Versteh ich die Bücher?(sprachlich gesehen)

    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.633
      Hi,
      ich spiel noch immer micro limits (5cent/10cent) nl, aber ich hab beschlossen mir gleich mal Literatur zu besorgen. (wird ja nicht schaden)
      Jetzt habe ich hier gelesen, dass es nur englischsprachige Bücher gibt, (eine Ausnahme, die aber Schrott sein soll).
      Jetzt wollte ich fragen, ob ich als Schüler mit dem Englisch dort zurechtkomme, da die Bücher ja doch einiges kosten..
      Also ich besuche die 12. Klasse eines Gymnasiums, bin daher zwar einigermaßen der Sprache mächtig, aber bei irgendwelchen Fachausdrücken wirds da ganz schnell düster aussehen.. =)


      Btw noch etwas, hab zwar die Buchvorstellungen im Sticky durchgelesen, aber da werden ja mehrere empfohlen.
      Welches sollte ich mir als allererstes zulegen ?


      ich danke für alle antworten
  • 8 Antworten
    • AgentSix
      AgentSix
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 3.296
      Servus,


      schaue doch mal diese 2 an. Kommen in deutsch raus

      klick und klack
    • bebopchess
      bebopchess
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 371
      Warum liest du nicht einfach mal ein paar Beiträge bei 2+2 o.ä.? Dann merkst du doch schnell, wo du sprachlich stehst?
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      Original von Twirex
      ...aber bei irgendwelchen Fachausdrücken wirds da ganz schnell düster aussehen.. =)
      fachausdrücke ?
      raise, check, fold, call ? :)
      also ich würd mir da keine großen sorgen machen... is wirklich ganz simples englisch. und wennst wirklich mal was net verstehst kannst ja immernoch im wörterbuch oder im internet nachschaun...
    • Zillus
      Zillus
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 1.122
      Und es ist einfach geiler Englische bücher im regal zu haben...
      wenn die anderen dann ihr bestandenes abi feiern kannst du mit 25 Nl büchern angeben wenn sie dich besuchen...auf dem Arbeitsamt...

      War nur ein Scherz...das versteht wirklich jeder der ein gym besucht...sonst kannst du hier direkt fragen ...die vorgestellten hat hier eh jeder 2.
      so nach dem motto was will david sklansky mir auf seite 220 von TToP sagen wenn er meint mit quads gegen 6 limper postflop besser nicht raisen weil einer auf jeden fall den 3 to nutstraightFlushDraw gefloppt hat...das würde er nie tun aber waren jetzt schon mit die schwersten Ausdrücke mit drin...

      kleiner Tip : im moment sind die scheiss bücher bei amazon wieder richtig schön teuer also gfrag erstmal hier im Forum...mit WLLH werden viele nichts mehr anfangen können und die geben es gerne in psmemberHände auch für den kleinen geldbeutel :-)
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.633
      hm gut, alles klar, danke.

      Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welches Buch ?
      Die im Sticky sind alle Fixed Limit..
      Ich hab beides ausprobiert, und mir macht nolimit einfach mehr Spaß..
      Gibt es da empfehlungen, bzw sind die Fixed Grundlagenbücher von der Theorie her brauchbar für NL ?
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      also ich hab zwar noch nie ein fixed limit buch gelesen, dafür fast alle no limit bücher und ich denke fixed limit bücher sind nur gut für die mathematischen sachen

      ansonsten von der strategie her ist dass doch sehr sehr unterschiedlich
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.633
      Also du spielst auch NL cashgames?

      Ich hab mir jetzt mal HoH 1 bestellt, da Korn es im Sticky als must have bezeichnet.
      Ich denke damit werde ich erstmal ganz gut fahren =)
    • 2k00l
      2k00l
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2005 Beiträge: 1.070
      12. gym? lol kein thema hab nu mein abi bin auch nicht so ne englisch kanone aber die wörter wo man so nicht weiß ergeben sich aus dem zusammenhang und wenn ned gibts noch google sprachtools, meiner meinung nach kann auch n hauptschüler aus den büchern was lernen auch wenn er öfter mal was nachschlagen muss

      mfg

      J.