Zuerst Graph- / Jetzt Passwortproblem

    • bommel15
      bommel15
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 5
      Hallo ,

      ich habe ein Problem mit meiner Elephant-Software.

      Da das Programm schon seit einiger Zeit nicht mehr richtig funktionierte (Graphen und Hände wurden einfach nicht mehr angezeigt - also es kamen zwar die Gewinn- und Verluststatistiken richtig, aber keinerlei Graphen oder Hände, sondern nur ein leeres Feld mit dem Hinweis "keine Daten vorhanden")

      Nach etlichem Rumprobieren bin ich dann links oben auf den Elephant-button und auf "Einstellungen" und "Einstellungen löschen" gegangen.
      Jetzt geht leider gar nichts mehr!

      Jedesmal wenn ich den Elephant öffnen will, kommt nun nämlich die Meldung, dass ich zuerst "eine neue Datenbank einrichten muss".

      Da die Ersteinrichtungen aber schon einige Zeit her ist, weiß ich leider weder Benutzername noch Passwort. (ich weiß - schön dumm von mir, dass ich das nicht notiert habe).

      Jetzt komme ich weder in meine alte Datenbank noch kann ich eine neue erstellen, weil das Programm zuerst immer die Eingabe eines Benutznamens und Passwortes verlangt.

      Was kann ich tun damit ich den Elephant wieder nutzen kann? Könnt ihr mir irgendwie helfen?

      Danke schon mal im Voraus!
  • 6 Antworten
    • habitat84
      habitat84
      Silber
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 176
      moin!!!

      ich kann dir leider nicht helfen aber ich hab exakt das gleiche problem!!!du stehst also nicht alleine da!!könnt auch kotzen!!helft uns bitte möglichst schnell!!
      danke
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Tjo also die einfachste Geschichte wäre, einfach PostgreSQL gemäß unserer Anleitung zu deinstallieren und entsprechend neu zuinstallieren. DAnn könnt ihr die Daten neu festlegen, eure alten Datenbanken sind dann aber weg.

      Wenn man halbwegs fit ist mit PCs kann man aber auch versuchen über folgende ANleitung das Passwort zu ändern: http://masterbootrecord.de/blog/Passwort-eines-PostgreSQL-Benutzers-Role-resetten/Passwort-eines-PostgreSQL-Benutzers-Role-resetten_2005-11-22_175.html

      Gruß Sebastian
    • bommel15
      bommel15
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 5
      Ok, danke für den Hinweis.

      Leider bin ich nicht nicht so fit, dass ich das Passwort neu programmieren könnte.

      Werde es deshalb wohl einfach mit De- und Neuinstallation von PostgreSQL versuchen.

      Eine Frage hätte ich dazu aber noch:
      Sind dann alle Hände der alten Datenbank verloren? Erstellt der Elephant für diese keine Sicherheitskopie oder dergleichen, aus der man die Hände wieder neu einlesen kann?

      Gruß
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Die Hände sollte eigentlich noch vorhanden sein und zwar als Textdatei von den jeweiligen Pokerseiten. Die wirst du wohl einfach importieren können nochmal.

      Gruß Sebastian
    • bommel15
      bommel15
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 5
      Danke für die rasche Antwort,

      ich bin jetzt aber nicht sicher, ob wir uns richtig verstanden haben.

      Die Hände von der Pokerseite (z. B. von PartyPoker) werden schon als Textdatei auf dem PC (z. B. im Ornder "Handhistory" bei PartyPoker) gespeichert, allerdings nur für ca. die letzten vier Wochen. Länger zurückliegende Hände werden in diesem Ordner automatisch überschrieben.

      In der Elephant-Datenbank waren diese Hände aber eingelesen. Kann ich diese Hände noch irgendwie retten / extrahieren etc., da ich sie auf dem PC nicht mehr habe?

      Danke für die Mühe
      Gruß
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Die Zeit wie lange Party diese Hände speichert kann man konfigurieren. ANsonsten sind die Hände nur in der Datenbank und ohne Zugangsdaten kommt man wohl nur schwer wieder an diese ran eher gar nicht.

      Gruß Sebastian