Großer first-in raise = Monster?

    • Roven
      Roven
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 3.011
      0,1/0,2 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by http://www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with Q, Q
      4 folds, MP2 raises to $1,60, 2 folds, Hero raises to $3,70 (All-In), 2 folds, MP2 calls $2,10.

      Flop: ($7,70) 5, A, K
      Turn: ($7,70) A
      River: ($7,70) 3


      Final Pot: $7,70

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and queens (Qs Qh)
      MP2 shows a full-house, kings full of aces (Kc Ks)

      MP2 wins with a full-house, kings full of aces (Kc Ks)


      Mir kommt es so vor, als würden Leute, die first-in einen großen raise machen (6-8BB), immer ein AA/KK halten . Würde es also in der Situation mit zb QQ Sinn machen zu folden?
  • 9 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Heute nachmittag pusht einer aus UTG mit 30 BB.
      Ich nehms mit AA dankbar an. Der Gegner zeigt AT.

      Also ich geh da mit JJ+, AK normal All In.
    • eobii
      eobii
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 87
      Original von BigAndy
      Also ich geh da mit JJ+, AK normal All In.
      Mach ich ohne reads fast genauso. (JJ schmeiss ich da weg)
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Original von BigAndy

      Also ich geh da mit JJ+, AK normal All In.
      #2

      Meistens (Erfahrungswert :D ) zeigen Villain etwas, das Postflopskills verlangt, die er obv nicht hat. Low PP oder Ax bietet sich für solche Späße oft an. Wer das mit AA oder so macht bekommt halt ne note und ne Runde Mitleid, weil er auf Dauer bestimmt n Haufen Value verschenkt ;)
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Kann man generell nicht sagen. Passt zwar nicht ganz, aber ich hab mal einen mit 3% PFR auf 600 oder 700 Händen KJo aus UTG geraised und auf nen Push meinerseits gecalled. Es zeigt aber, dass viele Leute auf den Micros nicht wirklich reasonable spielen.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von wassers
      Kann man generell nicht sagen. Passt zwar nicht ganz, aber ich hab mal einen mit 3% PFR auf 600 oder 700 Händen KJo aus UTG geraised und auf nen Push meinerseits gecalled. Es zeigt aber, dass viele Leute auf den Micros nicht wirklich reasonable spielen.
      Naja, vielleicht war er voll, auf Tilt oder was auch immer... Natürlich gibt es so krasse Aktionen, die überhaupt nicht passen, aber grundsätzlich würde ich schon viel vertrauen in die Werte legen. Wobei ein 100% PFR natürlich auch mal AA hat...das ist dann halt Pech.

      Ein übergroßer Raise würde für mich auch eher auf eine schlecht spielbare Hand hindeuten. Denke mal mit QQ+, AK liegt man da ganz gut, man wird nur von <1% der Hände dominert... AK hat man halt öfter mal nen miesen Flip, dafür aber auch oft genug AX.

      Würde mir zu dem Gegner ne Note machen und es gegen ihn in Zukunft lassen.
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      Original von Roven
      0,1/0,2 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by http://www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with Q, Q
      4 folds, MP2 raises to $1,60, 2 folds, Hero raises to $3,70 (All-In), 2 folds, MP2 calls $2,10.

      Flop: ($7,70) 5, A, K
      Turn: ($7,70) A
      River: ($7,70) 3


      Final Pot: $7,70

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and queens (Qs Qh)
      MP2 shows a full-house, kings full of aces (Kc Ks)

      MP2 wins with a full-house, kings full of aces (Kc Ks)


      Mir kommt es so vor, als würden Leute, die first-in einen großen raise machen (6-8BB), immer ein AA/KK halten . Würde es also in der Situation mit zb QQ Sinn machen zu folden?

      Mach dir einfach ne note dazu...ansonsten einfach pokertrackerstats heranziehen, hat einer nen pfr von 2 oder weniger, kannst du auch mal QQ folden, ansonsten würd ich davon abraten zu folden...


      Greetz
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      Ja ich hab gestern mal preflop in LP mit QQ und AA vor lauter tilt den ganzen stack reingestellt, ohne irgendwie Lust zu haben die Hand zu spielen.. :evil: :evil:

      was passiert:

      QQ: call von A8o > Riversuck -> 2-Pair
      AA: call von J10s > Riversuck - > straight

      thx titan............................. :( :( :( :(

      edit: Limit war NL200 SSS, die Gegner dort haben nen Read aufn Dealer :rolleyes:
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      Original von eobii
      Original von BigAndy
      Also ich geh da mit JJ+, AK normal All In.
      Mach ich ohne reads fast genauso. (JJ schmeiss ich da weg)

      lol! JJ wegwerfen^^
      solche donkbets muss man dankbar annehmen! vielzu oft sind bei diesen bets einfach extrem schlechte hände wie Ax usw und wer da JJ wegwirft ist selbst schuld!
      ich mein wer mit KK+AK so reindonkt ist ja selber schuld weil dadurch kaum jmd callt und wenn es jmd machen gleich ne note und gut ist!
      aber ich behaupte mal das du zu 98% auf ne schlechtere hand als JJ+ treffen wirst
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      #2 @ready, gestern hat wieder einer auf NL1k im CO 78s 10 bb opengeraist, da baller ich KQ natürlich easy^^