Wie spielen vs. any2 caller am WE?

    • blak
      blak
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2005 Beiträge: 47
      So folgendes Problem: Wie spielt man am Wochenende die 22-33SH SNGs? Spielweise der donks sieht wie flogt aus:
      1. riesige limp range
      2. steals aus dem sb werden zu 80% gecallt und conti wird auch zu oft gecallt
      3. an der bubble wird nur gelimpt
      4. der chipleader fühlt sich oft gezwungen alles was besser ist als J high oder irgendwie connected ist zu callen
      5. push or fold existiert quasi nicht

      Wie adapted man dagegen?
      Die einzige Methode die ich sehe ist nur noch high card hands zu pushen und die medium hands zu limpen und dann postflop mit unter 10BB zu spielen. Sehe keine andere Möglichkeit sonst +EV zu spielen, da die gegner sich untereinander selten busten an der bubble und ich meist wenig chips habe (<10BB).

      Any suggestions?
  • 5 Antworten
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      sng wizard --> ranges anpassen und dann siehst du wie du spielen musst

      über 10bb halt nur die starken hände die du auch noch gut postflop weiterspielen kannst.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      1. Schritt: In der frühen Phase aufloosen um bei den großen Blinds schon einen besseren Stack zum "arbeiten" zu haben.

      2. Schritt: Wie gladbach schon gesagt hat die Push/Fold ranges anpassen!
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von GrandmasterFleisch
      1. Schritt: In der frühen Phase aufloosen um bei den großen Blinds schon einen besseren Stack zum "arbeiten" zu haben.
      I don't get it.

      Warum soll ich denn jetzt mehr Hände spielen?
      Wenn ich doch alle guten Hände, die ich ja eh spiele sowieso ausbezahlt bekomme.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Ganz einfach:
      1. Er spricht von SH SNGs -> Wir können öfter IP spielen
      2. Gegen diese (sehr) schlechten Spieler die hier beschrieben werden können wir mit sehr viel schlechteren Händen um Stacks spielen als gegen gute Spieler.
      Ich meine das nur so: Gegen diese Leute muss man einfach mehr Hände als "gut" einstufen wie gegen Leute die das Spiel begriffen haben.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Wenn er aber wie man ja oben lesen kann schon Probleme hat, dann ist es doch nicht sinnvoll sich noch häufiger in solche Spots zu begeben.

      Und das Argument er soll looser werden finde ich generell etwas gefährlich, wenn er nicht mal geschrieben hat, wie loose er ist.

      Mein Tip anfangs Valuepoker, keine contibets sondern nur valuebets und später steigen dann Ax und Pockets stark im wert, genau so wie Starke Facecards (KJs z.B.)