MTT Wie einsteigen?

    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Also im Moment spiel ich noch NL$25 und baue mir grad meine BR auf. Allerdings würde ich schon gern, hauptsächlich aus Spaß, nebenbei ein paar Turniere spielen. Neben den Freerolls, die ich für Zeitverschwendung halte, gibt es da irgendwelche billigen Alternativen. Ich will ja nicht gleich $100 verpulvern. :>
      Lohnen die Turniere auf PP überhaupt? Also da gibt es ja welche mit $11 Buy-In etc.
  • 9 Antworten
    • Phans
      Phans
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 110
      Mit dem richtigen Skill lohnen sich solche Tunier aufjedenfall!
      Man muss sich halt nur auf eine große Varianz gefasst machen. =)
      Und nicht vergessen bei MTT's sollte man schon so um die 100 Buyins in seiner Br haben.

      mfG
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      erstmal HoH 1-3 lesen und dann kanns abgehen :D
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von Phans
      Mit dem richtigen Skill lohnen sich solche Tunier aufjedenfall!
      Man muss sich halt nur auf eine große Varianz gefasst machen. =)
      Und nicht vergessen bei MTT's sollte man schon so um die 100 Buyins in seiner Br haben.

      mfG
      Naja ich will ja nicht ein MTT nach dem anderen zocken. So vielleicht ein bis zwei mal im Monat nen MTT. Es geht mir eher darum ein bisschen Turniererfahrung zu sammeln, Abwechslung zum Cash-Game-Alltag zu haben und natürlich ab und zu ITM zu kommen. :>
    • Downswing
      Downswing
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 365
      1. Man spielt MTTs um sie zu gewinnen, nur ITM kommen ist auf dauer nicht profitabel.


      Es ist kein Problem neben Cash-Game Tablen 1 MTT zu spielen, für den Anfang empfehle ich aber MTTs bis max 6 $ buy-in.
      Dann kannst du auch jeden Tag eins aus Spaß spielen....

      Diese Turniere haben meist auch einen ordentlichen Prizepool.
    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Ich würde aber die 11$ auf PP den 6$ vorziehen , die 6$ erinnern mich vom Spielstil an Freerolls. Die 11er haben da schon ein höheres Niveau das aber trotzdem schlagbar ist.

      Just my 2 cents
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      6$ würde ich schon aus prinzip nicht spielen, da 20% rake unverschämt viel ist. wenn du die BR für NL 25 hast, dann kannst du auch 11$ turniere spielen. und wenn du NL 25 schlägst, dann hast du da auch eine edge. tagsüber sind die auch nicht übervoll, abends hat man da über 1000 teilnehmer.
    • Downswing
      Downswing
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 365
      Wenn er nur die SSS kennt hat sich das mit dem Edge auch erledigt..ein, zweimal im Monat kann er auch mal ein 11er spielen, nur wenn er beabsichtigt öfters ( jede Session ?...) eins zu spielen würde ich zu den 6$ greifen, sonst kann es passieren, das die BR dahinschwindet.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von Faustfan
      6$ würde ich schon aus prinzip nicht spielen, da 20% rake unverschämt viel ist. wenn du die BR für NL 25 hast, dann kannst du auch 11$ turniere spielen. und wenn du NL 25 schlägst, dann hast du da auch eine edge. tagsüber sind die auch nicht übervoll, abends hat man da über 1000 teilnehmer.
      Hm das bringt mich darauf: Was ist besser, mehr oder weniger Teilnehmer. Ich denk mal bei wenigen Teilnehmern sind die Chancen höher auf einen Platz am FT, allerdings bei mehreren gibt es ja gute Möglichkeiten sich ein großes Chippolster aufzubauen, dafür dauern sie länger.

      @Downswing: Ich spiel schon lang keine SSS mehr, das is einfach nur stupide und langweilig. :>
    • Downswing
      Downswing
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 365
      Original von kriegskeks
      Original von Faustfan
      6$ würde ich schon aus prinzip nicht spielen, da 20% rake unverschämt viel ist. wenn du die BR für NL 25 hast, dann kannst du auch 11$ turniere spielen. und wenn du NL 25 schlägst, dann hast du da auch eine edge. tagsüber sind die auch nicht übervoll, abends hat man da über 1000 teilnehmer.
      Hm das bringt mich darauf: Was ist besser, mehr oder weniger Teilnehmer. Ich denk mal bei wenigen Teilnehmern sind die Chancen höher auf einen Platz am FT, allerdings bei mehreren gibt es ja gute Möglichkeiten sich ein großes Chippolster aufzubauen, dafür dauern sie länger.

      @Downswing: Ich spiel schon lang keine SSS mehr, das is einfach nur stupide und langweilig. :>

      Aber ich :D


      Mit den Teilnehmern ist es halt Geschmackssache.
      Mir perönlich gefallen 1000 Teilnehmer.

      Du musst auch bedenken das du nicht oft am FT sitzen wirst, da macht es fast nichts aus on es 1K oder 500 Teilnehmer sind.
      Wichtiger sind meiner Meinung nach die hinteren ITM Plätze (50 -1), bei 1000 Entrants gibt es da viel mehr Geld zu gewinnen.