Receiver im Eimer?

    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      Moin.

      Habe nen HK AVR 1550.
      Wollt heute morgen schön etwas musik hören, aber mein receiver schien davon
      nicht sehr begeistert. Der hat sich nämlich nach ca 3 sek immer wieder selber
      ausgeschaltet. Habe bestimmt 10 mal angemacht weil ichs nicht geplant hab.
      Dachte erst maaan ich kann doch nicht immer wieder auf den ausknopf kommen
      bzw dachte der ist eingedrückt.
      Dem ist leider nicht so. Anscheinend hat es gestern so heftig gewittert, dass das Wasser bei mir bis zum Receiver vorgedrungen ist.
      Ist jetzt erstmal die einfachste erklärung?! Eigentlich steht der aber auch auf einer Anhöhe, also viel kann nicht passiert sein. Eher wäre die Stromleiste betroffen. Aber ne Sicherung ist nicht rausgeflogen.

      Hilfäää! Hab den jetzt erstmal vom netz getrennt. Irgendwie feucht sieht der aber nicht aus.
      Wie lange soll ich warten bis ich den wieder ausprobiern kann?
      Hatte jemand von euch vielleicht schonmal sowas ähnliches?

      grüße
      huddi
  • 2 Antworten
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Wenn er wirklich nass war, hast du ihn wahrscheinlich beim Einschalten geschrottet, weil es dann zum Kurzschluss oder Ähnlichem gekommen ist.

      Aber das musst du doch abschätzen können ob da Wasser reingekommen sein kann. ?(
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      ich habe allerdings noch immer hoffnung, da er schon sounds von sich gegeben hat.

      so siehts aus:



      die fensterbank kann schon einiges an wasser aufnehmen. es müsste also vom anderen fenster rübergeflossen und dann noch übergelaufen sein, damit der receiver irgendwie was abbekommt