Unterschied zwischen 109$ und 210 auf PP

    • PokerDan18
      PokerDan18
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 127
      TAch Leute
      Ich wollte mal fragen wie den der Qualitative Unterschied der Spieler zwichen den zwei limits is gibts da nur noch regs oder is das nicht groß unterschiedlich als zu den 109$ (nicht das ich die spielen will nur zur info für später vielleicht)
      Vielen dank euer PokerDan18
  • 29 Antworten
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Generell wirst du immer ne leichte Steigerung (mehr Regs) bei Limitaufstieg haben. Von daher immer ne ziemlich sinnfreie Frage aber nunja.
      Ich spiel zwar eher selten auf PP, aber dort sind die 210er auch definitiv gut zu schlagen.
      Dass es nur noch Regs gibt ist quatsch, aber wie gesagt, es werden halt immer weniger Fische.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      naja die frage als sinnfrei zu bezeichnen halte ich für sinnfrei weil die unterschiede schon unterschiedlich sein können aber ansonsten hab ich nix zum thema beizutragen :)
    • PontiusGR
      PontiusGR
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 836
      Stimmt schon...Unterschiede können unterschiedlich sein!!!
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      :rolleyes:
      Aber was wollt ihr denn hören.
      Logisch ist, dass es schwieriger ist ein höheres Limit zu schlagen.
      Hängt damit zusammen, dass weniger Fische die höheren Buyins zahlen wollen.
      Daraus folgt dann, dass wir mehr gegen Regs spielen müssen.

      Das Spielprinzip hat sich nicht geändert, wir spielen immer noch NL SNGs.

      Also kein Plan wo da der große Unterschied sein soll, den man sich nicht selbst denken kann.

      Whatever, hoffe ich hab vorhin trotzdem OPs Frage hinreichend beantwortet.
      Wenn nicht stehe ich gern weiterhin zu Verfügung (ja das meine ich sogar ernst ^^)

      mfg
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      also ich kann aus meiner highroller erfahrung berichten, dass (meiner meinung nach) zum beispiel auf den ftp 22ern ein limp von unknown wesentlich öfter eine trap ist als auf den 11ern.

      Vielleicht gibts ja so einen unterschied auch zwischen PP 109er und 210er?
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Original von Snoke
      also ich kann aus meiner highroller erfahrung berichten, dass (meiner meinung nach) zum beispiel auf den ftp 22ern ein limp von unknown wesentlich öfter eine trap ist als auf den 11ern.

      Vielleicht gibts ja so einen unterschied auch zwischen PP 109er und 210er?
      äh level?
      highrol@ 22er?
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      lol wieso lvl?
      ich hab nen stundenlohn davon träumen manche 1-euro-jobber (aber nur manche)
    • trader
      trader
      Black
      Dabei seit: 04.10.2005 Beiträge: 887
      210er sind tougher als 109er einfach dadurch bedingt, dass die besten Regs zumeist 210+ spielen und somit auf den 109ern viele von ihnen nicht zu finden sind...
      Grundsätzlcih kann man schon sagen: Mit einem Anstieg der Limits steigt für gewöhnlich die Anzahl der Regs und auch deren Spielstärke...
      Kann mich da somit crizzla anschließen...
    • apo01
      apo01
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.151
      bissl sinnfrei die frage. wundere mich, dass solche fragen bei so hohen limits immer noch gestellt werden.
      wenn man seinen ersten limitaufsteig vor sich hat versteh ich es noch, aber so?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Die Regulars sind logischerweise alle ein wenig stärker, verstehen e.v. noch ein wenig mehr von ICM etc. als auf den 109ern, sprich du musst das denke ab dem Limit eigentlich komplett beherrschen und solltest die Ranges halt wirklich gut abschätzen können, ein mittelmäßiger ICM-Spieler ist denke ich mal sogar auf den 109ern noch minimaler Winningplayer, aber naja man muss halt wissen was das so für Spieler am Tisch sind, danach Ranges umstellen etc. wer das nicht kann für den sollte bei den 109ern definitiv erstmal Theorie anstehn und das BRM etwas Tighter werden
    • PokerDan18
      PokerDan18
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 127
      erst mal vielen dank für eure Antworten.
      Ich glaub ihr habt mich net ganz richtig verstanden. Das die 210$ natürlich etwas besser besetzt sind als die 109$ ist mir auch klar gewesen mir ging es eher nur darum wie groß dieser unterschied ist also ob man wesentlich mehr edge braucht um auch die 210er zu schlagen oder ob der unterschied eher moderrat bleibt. Naja meine Frage ist damit beantwortet viele dank nochmal
      PokerDan18
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      sehe ich das eigentlich richtig dass von den 109ern 9$ rake sind und von den 210ern 10$?
      Kann mir garnicht vorstellen dass der skillunterschied der gegner so groß ist dass er den rakevorteil kompensiert.

