Mein Start mit der SSS - Erlebnistagebuch....atm bei BSS SH NL25 angekommen - new vid S. 109!

    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Aktuelles:

      Skype: alpie333


      Stats/Graphen:

      - letzte stats/graph nach standard-SSS
      - aktuelle stats/graph


      "Besondere Postings" ;) :

      - Meine Motivation I

      - Mein Frust über das Frustabbau-Forum :D

      - Interessante Ausführungen/Tipps zur SSS (von "gogcam")

      - Meine "Regeln" für steals/resteals nach Diskussion

      - postgreSQL-Tipps von netsrak

      - alpie kämpft mit equity

      - Mein erster "Royal flush"! - im 1000. Posting in meinem blog!

      - Mein Ausflug(?) zur BSS




      Meine Videos:

      Einige der Videos sind mit "7-Zip" gepackt. Das Programm ist freeware und kann HIER runtergeladen werden.

      - Mein allererstes Video (Stars NL10SSS-FR)

      - Mein erster shot auf NL25 (Stars NL25SSS-FR) - epic! :D

      - stars ist rigged - der Beweis (Stars NL25 SSS FR)

      - 15.11.2008 Mittagssession NL25SSS stars 6 Tische 30min.

      - 16.11.2008 Mittag-2 32 Min. 60MB (7-Zip) Stars NL25 SSS 6 Tische (Card dead, daher viel marginale steal- und restael-Situationen - erfolglos...)

      - 21.11.2008 Nachmittag Stars NL25 9 Tische SSS (42 min./72 MB/gepackt 7-Zip) Quads und Serien-suckouts inside!

      - 28.11.2008 Abends1 Stars SSS NL25, 9 Tische 45min. 108MB, gepackt mit 7-Zip Quads, erzieherische Maßnahmen und geile suckouts inside! :D


      - stars SSS NL100, 9 Tische, 42 min. 112MB gepackt mit 7-Zip Mein erster shot auf NL100 - Mega-Bock inside!







      Hi!

      Nachdem ich seit einiger Zeit online cash-game mehr oder weniger (mehr weniger) erfolgreich spiele, wollte ich mein Spiel mal verbessern. Bücher allein haben mir da nicht wirklich geholfen. Es tauchen einfach in der Praxis/Händen Fragen auf, die man in Büchern nicht wirklich nachfragen kann.
      So bin ich hier bei PokerStr. gelandet. :D

      Meine Vorgehensweise: Bei Null anfangen.

      --> SSS und dann langsam und konsequent "hocharbeiten"

      Meine weiteren Ziele findet ihr (sofern es überhaupt jemanden interessiert) stets aktualisiert in meiner Signatur.

      Meine Bankroll wird jedoch noch nicht gepflegt.
      Der Hintergrund:
      Ich donke z.Zt. auf Party. Kann mein Account dort ja bekanntermassen nicht tracken lassen. Also werde ich kurzfristig (sobald ich meinen aktuellen Bonus gecleart habe) zu Stars wechseln und mit dem Start-Bonus dort meine persönliche "Leiter" hochklettern. Dann wird auch die Bankroll stets aktualisiert. Bis dahin mache ich meine ersten SSS-Schritte halt auf Party NL10.

      Warum dieses Erlebnistagebuch?

      Ich habe beim Stöbern in den diversen Foren hier festgestellt, dass ich mit Tilt, bad-beat-Serien und swingiger BR nicht so ganz alleine dastehe. Hat mir übrigens sehr geholfen, von Leidensgenossen zu lesen... ;)

      Somit kam mir der Gedanke, eigene Erlebnisberichte zu verfassen. Hilft zuerst natürlich mir selbst beim "Frustabbau" (jeden dritten Tag einen neuen Fred im Frustabbau-Forum zu starten dürfte bald an "floading" grenzen...) und evtl. ja auch dem einen oder anderen Mitleser.

      Tja, wie ist also mein aktueller Stand?

      Begonnen habe ich am 12.07.2008 mit den ersten Schritten SSS in der Praxis. Seitdem ca. 4k Hände gespielt und meine BR hat sich ziemlich exakt um 0,03$ verändert - ins Plus!
      Das verbuche ich mal als Erfolg. Vor allem, da ich doch noch etliche leaks habe. Viele Hände habe ich mangels Routine und Mißverständnissen (oder wegen der blöden Party-Werbepopups - Limper übersehen!) völlig daneben gespielt. Hat mich sicherlich einige Stacks gekostet.

      Egal. Ich analysiere weiter meine verlorenen Hände und verbessere mein Spiel. Sobald ich Bronze bin hoffentlich auch mit eurer Hilfe im Handbewertungsforum.

      Ich fange nur langsam an zu zweifeln: Ist das auf NL10 überhaupt sinnvoll/möglich. Was da abgeht....

      Wenn ich mit QQ in KK/AA oder KK in AA laufe o.ä. - O.K., passiert halt.

