SSS - 2 Fragen zu Post-Flop-Spiel....

    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Hallo Miteinander!

      Ich spiele seit einiger Zeit mehr oder weniger (eher weniger) erfolgreich Online-Cash-Game. Aufgrund des "weniger" will ich nun mal konsequent an meinen Leaks arbeiten. So bin ich hier bei PokerStr. und der SSS gelandet.

      Habe die Einsteiger-Artikel dazu gelesen. Schön geschrieben. Die Fragen tauchen in der Praxis auf:

      1. Pockets am Flop
      Ich lande mit meinem TT und einem Gegner am Flop. Der zeigt 9-J-3. Und nu? Lt. SSS schalte ich ja jetzt mangels Top-Pair auf Auto-check/fold (bis ich evtl. mein Set treffe :D oder "showdown" kommt). Richtig oder falsch?

      2. Top-Pair am Flop aber nicht am Turn
      Ich lande mit JJ und einem Gegner am Flop 9-3-T. Also 2/3 Pot-Bet. Villain callt. Turn bringt A. Und nu? Das ist mir nun gar nicht klar. Im Einsteiger-Artikel steht zum Flop(!)-Spiel mit Top-Pair "Ab jetzt gibst Du Gas!" (o.ä.). Kann man interpretieren als: Egal was auf dem Turn passiert: Weiter rein mit der Kohle (Hab ich gemacht und das Set gerivert - :D aber egal).
      Oder müsste ich in der Situation wieder wie auf dem Flop bewerten und somit mangels Top-Pair auf c/f schalten?

      Mir geht es hier jetzt wirklich ausschließlich um die Interpretation der SSS. Dass in Fall 1 als BSS eine C-Bet Sinn macht steht IMO ausser Frage. Aber ich möchte ja die SSS mal "richtig" lernen.

      Vielen Dank im voraus für eure hilfreichen Antworten! =)

      P.S.: In den diversen Threads in diesem Forum habe ich schon gesucht und nix wirklich hilfreiches/aussagekräftiges dazu gefunden.
  • 8 Antworten
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      1) auto c/f ist niemals gut. Gegen einen Gegner machst du immer eine Continuation-Bet in 2/3 Potsize. Entspricht das mehr als der Hälfte deines Stacks gehst du all-in. Gegen mehrere Gegner spielst du mit weniger als TopPair c/f. In grenzwertigen Fällen (wie diesem Bsp. hier) einfach die konkrete Hand im Beispielhandforum posten.

      2) Top Pair / Overpair am Flop geht nach gecallter Contibet am Turn all-in, EGAL was kommt.

      lG
      Primorac
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von primorac
      1) auto c/f ist niemals gut. Gegen einen Gegner machst du immer eine Continuation-Bet in 2/3 Potsize. Entspricht das mehr als der Hälfte deines Stacks gehst du all-in. Gegen mehrere Gegner spielst du mit weniger als TopPair c/f. In grenzwertigen Fällen (wie diesem Bsp. hier) einfach die konkrete Hand im Beispielhandforum posten.

      2) Top Pair / Overpair am Flop geht nach gecallter Contibet am Turn all-in, EGAL was kommt.

      lG
      Primorac
      Hi Primorac!

      Vielen Dank für die prompten Antworten!

      Zu 1:
      Dann habe ich es ja intuitiv richtig gemacht. ;)
      Und Hände im Beispielhandforum posten darf ich noch nicht - erst ab Bronze...

      Habe das jetzt auch im Artikel gefunden (*schäm*)... Steht unter "Wertlose Hände".... :rolleyes:

      Zu 2:
      O.K. Einmal Vollgas - immer Vollgas. Also auch keine 2/3 oder Pot-Size-Bet mehr am Turn, sondern GRUNDSÄTZLICH all-in?

      Dann werde ich jetzt mal weiter in der Praxis üben gehen.

      Gruß - alpie
    • Cyborg4001
      Cyborg4001
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 41
      O.K. Einmal Vollgas - immer Vollgas. Also auch keine 2/3 oder Pot-Size-Bet mehr am Turn, sondern GRUNDSÄTZLICH all-in?


      du hast normalerweise am turn nicht mehr genug money left um nochmal 2/3 Pot zu setzen, von daher easy push.
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Cyborg4001
      O.K. Einmal Vollgas - immer Vollgas. Also auch keine 2/3 oder Pot-Size-Bet mehr am Turn, sondern GRUNDSÄTZLICH all-in?


      du hast normalerweise am turn nicht mehr genug money left um nochmal 2/3 Pot zu setzen, von daher easy push.
      Stimmt eigentlich.

