Sollte ich das das Pokern einstellen?

    • Tobbeeey
      Tobbeeey
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 1.093
      Hi,

      ich spiele seit ungefähr einem 3/4 Jahr Online-Poker und habe von Anfang an mit BSS (5Stack-Rumgedonke :P ) auf NL10 SH angefangen und konnte mich langsam, aber stetig, auf NL25 hocharbeiten.
      Vor einem Monat hatte ich schließlich eine BR von 1100$ und war kurz vor dem Aufstieg auf NL50 mit einer Winrate von 6BB/100 auf NL25 (80.000Hände ca), aber seitdem läuft nichts mehr.
      In einer Session von 2 Stunden war ich 9 Stacks down (Klar, Downswings derart war ich gewohnt, aber nicht einer einzigen Session), allerdings habe ich mir hier noch von den Handbewertern und meinem "Coach", ein NL1000-Reg mit dem ich ab und zu ein paar Sessions per Telefon gemacht habe, versichern lassen, dass diese Hände trotzdem richtig gespielt waren.

      Das habe ich soweit hingenommen und einfach an den nächsten Tagen normal weitergemacht, aber es wurde immer schlimmer.
      Ich hatte nie ein wirkliches Tilt-Problem und hab Suckouts/Downswings normal weggesteckt, aber irgendwie lief gar nichts mehr.
      Ich kassierte weitere Beats und an einem Tag kamen dann 3 ~80% Favourite-Hände, die ich gegen die lächerlichsten Hände verlor, hintereinander und ich war richtig am tilten...JJ deepstack preflop allin, AK high push in 3 coldcaller etc, alles sachen, die ich früher nie im leben getan hätte.
      Nach einer Pause von einer Woche habe ich mich wieder an die Tische gesetzt, aber nun sieht es seit 3 Wochen am Stück immer so aus, dass die Session erst gut startet und ich etwa 2 Stacks up bin, dann aber wieder irgendeine magic Hand kommt und ich befinde mich leicht im Minus und komme nicht über ein BE gegen Sessionende hinweg, meistens sind es eher noch 15$ weniger.

      Inzwischen zweifel ich mein Spiel trotz aller Gegenargumente stark an und weiß nicht, ob ich überhaupt noch weitermachen soll...Meine Bankroll ist von 1100$ auf 500$ geschrumpft und mein langersehnter Aufstieg auf NL50 Meilen entfernt, sogar der Abstieg auf NL10 ist näher :(

      Hatte jemand ähnliche Erfahrungen und kann irgendwelche Tipps geben?
      Wäre es gut einfach mal einen Monat ganz auszusetzen und es dann nochmal mit neuer Motivation zu versuchen?
      Der letzte Schritt wäre halt mir die 350€ auszahlen zu lassen und es ganz aufzugeben, so hab ich wenigstens noch etwas von der ganzen Arbeit..
      Schade finde ich halt, dass Poker mir extrem viel Spaß macht und ich mich eigentlich immer für einen halbwegs fähigen Spieler gehalten habe, aber unter diesen Umständen führt es eher zu Frust.
  • 25 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Tobbeeey!

      Was Du hier schilderst, wird den meissten sehr bekannt vorkommen. Auch ich persönlich habe und mache solche Erfahrungen, die einen manchmal zum Verzweifeln bringen können.

      Es gibt eine Minderheit v. Spielern, da laufen die Aufstiege relativ reibungslos, aber der Grossteil, da bin ich mir sicher, befindet sich auch in der Poker-Achterbahn, auch seit Jahren schon. Hier stellt sich die Frage nach Deiner Einstellung. Was willst Du mit Pokern erreichen und was ist dabei realistisch?

      Wenn Dir die Pokerei Spass macht und Du auch auf NL 10 oder NL 25 auf Dauer erfolgreich spielen kannst, dann mach einfach weiter. Es besteht immer die Möglichkeit, dass es weiter aufwärts geht.

