in 25k händen hast du vielleicht 100x Kings, wie oft schaffst du es diese dann PF reinzustellen? jedes 10. mal? und davon 8x in AA gelaufen?
      Immer diese klugscheisserigen Replies ohne Inhalt. Wenn du nix Konstruktives beisteuerst, poste doch einfach nichts, bitte. Die Frage habe ich ja gerade deswegen gestellt, ob es bisher einfach Pech war, oder man allgemein KK preflop eventuell besser spielen kann. Stell dir vor, auch mir ist bewusst, dass ich es 100 von 100 mal als Favorit reinstellen und alle verlieren kann. Das bedeutet noch lange nicht, dass man nicht alles ab und zu hinterfragen soll, um villeicht sein Spiel zu verbessern. Sogar ein Reply mit nur "shove it" wäre hilfreicher gewesen als deiner.

      Danke an das ganze andere Feedback. Ich glaube nicht, dass ich jetzt auf NL10FR lange überlegen muss, was ich zukünftig mache. Wenn ich aufsteige oder shourthanded spiele und mehr auf Stats und Reads spielen kann, weden die Tips aber ganz nützlich sein :) .
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Naja, sobald SH spielst wirst es mit den Kings leicht haben ... auf FR gibt's vielleicht ein paar wenige Spots wo man KK folden kann (wobei solang man es für 100BB immer pusht, macht man auch nix falsch) ... aus SH gibt's für 100BB gar keine Wahl - da geht das Geld mit den Kings immer rein (gibt gaaaaanz wenige seltene Spots, aber die kommen vll. alle 500k Hände mal vor^^) da brauchst dann gar nicht mehr nachzufragen ;)