Raked Hands bei Inter-Accounttransfer?!

    • Heffe
      Heffe
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2
      Hi,

      habe folgendes Problem:
      Wollte von Party Poker zu einem anderen Anbieter wechseln. Da ich noch keinen Neteller-Account habe, hab ich mir gedacht, dass ich mein Geld einfach zu nem Freund schicke und dieser das Geld auf sein Neteller-Account auscasht. Wenn er jedoch auscashen will, kommt eine Meldung, dass er erst die benötigten Rake-Hands spielen soll. Laut Party Poker sind das entweder 25% des geschickten Betrages oder mindestens 50. Da es sich um 100 Dollar handelt, gilt also zweiterer Fall. Wir haben uns überlegt, dass die sicherste Methode an die Rake hands zu kommen, wohl die ist, dass wir uns einfach an nen .05/1 Table setzen und warten bis 50 Rake Hands gespielt worden sind. Da das wieder nicht geklappt hat stellen sich mir nun folgende Fragen:

      Seh ich es richtig, dass eine Hand für mich raked ist, sobald ich Karten in der Hand hatte und der Rake abgezweigt wird? (sprich: auch wenn ich preflop folde?)

      Kann man irgendwo die benötigten Raked Hands nach einem Interaccount-Transfer nachgucken? EDIT: (meine sowas wie nen Rückwärtscounter, wie bei dem Bonus)
  • 1 Antwort
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von Heffe
      Seh ich es richtig, dass eine Hand für mich raked ist, sobald ich Karten in der Hand hatte und der Rake abgezweigt wird? (sprich: auch wenn ich preflop folde?)
      Ja
      Original von Heffe
      Kann man irgendwo die benötigten Raked Hands nach einem Interaccount-Transfer nachgucken?
      Hast Du doch selbst geschrieben, 25% des transferierten Betrages, mindestens aber 50 Stück - sollte das nicht stimmen, weiß ich es auch nicht besser.

      Don