      Bei der Gelegenheit gleich mal die Erfahrungen aus meiner ersten SSS-Session:

      An EINEM(!) Tisch
      - dreimal in AA gelaufen (einmal hat sich Villain noch quads zusammengezogen... X( )
      - zweimal in KK gelaufen (wurde auch einmal zum Set...)

      Klar, dass meine Blätter (JJ, QQ, AK usw.) nie gehalten haben.

      Ouch! An dem table gezielt fünf Stacks verblasen... ;(

      Insgesamt aber nur 2,5 Stacks im Minus. Hatte schon schlimmere Tage. Mal sehen, was es morgen so gibt.

      Wobei es mir immer noch ungemein schwer fällt, AQ in früher Position und kleine Pockets immer (auch in später Position wenn nur gelimpt wurde) zu mucken... ;)

      Gruß alpie
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Moin!

      Die zweite Session "läuft". Und schon wieder Fragen....

      Da ich im Beispielhandforum noch nicht posten darf, darf ich hier vielleicht mal was reinstellen...?

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 7 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      SB: $1.84
      Hero (BB): $1.85
      UTG: $11.16
      UTG+1: $1.99
      MP: $5.19
      CO: $10
      BTN: $15.24

      Pre-Flop: 2:diamond: J:heart: dealt to Hero (BB)
      4 folds, BTN calls $0.10, SB folds, Hero checks

      Flop: ($0.25) J:diamond: 4:spade: 4:heart: (2 Players)
      Hero bets $0.20, BTN calls $0.20

      Turn: ($0.65) 6:spade: (2 Players)
      Hero bets $0.40, BTN calls $0.40

      River: ($1.45) 3:spade: (2 Players)
      Hero bets $1.15 and is All-In, BTN calls $1.15

      Results: $3.75 Pot ($0.18 Rake)
      Hero showed 2:diamond: J:heart: (two pairs, Jacks and Fours) and LOST (-$1.85 NET)
      BTN showed K:club: K:spade: (two pairs, Kings and Fours) and WON $3.57 (+$1.72 NET)

      Meine Fragen:

      1. Habe ich am Flop korrekt gespielt (nach SSS!)?
      Top-Pair --> 2/3 Pot-Size-Bet

      2. Habe ich am Turn korrekt gespielt (nach SSS!)?
      Noch immer Top-Pair/Conti --> 2/3 Pot-Size-Bet
      Oder hier gleich all-in?

      3. Wo hätte ich hier noch nen Fold finden können/müssen (nach SSS!)?

      Oder gibt mir die SSS bei diesem Blatt die Freiheit (ich bin ja nicht "freiwillig" mitgegangen, sondern musste im BB nur checken), mangels gutem Kicker ab Flop sanft durchzuchecken und bei jedem Villain-Bet auszusteigen.

      Dat er hier nu seine KK slowgeplayed hat war Pech. Er hätte aber auch AJ oder JT halten können. Würde das an der Vorgehensweise etwas ändern?

      Fragen über Fragen... ;)

      Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!

      Gruß alpie
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von alpie

      Oder gibt mir die SSS bei diesem Blatt die Freiheit (ich bin ja nicht "freiwillig" mitgegangen, sondern musste im BB nur checken), mangels gutem Kicker ab Flop sanft durchzuchecken und bei jedem Villain-Bet auszusteigen.


      http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/824/6/#h1_6

      unten unter Beispiele direkt das erste =)
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von ThinkTank80
      Original von alpie

      Oder gibt mir die SSS bei diesem Blatt die Freiheit (ich bin ja nicht "freiwillig" mitgegangen, sondern musste im BB nur checken), mangels gutem Kicker ab Flop sanft durchzuchecken und bei jedem Villain-Bet auszusteigen.


      http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/824/6/#h1_6

      unten unter Beispiele direkt das erste =)
      :rolleyes: Ups... *schäm* Danke!

      Ich bin nicht wirklich so der Online-Video-Fan. Mein Verhängnis...

      Hinweis an PokerStr.:
      Könnte man dies nicht für "Leseratten" wie mich mit in den Text an die passende Stelle aufnehmen? ;)

      Und jetzt geh ich wieder weiter üben!

      Gruß alpie
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      steckt indirekt in dem Satz : "Mit gemachten Händen, also Top-Paaren mit mindesten einem Buben als Beikarte" auf Seite 3

      obs irgendwo anders noch deutlciher steht weiss ich nicht
      wäre aber natürlich wünschenswert


      Viel Erfolg
      einen ersten guten Schritt hast du ja schon unternommen indem du das Forum für Fragen nutzt
      und sobald du bronze bist stürm das Bewertungsforum