100$ 5000 raked bonus strategy

    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      Hallo,
      also ich bin neu habe das quiz gemacht und jetzt bisschen nl fixed limit und so ausprobiert. es geht eben auf und ab. nun ja ich hab mri vorgenommen es erstmal auf die 100$ bonus abzusehen.
      Ich war Nl eigentlich garnicht so schlecht doch da ging es eben shcneller bergauf aber auch bergab. hab mir nun gedacht es wird wohl am sichersten sein dass ganze im Fixed Limit zu probieren. nun ja ich habe heute abend dann mal zwei stunden getestet.

      ich habe 1 stunde 5/10 cent gespielt an 4 tischen
      das resultat: 1,37$ weniger am konto 54 raked händs mehr

      nun ja ich hab 4 tische gestartet udn durchgezogen. ich muss sagen es waren fehler dabei da mich 4 doch überfordert haben ich konnte den SHC nicht richtig einhalten (keine zeit zum nachschauen und nachdenken) hab ab und zu riskannt gespielt...

      dann hab ich 1 stunde 10/20 cent an 2 tischen gespielt
      das resultat: 2,10$ weniger und 66 raked hände mehr

      ich habe hier mehr die übersicht gehabt und mich auch genau an den SHC gehalten. ich denke ich habe in beiden fällen auch im post flop ganz angemessen für einen anfänger gespielt.


      was meint ihr wäre die beste strategie für mich die 100$ zu erreichen?

      wer nachrechnet sieht dass ich es mit beiden methoden nicht erreich aber man kann natürlich nicht von einer stunde auf mehrere tage oder wochen schliessen oder? ich werd mich ja noch bessern

      wie meint ihr sollte ich also vorgehen abgesehen davon dass ich mir noch mehr wissen über das postflop spiel aneigne und den SHC genau einhalte und nur so viele tische spiel wie ich übersicht habe?

      PS: habe nur noch eine woche bis ich in mein 5 monatiges praktikum muss (wo ich mit großer wahrscheinlichkeit kein internet habe)

      Vielen Dank im Vorraus
  • 26 Antworten
    • RedBaron2k7
      RedBaron2k7
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 168
      du hast dir einen ziemlich ungünstigen zeitraum ausgesucht ... eine woche ist wohl nur sehr schwer zu schaffen ... auch wenn auf höheren limits schneller raked-hands zusammenkommen, ein downswing, und du machst dir die 50$ futsch^^
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      1 Woche ist wirklich schwer, du hast meiner Meinung nach 2 Optionen:
      - Powergaming, jeden Tag sehr viele Stunden und evtl. auch mehr Tische
      - Den Bonus erstmal vergessen und auf Pokerstars weiterspielen bis deine BR groß genug ist um wieder zu PP zu kommen und dann die 5000 Raked Hands spielen.

      Wenn du wirklich noch viele Fehler machst, so würde ich dir die erste Option auf gar keinen Fall empfehlen, du riskierst damit deine Bankroll und dein Lerneffekt ist bei dieser Option ca. Null. Ich habe es so gemacht, bei mir hat es zwar geklappt, aber ich habe auch sehr viel gelesen (pokermäßig) und verdammt viel Zeit gehabt aufgrund meiner Semesterferien, das SHC habe ich sehr früh zu 80% auswendig gekannt. Ich habe jeden Tag mehr als 6h ins Pokern (Praxis und Theorie) investiert, habe auch relativ früh mit 4Tabling angefangen. Der Preis dafür war dass ich nie wirklich konstant gespielt habe und wohl viel riskiert habe.

      Ich würd dir daher wohl eher empfehlen dir keinen Druck wegen dem Bonus zu machen sondern einfach die Beginnerzeit normal weiterspielen, wenn du siehst dass du bei deinem Praktikum doch Internet hast, so kannst ja etwas mehr spielen um den Bonus doch zu kriegen. Ansonsten gehst du nach den 45 Tagen wenn deine BR noch nicht groß genug ist einfach auf Pokerstars bis du genug Geld hast und kommst dann wieder auf PP zurück auf das Limit 0,5/1,0. und auf 0,5/1,0 sind ca. 50% aller Hände raked, du musst also "nur" 10000 Hände spielen (500Hände pro Tag sind relativ leicht zu spielen, dann bräuchtest du 20 Tage), insgesamt hast du 90 Tage Zeit, ist also schon gut machbar.


