Je weniger Chips desto höher die Chance?

    • hmp
      hmp
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 694
      Mooooooin,

      ich hab mich erstmal als frischgebackener Einsteiger, mit der SSS beschäftigt und mich auch schöbn daran gehalten. Soweit so gut. Platz hab ich genommen und nun gehts los. Dabei viel mir auf, wenn ich jetzt super Karten habe z.B. AA dann geh ich ja all-in (so nebenbei ich spiele NL). Nur wenn ich jetzt mit 2$ all-in gehe dann ziehen ja die meisten nicht mit weil die sich nicht sicher sind und dann kassier ich nur den BB und den SB was mir 15 atemberaubende Cents verschafft. Daher meine Frage: Wenn ich mit weniger Chips also mit 1$ reingehe, dann erhöht das doch meine Chance das die Leute mitgehen und ich mehr (wir hoffens) gewinne oder nicht? Ich mein wenn ich spiel dann ja nur mit starkem Blatt.
  • 8 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      einsteigerartikel noichmal durchlesen !

      Da steht nirgends das du direkt allin gehen sollst ...
    • nosTa1337
      nosTa1337
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.418
      Du sollst ja laut strategie auch nicht direkt all in gehen.

      Wie du spielen solltest:

      20 bb an tisch (NL10 = 2$)
      Hast du ne gute Hand raise auf 4bb + 1bb pro limper (also auf 0,80 raisen wenn vor dir noch 2 Leute eingestiegen sind raist du auf $1)

      Solltest du ne gemachte Hand haben eben so betten, dass du entweder am Flop oder spätestens am Turn dein Geld drin hast.

      Keine gemachte Hand je nach Stackgröße & Potgröße folden
    • Klaustrophobie
      Klaustrophobie
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 114
      Mit einem Dollar kannst du übrigens auch nicht an einen Tisch gehen (ist zumindest bei Party Poker so...
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      glaub er meinte 1$ in den Pot :)
    • echse1987
      echse1987
      Black
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 359
      Original von nosTa1337
      Du sollst ja laut strategie auch nicht direkt all in gehen.

      Wie du spielen solltest:

      20 bb an tisch (NL10 = 2$)
      Hast du ne gute Hand raise auf 4bb + 1bb pro limper (also auf 0,80 raisen wenn vor dir noch 2 Leute eingestiegen sind raist du auf $1)

      Solltest du ne gemachte Hand haben eben so betten, dass du entweder am Flop oder spätestens am Turn dein Geld drin hast.

      Keine gemachte Hand je nach Stackgröße & Potgröße folden
      nein auf 0,40 +0,10*anzahl der limper ;)
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      Original von nosTa1337
      Du sollst ja laut strategie auch nicht direkt all in gehen.

      Wie du spielen solltest:

      20 bb an tisch (NL10 = 2$)
      Hast du ne gute Hand raise auf 4bb + 1bb pro limper (also auf 0,40 raisen wenn vor dir noch 2 Leute eingestiegen sind raist du auf $0,6)
      ;)

      €: mist, zu langsam :D
    • hmp
      hmp
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 694
      Ahhhh sorry habs verwechselt mit SnG :D Ja ok Gedankenfehler, hat sich nun erledigt :) Trotzdem danke für die zahlreichen Antworten.

      Gruß
    • Equinox79
      Equinox79
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 64
      Hallo hmp,

      beim SnG ist es genauso, da gehst Du auch nicht sofort Allin. Immer erst auf 4 Big Blinds erhöhen, oder wenn vor Dir bereits jemand erhöht hat, dann das Dreifache seiner Erhöhung setzen. Ausnahme : Wenn Du nach dieser Regel mehr als die Hälfte deiner Chips (SnG) / deines Stacks (SSS) setzten müsstest, dann gehst Du direkt Allin.

      Steht aber auch alles in den Einsteiger-Artikeln beschrieben. Am Besten nimmst Du Dir die Starthandtabellen und spielst genau so wie es da steht.

      Zu finden sind diese hier :

      SnG : Starthandtabellen SnG

      SSS : Starthandtabellen SSS