      Wenn Du aber denkst, dass Du mit solchen Limits Deine Zeit vergeudest, dann musst Du Dir überlegen, ob es Sinn macht, weiter zu spielen. Ich persönlich pendele auch schon sehr lange zwischen NL 25/50/100 und gut möglich, dass ich nie weiter komme. Aber das ist ok für mich, weil ich meine Erwartungen zurückgeschraubt habe, mir das Spiel auf unteren Limits auch Spass macht und die Realität gezeigt hat, dass ich vlt. nicht den Skill für höhere Limits habe. Aber wer weiss.... Die Hoffnung stirbt zuletzt! ;)
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      durchhalten... mehr kann man glaub ich nicht sagen wenn du weiterhin versuchst dein spiel zu verbessern. mach nl 50 nun zum dritten mal und diesmal scheints endlich zu laufen aber ich will mich mal nicht zu früh freuen.

      ich war zwischendurch auch mit den nerven am ende weil jedes mal wenn ich im plus war ein deepstackspot wie er im buches steht kam und ich als absoluter favorit verlor. hab mit halt immer gesagt das irgendwann der ausgleich kommt auch wenn diese einstellung sehr schwer zu halten ist :D .

      hab mir zwischendurch ernsthaft überlegt einfach ganz aufzuhören weil es anscheinend nicht sein soll. wenn dann noch jemand Khigh in dein set blufft und ein runner runner overfull house bekommt ist man ja schon beinahe den tränen nahe.

      hab mir dann aber gedacht warum sollte ich jetzt aufhören.. ich verbessere mein spiel ständig; gut, ab und an könnte ich mich selbst ohrfeigen wenn ich was offensichtliches verpeile aber diese spots werden immer seltener. zudem wird auf dem limit das spiel der gegner immer durchsichtiger was mir ein unglaubliches "glücksgefühl" beim spielen verschafft.

      pech wird nicht immer halten.... suckouts heissen so weil sie die ausnahme sind... einfach durchhalten irgendwann gibt es bei gutem spiel keine andere alternative als zu gewinnen!

      ps sorry fürs gelaber :D
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      einfach nach BRM halten

      net tilten

      immer schön nach der session mit PT ne analyse machen, also hände nochmal durchgehen

      und dann packse das schon ;)
    • Tobbeeey
      Tobbeeey
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 1.093
      Danke für die schnellen Antworten :)

      Ich hab mir mal in der Zwischenzeit ein paar andere Beiträge hier gesehen und so wieder etwas Motivation gefunden..Abstieg von Nl200 auf NL25 ist wohl schon ein ganz anderes Kaliber ;)
      Ich werd versuchen mich an eure Tips zu halten und einfach normal weiterspielen, auch wenn diese Haltung im Moment sehr schwer zu verkraften ist.
      Übrigens zu funmakers Post, mein Hauptziel war von Anfang an ein Regular auf NL200 SH zu sein, wenn ich dieses Limit jemals erreichen würde, wäre ich schon verdammt glücklich was Poker anbelangt.
      Mein absoluter "Traum" wäre NL400, aber ich will ja mal auf dem Boden der Tatsachen bleiben..;)
      Im Moment würde mir ein Ende dieses Downswings und ein Aufstieg auf NL50 schon mehr als genügen..

      Was ich aber damit sagen möchte: Trotz Spaßfaktor hatte ich schon etwas höhere Ziele als nur die Micros.
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      wie du vllt gesehen hast gehts mir auch nich anders im Moment.
      Kopf hoch...das packen wir schon wieder. Immer heiter weiter!
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Du bist du und du spielst richtig. Wenn ud das von dir behaupten kannst musst und solltest du solche Phasen wegstecken ...

      Kurze und knappe Anekdote da ich eigentlich lernen muss ....

      War auch gerade auf NL 50 da erwischte mich ne 12 Stack Klatsche ... und ich war fast unter 1000$ ... hab arg an meinem Spiel gezweifelt es analysieren lassen mit stats etc ... kleine Leaks gefunde... mich dann an den Tisch gesetzt und mir gesagt "Fick* euch ihr Fische" irgendwann kireg ich euch ... nach 75k Händen mit nur 300$ up und vielen BE Phasen kam der besagte down ... und dann habe ich in 15 Tagen meine BR verdoppelt und werde nach meinen Klausuren noch bissl "ansparen" und NL 100 shotten ... Mir ist aufgefallen ich bin agressiver geworden wenn ich nen "read" hab und zusammen mit dem leciht besseren Spiel und dem up endlich kommen die Stacks nu rein ...