      Entscheidest du dich aber doch den Bonus so bald wie möglich zu kriegen, so solltest du versuchen deine BR fit zu machen für 0,25/0,50, dort sind ca. 70% aller Hände raked, brauchst also weniger zu spielen. Für raked Hands ist das das ideale Limit weil auf 0,5/1,0 sind wie gesagt nur noch ca. 50% raked (was natürlich gut ist da man mehr Geld kriegt, aber für den Bonus ist es nicht so toll ;) )
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      so ich hab meine strategy nochmal überdacht.
      hab heute 2,5Std an 4! tischen 5/10 cent limited gespielt. mich an den SHC gehalten (vielleicht 1-3 mal von 100 mal verschaut). im post flop hab ich weiter sehr tight gespielt bei bildkarten mit einem bottompair gefoldet... hab aber auch den ein oder anderen flush draw durchgezogen und gewonnen. kann es sein dass es ein problem gibt wenn man zu tight und zu agressive spielt. also heisst wirklich nur starke sachen spielen vor allem auch nach dem flop und bei dtarken sachen beten und raisen wenn man sich sicher ist man gewinnt? mir kommt so vor als verlier ich das geld mit den blinds...

      naja alles in allem hab ich 1.66$ (kleinvieh macht auch mist*G*) mehr im +
      und NUR 96 raked hands mehr nach 2,5 stunden. Das kanns nicht sein. oder? was mach ich falsch.

      werd mich heute nochmal an 3 tische 10/20 cent sätzen mit der gleichen sehr tighten und agressiven spielweise und das ergebnix abwarten.

      Ich glaub in einer woche sind die 4000 raked hands auch bei einer sicheren marathonspielweise nicht zu schaffen.

      (nochmal um sicher zu gehen: ein hand zählt als raked wenn man vom dealer karten bekommen hat und in der runde ein pot von min 1$ in den limits wo ich spiele vorhanden ist, also geld beim dealer liegt. und es ist egal ob man gefoldet hat und danach erst de rpot so hoch ist. richtig?)

      danke für eure hilfe und bisherigen hilfreichen antworten
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      1,66$ ist auf dem Limit doch ein sehr guter Gewinn für 2,5 Stunden spielen, sind ja immerhin 16BB und du musst bedenken dass du noch keine Erfahrung im 4Tabling hast, dafür ist das sehr gut.

      Wieviele Hände hast du in der Zeit denn gespielt? Das siehst du wenn du rechtsklick auf deinen Namen machst und dann auf Player Statistics gehst, daraus kannst du dann eher Schlüssen ziehen ob 96RH passen oder nicht. Kommt mir aber schon ein bisschen wenig vor für 2,5h an 4 Tischen. Ich geh mal davon aus dass du mind. 500 Hände gespielt hast in der Zeit und selbst wenn nur 30% Raked wären müssten es mehr sein. Mhhh aber ich kann dir auch nicht sagen wieviele Hände da in etwa raked sind. Vielleicht sind halt tatsächlich nur ca. 20% der Hände raked, dann passt das schon.

      Und ja, deine Definition einer Raked Hand ist richtig.
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      So,
      also ich hab es nochmals in 10/20 probiert und habe mal in eier stunde sage und schreibe 7 dollar verloren... also entweder hatte ich pech oder ich bin dem level noch nicht gewachsen. nun ja dass lass ich jetz erstmal da es meine bankroll eh nicht erlaubt. aber dort hab ich eben an zwei tischen in einer stunde mal 100 raked hands. nun ja bringt alles nichts wenn dann das geld aus geht *G*

      btw 16BB insgesamtw aren dass ja nicht pro tisch. also ich denke 16BB pro tisch ist gut aber nicht gesamt also 4BB pro tisch in 2,5 std*G*

      nun ja ich spiele jetz weiter 5/10 an zwei bzw 3 tischen um mich noch besser auf meine positionen und calls raises der einzelnen spieler eingehen zu können um wenigstens mein geld aufzustocken

      ich hab nemlich ein zweites ziel gefasst und zwar die 50 dollar wieder zu erreichen um sie eventuell auf ein neues koto zu transferieren um an pokeroffice zu kommen um sonst das das 70 dollar ksotet aber einfach der wahnsinn is für FL finde ich....