      Normalerweise sinkt der ROI bei nem limitaufsteig nicht um 4%
    • Moye
      Moye
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 858
      Original von Snoke
      sehe ich das eigentlich richtig dass von den 109ern 9$ rake sind und von den 210ern 10$?
      Kann mir garnicht vorstellen dass der skillunterschied der gegner so groß ist dass er den rakevorteil kompensiert.

      Normalerweise sinkt der ROI bei nem limitaufsteig nicht um 4%
      wieso 4% ?

      man braucht auf den 210ern 52% des ROIs, den man auf den 109ern hat, um den gleichen gewinn zu erzielen. also wer die bankroll hat und die 109er schlägt, sollte das denk ich schaffen
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      na wegen dem rake

      wenn du ohne rake nen ROI von 15% hättest, dann hättest du auf den 109ern nen realen ROI von 6%, weil du nicht 15$ gewinnst sondern 15-9.
      Auf den 210ern hättest du aber nen ROI von 10% (30-10)/200.

      Sprich die Gegner müssten schon sehr viel besser sein damit man auf den 210ern nur den gleichen ROI wie auf den 109er hätte.
    • Moye
      Moye
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 858
      du hast in deiner rechnung nen fehler. wenn ich ohne rake nen ROI von 15% hab, dann mach ich 15$ gewinn pro SNG. davon muss ich den rake abziehen, bleiben 6$. das sind aber nich 6% ROI, sondern mit rake hab ich nen ROI von 5,5% (6$/109$).

      Um den selben Gewinn auf den 210ern zu erzielen brauch man 2,86% (6$/210$) oder wie ich schon geschrieben hab 52% von den 5,5% = 2,86%
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      es geht ihm aber um den gleichen roi und nicht um den gleichen gewinn pro sng
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      ja ok du hast recht aber das ändert kaum was... klugscheißer :D

      wir reden hier nur von 2 unterschiedlichen Dingen, es geht mir darum den gleichen ROI zu erzielen, nicht den gleichen Gewinn.

      Wie du sagst hätte man dann auf den 109ern nen ROI von 5,5%, auf den 210ern hätte man aber nen ROI von 20/210 =9.5%.

      Sind immernoch 4% unterschied, um die man sich verbessern würde, wenn die gegner auf den 109ern genausogut sind wie auf den 210ern.

      Da muss gegnerskillmäßig ein heftiger sprung sein damit der ROI beim limitaufstieg sinkt.
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 9.459
      Original von PokerDan18
      erst mal vielen dank für eure Antworten.
      Ich glaub ihr habt mich net ganz richtig verstanden. Das die 210$ natürlich etwas besser besetzt sind als die 109$ ist mir auch klar gewesen mir ging es eher nur darum wie groß dieser unterschied ist also ob man wesentlich mehr edge braucht um auch die 210er zu schlagen oder ob der unterschied eher moderrat bleibt. Naja meine Frage ist damit beantwortet viele dank nochmal
      PokerDan18
      so wie ich dich kenne, sollten die 109er für dich zu schlagen sein.
      den unterschied zu den 210ern betrachte ich eher als gering, sodass der aufstieg für dich keine frage des skills sein sollte, sondern vielmehr eine frage deiner br.
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 9.459
      noch´n tipp: ganz sicher lohnt sich eine investition für ein coaching mit trader, wenn du dort einsteigen willst. ;)
    • 1
    • 2