      Du musst dir sicher sein dass du pokern kannst ... und dann mach sie einfach fertig ... nervt doch nur auf NL25 gegen Fische zu gamen ... du bist besser als die !!! Also ran da ... arbeite dich langsam wieder hoch bis du dich wohlfühlst und dann kannste immer noch shotten... und selbst wenn nu NL 10 kommt ... spiels halt hol dir dein Geld ab und dann gehts wieder hoch.!

      Hm wie soll ich sagen... Spiel halt erstmal wieder mit selstvertrauen: "Geh an den Tisch als wenn du den längsten hast :P ... aber stolper nicht drüber" ;)
    • pEju
      pEju
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 587
      also bitte von $1100 auf $500 - da gehts dir doch noch gut ;) .

      ich war erst von $1200 auf $80 down. bin jetzt aber wieder in 2 wochen auf knapp $1000 hoch :D .

      nach konstantem winning play gings erst immer schön langsam aber dann BÄM 30 stacks auf NL25 BSS in paar tagen down.

      gut ich hätte irgendwann mal ein limit absteigen sollen bzw. müssen - hab ich aber nicht/wollte ich nicht whatever...

      bin jedenfalls von cashgame auf sngs gewechselt.
      hatte einfach die schnauze voll von cashgame
      und wollt was neues versuchen.
    • Shaka169
      Shaka169
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 136
      Jaaa Jaaa
      kann ich ein Lied von singen..... ;(

      Hatte bis letzten Monat die Traumhafte Rate von 12BB/100 ( 18000 ) Hände und von nun an gings Bergab ?(

      Mittlerweile hab ich mich wieder soweit gefangen das ich meistens Breakeven aus der Session aussteige :P

      Am anfang der Session läuft es immer glatt dann " baff " ....
      Die bis dahin gewonnen 2-3 Stacks wech... X(

      Hoffe das Glück ( können ) hatt mich bald wieder =)

      KOPF HOCH
    • Tobbeeey
      Tobbeeey
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 1.093
      Ich werd eure Tips alle im Kopf behalten...bin heute Abend auch hochmotiviert an die erste Session seit 4 Tagen rangegangen.
      Resultat: 3 Stacks down :(
      Aber egal, ich glaube jetzt einfach dran, dass es vorbei gehn wird ;)
      Einzige Lichtblick an der Session: Keine großen Fehler gemacht

      Hier kurz die Schlüsselhände falls es jemanden interessiert:

      1)


      Known players:
      Hero:
      $51,45
      BB:
      $33,00
      UTG:
      $0,00
      MP3:
      $72,90
      CO:
      $25,00
      BU:
      $25,00

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:spade: , A:club: . CO posts a blind of $0,25.
      MP3 raises to $1,25, 2 folds, Hero raises to $3,55, BB folds, MP3 raises to $9,00, Hero raises to $20,00, MP3 calls $11,00.

      Flop: ($40,50) 3:diamond: , 5:spade: , 9:diamond: (2 players)
      Hero bets $31,45 (All-In), MP3 calls $31,45.

      Final Pot: $103,40

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (As Ac)
      MP3 shows a flush, king high (Kh Kd)

      MP3 wins with a flush, king high (Kh Kd)


      2) => Mein persönlicher Favorit heute Abend!


      Known players:
      SB:
      $40,10
      BB:
      $113,40
      MP2:
      $22,60
      MP3:
      $10,10
      CO:
      $16,65
      Hero:
      $68,15

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:diamond: , A:club:
      MP2 raises to $0,85, 2 folds, Hero raises to $3,00, SB folds, BB calls $2,75, MP2 calls $2,15.

      Flop: ($9,10) 5:spade: , 2:heart: , 5:heart: (3 players)
      BB checks, MP2 checks, Hero bets $7,50, BB folds, MP2 raises to $19,60 (All-In), Hero calls $12,10.

      Final Pot: $48,30

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and fives (Ad Ac)
      MP2 shows a full-house, deuces full of fives (2d 4d)

      MP2 wins with a full-house, deuces full of fives (2d 4d)


      3) Ich war mir SO sicher, dass er AK hatte ;(



      Known players:
      SB:
      $9,15
      BB:
      $13,55
      Hero:
      $37,15
      MP3:
      $26,85
      CO:
      $39,30
      BU:
      $24,65

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with K:club: , K:heart:
      Hero raises to $1,00, MP3 folds, CO raises to $3,35, 3 folds, Hero raises to $11,25, CO calls $7,90.