      danke für weitere ratschläge und aufmunternde worte*G*
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Deine Erfahrung spricht dafür, dass die Raked Hands auf $0.10/$0.20 schneller erreicht werden als auf $0.05/$0.10 - ist das so?
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Original von Binarystar
      Deine Erfahrung spricht dafür, dass die Raked Hands auf $0.10/$0.20 schneller erreicht werden als auf $0.05/$0.10 - ist das so?
      Da bei beiden Limits (sogar hoch bis $0.25/$0.50) 1$ im Pot die Grenze für ne raked Hand ist, ist das doch relativ offensichtlich.
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      ja es ist offensichtlich das limit is doppelt so hoch abe rman kann nicht sagen dass die raked hands doppelt so hoch sind(anzahl). würde ich sagen

      nun ja wieter zu meinem problem... hab gestenr und heute statiik gemacht.

      -----------------------------------------

      Hands played: 1458
      Hands Won: 6%
      Showdowns Won: 86%

      -- Flop Hands --
      Flops Seen 15%
      Win % if Flop Seen: 28%

      Bankroll: 30.26$
      Raked Hands Needed: 3895

      --------------------------------------------

      Hands played: 673
      Hands Won: 7%
      Showdowns Won: 79%

      -- Flop Hands --
      Flops Seen 17%
      Win % if Flop Seen: 34%

      Bankroll: 28.83$
      Raked Hands Needed: 3795

      --------------------------------------------

      ka was los is. ich spiel 100% nach SHC hab die strategyartikel öfters durchgelesen und halte mich streng daran... also spiele auch Postflop gut. ich weiss nicht was ihr meint aber ich würd sagen die prozentzahlen der showdowns won und win if flop seen sprechen eigentlich shcon für ein tightes spiel... oder?
      aber ich verliere auf den microlimits... hab eigentlich nichtmal mehr die bankroll für micro also 5/10 (hab ich jetz imme rmit micro gemeint). soll ich nun aufhören wiel meine bankroll is ja nicht mehr groß genug*G* oder was soll ich tun?

      die raked hands ***** mcih auch an. 673 gespielte hände auf 4 tischen und 100 raked hands... lol?

      habt irh strategische oder sontige tips für meine zukünftige vorgehensweise?

      danke nochmals
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Original von miracoolx
      ja es ist offensichtlich das limit is doppelt so hoch abe rman kann nicht sagen dass die raked hands doppelt so hoch sind(anzahl). würde ich sagen
      ßhm doch das kann man fast so sagen - wieso auch nicht? Während Du auf 0.05 / 0.10 eher selten die 1 Dollar Marke knackst, kommt das bei 0.10 / 0.20 schon wesentlich häufiger vor. Ich würde mal sagen bei 0.10 / 0.20 ist jede 2 - 3 Hand raked. Bei 0.05 / 0.10 vielleicht jede 4 -5 Hand. Also es geht schon wesentlich schneller auf dem 0.20er Limit
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      also....
      der beste werd ich sicher nicht im poker aber der beste mit der beste strategy um an die 100 dollar zu kommen innerhalb einer woche*G*
      nun ja mit meiner herkömlichen methode in 2 stunden: 100 raked hands und +-1-2 dollar
      dass heisst meine bankroll is da sicher und ich würd es schaffen aber nach 80 stunden spielzeit an 4 tables sagen wir 4 stunden am tag was schon nahezu krank ist dann sind dass immernoch 20 tage knapp drei wochen*G* nun ja ich hab noch 5 tage*G* wird wohl nix

      nun ja ich hab eine andere strategy ausprobiert. hab mir gedacht scheiss auf bankroll managment scheiss auf die geschenkten 50 dollar von ps die bringen dir nix mehr wenn du 5 monate wge bist und danach 0.50/1 spielen musst wo du eine bankroll von 300BB brauchst was 300 dollar ausmacht.
      also neue strategy:

