Roloff/Matek Lagerberechnung

    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Ich habe ein Kegelrollenlagerpaar in X oder O -Anordnung ,
      auf dieses Lagerpaar wirken 2 Radial Kräfte Fr1 und Fr2 sowie eine Axialkraft Fa.

      Über die Tabelle bestimme ich nun, welches der Lager die Axialkraft Fa aufnimmt und bestimme diese auch über die Formel (Bild 14-36c).

      Meiner Meinung wird diese Axialkraft dann komplett von dem Lager aufgenommen, das andere bleibt davon unberührt und so wirkt auf das 2te Lager nur die äquivalente Lagerbelastung P = Fr 1oder2 je nach Fall, s.o.!

      So nun gibts da aber eine Beispiel Aufgabe später im Buch zum gleichen Kapitel, wo man obiges Problem lösen soll.

      Fa wirkt dort aufs Lager 1. Also ist P2 = Fr2, aber die Leute berechnen da eine Axialkraft Fa2, die es ja eigentlich nicht gibt, und ich finde auch nirgends dafür eine Formel.

      Wenn jemand mein Problem versteht, könnte er/sie es mir ja vllt. versuchen zu erläutern.

      Meiner Meinung nach ist jedenfalls, dann das Lager nur mit P = Fr belastet, und das andere Lager hat dann P = X* Fr1 + Y* Fa1...


      danke ;) !
  • 2 Antworten