      Flop: ($22,85) K:spade: , A:club: , 2:heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $28,05 (All-In), Hero calls $25,90, CO gets uncalled bet back..

      Final Pot: $74,65

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, kings (Kc Kh)
      CO shows three of a kind, aces (Ah Ad)

      CO wins with three of a kind, aces (Ah Ad)


      PS/////////////: Falls jemand Lust auf ein User2User-Coaching ab und zu hat, bitte melden! Am besten jemand, der so ähnliche Erfahrungen wie ich hat, sprich NL25 Reg und kurz vor NL50..(zumindest mal kurz davor gewesen, sagen wir es so :) )
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      ich kann Dir sehr gut nachfühlen.
      Momentan unternehme ich meinen 4. Anlauf auf NL100 und es läuft in etwa so, wie Du es beschreibst.
      Bei meinem Aktuellen Versuch bin ich erst mit 38 Stacks aufgestiegen, da ich bereits wusste, wie es auf dem Limit zugeht.
      Das hat für mich den Vorteil, dass ich auch einen größeren Swing/Down aushalten kann, ohne gleich wieder absteigen zu müssen.

      Im Endeffekt hilft nur eines:
      Ausdauer/Durchhaltevermögen, sowie unbedingte Einhaltung des BRM (eine konservativere Gestaltung ist nie ein Fehler - musst Du selber wissen, ob Dir das einen psychischen Vorteil verschafft).
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Leg dir ein besseres BRM an. Leuten mit deinen Tendenzen, die aufgrund von Verlusten zu Tilt tendieren empfehle ich 30 oder mehr BuyIns, da du so auch deine Tilts etwas abfängst. 20 - 25 Buy In Strategien sind sehr sehr straff und auf Roboter abgestimmt die nicht tilten.^^ Ach und spiel nicht wegen der Kohle ;) Du freerollst wahrscheinlich immer noch auf den 50 Dollar von ps.com und kannst dir ja mal Gedanken machen, ob da neben Tilt und Pech nicht noch ein dicker Upswing und große Leaks mit im Spiel waren.
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      hey Tobbeeey, das klingt ja wirklich nicht gut bei dir :( !

      naja ich wollt mich wegen dem user 2 user coaching bei dir melden!

      ich bin grad auch auf NL25SH und habe NL50 schon vor augen...erst vorgestern endlich die $1000 marke geknackt :D , auch wenn ich jetzt wieder drunter bin...

      naja wenn du bock hast kannste mich ja mal bei skype adden : mrgoodkat89
    • Tobbeeey
      Tobbeeey
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 1.093
      @Goodkat

      Gerne, muss mir noch ein neues Headset zulegen dann meld ich mich mal :)

      @Ghostmaster

      Hab bisher mit 25 Buyin-Management gespielt und ich denke das behalte ich auch bei.
      Wie gesagt, ich hatte zuvor ja wirklich noch nie ernsthaft getiltet, das kam dann nur einmal während einer Horror-Session, die die den Downswing sozusagen noch gekrönt hat. Bin mir sicher, dass es mir nicht nochmal passieren wird, ich hab ja gesehn worin es endet.

      Für einen Lifetime-Upswing finde ich meine Sample-Size und ihre BB/100 irgendwie zu groß, hab ca. ein viertel Jahr auf NL10 verbracht und ungefähr 80.000 Hände gespielt bis auf NL25, da hab ich allerdings noch ohne Stats gespielt und weiß nicht welche Winrate ich hatte.
      Auf NL25 hab ich ungefähr 115.000 Hände insgesamt gespielt mit 6BB/100, bis dann nach einem halben Jahr diese Phase hier eingetreten ist.
      Ich hatte natürlich auch Downs dabei, die waren dann aber nur so 8 Stacks groß, genauso gut hatte ich Ups mit 7 stacks an einem Tag.
      Nur im Moment zieht es sich über Wochen..vielleicht hast du ja doch Recht, ich versuche es ja durch das User2User Coaching rauszufinden, außerdem werd ich weiter fleißig Hände posten und hoffen, dass mein Coach bald zurück ist.