      FL gibt es 2/5 cent bis 0.50/1 dollar ab einem pot von einem dollar rake also eine raked hand.
      bei 2/5 cent sind 17% der hände raked das kann ich jetzt aus erfahrung sicher sagen. bei 0.50/1 dollar fast fast 100%. aber wenn ich in 0.50/1 geh sind meine 20 dollar die ich noch hab nach paar runden weg*G* also muss man ein mittelmaß finden:

      da scheint 25/50 cent gut geeignet. bigblind sind hier 25 cent und smalblind 10 cent dass heisst eine runde kostet 0.35 cent
      nun muss ich hier sicher spielen also nur ULTRAMONSTERHßNDE*G* das heisst AA-TT und AKs das macht dann jede 80 hand im schnitt dass heisst wenn cih darauf wart ist meine bankroll aber schon allein durch das warten mit den blinds weg. naja etwas glück und ein sieg und man kann schon wieder etwas auf die nächste monsterhand warten. aber das bringt ca 175 raked hands in der stunde an 4 tischen (gegenüber 50rh/std in 5/10cent)

      nun ja ich werde noch freeroll touniere spielen um mir dies taktik vielleicht noch besser leisten zu können...
      also wünscht mir etwas glück denn mit jedem dollar mehr auf der bankroll geht die taktik mehr auf. und ohne upswing geht sie einfahc nicht...tja


      also ich halte euch auf dem laufenden.

      PS: kann es sein dass es nur raked hand is wenn man selbst geld mit in den dollarpot gesteckt hat egal ob durch bets oder blinds???

      und btw hab in 25/50 gleich am anfang mit flush und 10 set auf einer hand 6 dollar verloren gegen A trips*G*
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Nö eine Hand ist raked sobald der Pot einen Dollar beträgt - unabhängig davon ob Du preflop gefoldet hast oder in die Hand eingestiegen bist.

      Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Du Dich von der Illusion in 5 Tagen den Bonus freizuspielen verabschieden kannst - es sei denn Du zockst 10 Stunden oder mehr pro Tag - und dann natürlich an sehr vielen Tischen. Habe gegen Ende meiner Beginnerzeit an 3 Tables gespielt auf dem Limit 0.10 / 0.20 und ich hatte "nur" noch 1800 raked Hands zu absolvieren und alleine das hat schon ne ganze Weile gedauert - trotz etlicher Stunden, die ich täglich an den Tischen evrbracht habe (4 Stunden oder mehr).

      Ich will Dir natürlich nicht den Mut nehmen, aber in 5 Tagen 5000 raked Hands zu schaffen, wird auf den Limits, die für Deine BR noch zu verantworten sind selbst mit der Brechstange nicht möglich sein.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Ich schaffe mit 3-tabling SH bei 600 Händen (2-2.5h), wovon vielleicht 270-300 raked sind (dem losen Tischen sei dank). Ich denke, dein Ziel sollte sein, dass dein Spiel halbwegs solide würd. Was bringen dir 100$, die du eh nicht erreichen wirst, wenn du sie dann locker verspielst. So wie ich das gelsen habe, hast du dich in keinster Weise an BRM gehalten. Trotz Verluste immer weiter aufsteigen.

      Am besten du probierst "do or die" Strategien, setzt dich mit 30$ an einem größeren NL und immer all-in, bis einer callt vielleicht gewinnst du ja, 2x gewinnen hast schon fasst den Bonus ... würde gut zu deiner jetzigen Strategie passen.


      *edit* bei 0,5/1 ist erst ab 5$ raked Hand, habe das hier falsch gelesen
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      @ icerain: Danke für die Info:

      Da bei beiden Limits (sogar hoch bis $0.25/$0.50) 1$ im Pot die Grenze für ne raked Hand ist, ist das doch relativ offensichtlich.