      Jetzt hab ich gerade die Zweifel, dass ich schlecht spiele beseitigt und du machst mir mit deinem Post alles wieder kaputt ;(
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      @OP weiter machen und vllt. mal ne kleine Pause... es gibt solche harten Phasen, gute Spieler auf NL200, NL400SH usw. machen zum Teil 50Stacks Downswings durch und das als Winning Player.

      Ich habe auch so angefangen wie Du und mich von NL10 jetzt bis NL200 zum Teil Shots auf NL400 hochgearbeitet. (Spiele jetzt ca. 1,5 Jahre Cash)

      20Stacks + Downswing und auch Abstiege kam auch bei mir schon Mehrmals vor.
      Musste 3mal von NL25 auf NL10 zurück
      2 Mal von NL50 auf NL25 zurück
      3 Mal von NL100 auf NL50 zurück
      und zum Glück Von NL200 nicht wieder abgestiegen und werde mein BRM auch auf 50Stacks + abändern...

      Spiele manchmal ein paar Tourney um wieder Spaß am Spiel zu finden (max. 10$ bei Deiner Roll) und vllt. knallts dort mal.

      Auch ja nochwas , ich denke ab NL100 Verändert sich die Agresssivität und bei NL200 geh ich mit AK preflop bis 150BB standart Broke... Du hast also noch einiges Vor Dir. GL
    • Tobbeeey
      Tobbeeey
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 1.093
      So, wollte mich nochmal kurz wieder melden.
      Hab meine restliche BR von 450$ auf PP vor einigen Tagen umgecasht, bin jetzt zwar nicht mehr getrackt und werde bald leider alle meine Möglichkeiten für die Videos hier verlieren, aber habe dafür.......in eineinhalb Wochen 22 Stacks gemacht, meine BR ist wieder vierstellig und ich bin sehr zuversichtlich, dass ich in ein paar Tagen auf NL50 anzutreffen bin :)

      Vor 2 Wochen hätte ich das niemals geglaubt, ist fast wie ein Wunder, dass dieser Downswing vorbeigegangen ist und ich direkt mit so einem Upswing zurückgekommen bin, das Schöne ist aber, dass ich nicht mal besonders lucky war, sondern einfach nach langer Zeit endmlich mal wieder die meisten favourite-hands gewonnen habe.
      Mein TIp an alle anderen hier:

      Hoffnung nicht aufgeben, ans eigene Spiel glauben und die ganzen Idioten total crushen!
      Tapetenwechsel hat bei mir Wunder gewirkt!!!
      Die Spieler hier sind längst nicht so aggro wie auf FullTilt und ich nutze es momentan aus und spiele entgegen meines vorherigen TAG (17/14)-Spiels einen LAG-Style(24/19), der hier anscheinend sehr effektiv ist.

      Danke nochmal an alle, die einem hier zugeredet haben, ich war echt kurz davor den letzten Rest auszuzahlen =)
    • pilgrim3030
      pilgrim3030
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.459
      spiele inzwischen mit 100stack brm nl200 mit "shots" auf nl400 u 600 wenn ich den tisch einigermassen kenne. und es spielt sich so verdammt viel entspannter.


      ich kann hartiedd einfach nur sowas von mofo cosignen!
    • pjub
      pjub
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 182
      schön das es wieder läuft =)
      mit 24/19 style auf so nem donk limit kannst du dich aber auf 10+ stacks swings pro session gefasst machen. glaub mir... :D wenn du auf varianzreiches spiel stehst, würde ich das mit min. 50stacks angehen.
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      24/19 Style -> I like

      Große Swings aber erst ab NL 100 und 200 auf NL50 ist mir nie ein größerer Swing als 15 Stacks in 150k Hands mit diesen Style passiert---
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von hartiedd
      24/19 Style -> I like

      Große Swings aber erst ab NL 100 und 200 auf NL50 ist mir nie ein größerer Swing als 15 Stacks in 150k Hands mit diesen Style passiert---
      Das liegt daran, dass die Regs noch passiv sind und sich nicht zu wehren wissen.
    • 1
    • 2