      Wenn man es weiß, dann ja. ;)
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      @miracoolx:

      Ich verstehe nicht was das soll was du da machst. Deine Bankroll reicht nicht einmal für 0,15/0,30 (mittlerweile wohl nichtmal mehr für 0,10/0,20) und du willst 0,25/0,50 spielen? WENN du es tatsächlich schaffen solltest (ich könnte dagegen wetten dass du es auf diesem Weg nicht schaffst), was machst du dann mit den 100$. 2 Möglichkeiten:

      1. Du spielst weiter damit Poker, natürlich dann auf 0,5/1,0 (Beginnerzeit ist ja dann abgelaufen) und wahrscheinlich ist deine Bankroll erneut viel zu klein und du riskierst erneut dein Geld. Selbst wenn deine BR groß genug ist, so glaube ich nicht dass du mit solch einer Einstellung langfristig erfolgreich sein wirst, dafür riskierst du zu viel und ich denke nicht dass du auf diese Weise lange überleben kannst (Pokermäßig versteht sich ;) ).

      2. Du lässt es dir auszahlen. ABER: Das kannst du nur wenn du 250$ erreicht hast und solltest du das tatsächlich erreicht haben, so ist das sicher kein guter Lohn für die vielen Stunden die du in dies Bonusjagd investiert hast.

      Meiner Meinung nach verlierst du mit dem von dir geplanten Weg auf die eine oder andere Weise. Zeig dass du diszipliniert und geduldig bist und sieh ein dass es so keinen Sinn hat. Lern viel Theorie, wechsel mit deiner BR auf Pokerstars und mach Geld!
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      Nun ja hat sich schon erledigt*G*
      ich hab in meiner aktuellen wohnung kein internet also kann ich nicht spielen werder partypoker noch pokerstars (schreib grad vom arbeitsplatzs aus,...machts ich aber schlecht hier poker zu spielen*G*)
      nun ja es war nru ein versuch und poker is nunmal n geduldsspiel und das mit der bankroll hat auch seinen sinn. es war eben nru wiel cih eh ein halbe sjahr nicht mehr spielen kann. und wenn cih nichts gemahct hätte wär mein beginner status rum und ich mit 50 dollar in den limits (jetz gibts ja auch nach der beginnerzeit microlimits... schön zu wissen*G*)
      und die idee mit pokerstars hat ich nicht...
      naja ich werd wohl jetz nru ein bisschen reallife poker spielen und freerolls... wenn sich bis in einem halben jahr dann nichts ergeben hat durch irgendeinen kleinen touniersieg in rl oder bei freerolls dann werd cih vielleicht mal 30 euro einzahlen und dann die neuen microlimits spielen die es jetz gibt. naja und bis dahin schau ich jeden tag poker auf dsf und les hier im forum...
      naja und dann schau ich nächstes jahr nochmal wie es sich so ergibt...
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Ich glaube nicht das Dir Poker im TV groß weiterhilft. Einfach so interessehalber zuzuschauen ist natürlich nicht verwerflich ;)

      Lese das nur immer wieder, daß viele der Meinung sind, daß Poker im TV ungemein weiterhilft. Ich denke, da bringt Dir ein gutes Pokerbuch oder das Studieren der Artikel hier wesentlich mehr.
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      Gus Hansen is sicherlich nicht das beste Vorbild wenn man TAG werden will...oder Werbung fürs SHC machen will....oder....oder...
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      Ja is mir schon klar aber mit einem s bzw - hinter meinen beidne konten kann ich mir kein buch kaufen*G*

      fernsehen und internet hab ich halt noch umsonst.
      ich les natürlich hier im forum viel vor allem beispielhände interesieren mich...
      aber ich finde so die kommentare bei dsf zum beispiel bei late night poker... sind doch nicht so verkehrt? also wenn man mehr auf den kommentator hört weniger auf die einzelnen spielweisen schaut und das ganze noch mit seinem bisherigen kenntnissen... abschätzt ode rlieg cih da trotzdem falsch?
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      du musst bei den kommentaren recht vorsichtig sein, wenn der kommentator am schreien is er müsse genau jetzt all-in gehen oder genau jetzt folden könnte ich manchmal ausrasten.
      der kommentator kennt die karten von allen spielern, daher ist es recht simpel zu sagen was zu tun ist, der spieler kennt aber nur seine karten, daher is das "ganz ganz schwache" spiel meistens vom spieler aus gesehen richtig

      also lieber selber mal nachdenken was die da spielen ;)
    • 1
    • 2