      Aber:

      - Ich mit AA preflop AI --> A3o(!) callt und zieht sich trotzdem den flush... (mehrfach!)
      - Ich mit KK preflop AI --> AJ callt (vertretbar) und zieht sich - nein, kein A! - JJ aufm Board
      - Sets werden mit straights (wie kann man ein preflop AI mit 34o callen?) in Serie gebustet
      - Wozu preflop raisen? Gehen doch eh alle mit...
      - wtf? ?(

      Heute die Krönung:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 9 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      UTG+1: $1.80
      UTG+2: $10
      Hero (MP1): $2.05
      MP2: $6.53
      CO: $4.43
      BTN: $5.35
      SB: $4.17
      BB: $1.85
      UTG: $1.85

      UTG+2 posts $0.10
      Pre-Flop: K:spade: K:club: dealt to Hero (MP1)
      2 folds, UTG+2 raises to $0.60, Hero raises to $2.05 and is All-In, 2 folds, BTN calls $2.05, 2 folds, UTG+2 calls $1.45

      Flop: ($6.30) Q:diamond: 7:diamond: A:diamond: (3 Players - 1 is All-In)
      UTG+2 checks, BTN bets $3.30 and is All-In, UTG+2 calls $3.30

      Turn: ($12.90) 3:diamond: (3 Players - 2 are All-In)

      River: ($12.90) 6:club: (3 Players - 2 are All-In)

      Results: $12.90 Pot ($0.64 Rake)
      UTG+2 showed 9:spade: 5:diamond: (a flush, Ace high) and WON $12.26 (+$6.91 NET)
      Hero mucked K:spade: K:club: (a pair of Kings) and LOST (-$2.05 NET)
      BTN mucked T:heart: A:spade: (a pair of Aces) and LOST (-$5.35 NET)

      Netter berechtigter Raise preflop von UTG+2; good call von beiden auf mein AI; aber am Flop? Hallo? Ist flush mit 5 wirklich so prickelnd? Kann man damit wirklich ein weiteres AI callen? Haben die geraucht oder was? :evil:

      nh Leute!

      Nein, Party ist nicht rigged und super-accounts gibt's da auch nicht. Heute ist einfach nur nur NL10 auf Party am Mittwoch, oder Donnerstag, oder Freitag, oder... :rolleyes:

      Von meiner gestrigen AA-Session mal ganz zu schweigen...

      Vier (!) mal mit AA aufgewacht! Dreimal die Blinds abgeräumt, einmal nur den SB (ich im BB - alle instafold preflop....).
      Ploppt da immer bei den anderen ein Popup "alpie hat AA! - Folden!" hoch? Ich will auch sowas! Gibt es da Erweiterungen/Skripte irgendwo zum Download?

      Wie heißt es hier so schön: Mund abwischen - weitermachen!

      Werde ich!

      Fortsetzung folgt... =)

      Gruß alpie
  • 2197 Antworten
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Tja, meine heutige Session war nicht wirklich prickelnd: -1,03$ (= 1/2 Stack) über 739 Hände.

      Es ist nicht einfach auf NL10 immer die Tisch-Kriterien einzuhalten. Da scheint es bei Party wohl einen "Reise-nach-Jerusalem"-Bonus zu geben:
      Die wechseln die Tische schneller als man auf "Aussetzen" klicken kann...

      Gerade noch mit 9 Leuten am Tisch - und in der nächsten Runde Heads-Up...

      Es wird noch immer mit allem mein AI gecallt (Gamble-mode: ON):

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 8 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      UTG: $14.70
      UTG+1: $2.05
      MP1: $27.15
      MP2: $1.47
      CO: $10
      BTN: $10.44
      SB: $1.60
      Hero (BB): $2.46

      Pre-Flop: A:heart: K:diamond: dealt to Hero (BB)
      3 folds, MP2 calls $0.10, CO folds, BTN raises to $0.50, SB folds, Hero raises to $2.46 and is All-In, MP2 folds, BTN calls $1.96

      Flop: ($5.07) 7:spade: 3:spade: 4:club: (2 Players - 1 is All-In)

      Turn: ($5.07) 8:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($5.07) 5:club: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $5.07 Pot ($5.07 Rake)
      BTN showed 8:spade: 8:diamond: (three of a kind, Eights) and LOST (-$2.46 NET)
      Hero mucked A:heart: K:diamond: (high card Ace) and LOST (-$2.46 NET)

      Aber wenigstens werden meine Sets nicht mehr mit straights gebusted - heute sind flushs in Mode:


      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 7 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      BB: $2.38
      UTG: $2.28
      UTG+1: $9.85
      Hero (MP): $2.25
      CO: $1.85
      BTN: $9.65
      SB: $10.96

      Pre-Flop: J:spade: J:diamond: dealt to Hero (MP)
      2 folds, Hero raises to $0.40, CO folds, BTN raises to $0.90, 2 folds, Hero raises to $2.25 and is All-In, BTN calls $1.35

      Flop: ($4.65) 5:heart: 4:heart: T:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Turn: ($4.65) A:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($4.65) J:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $4.65 Pot ($0.23 Rake)
      Hero mucked J:spade: J:diamond: (three of a kind, Jacks) and LOST (-$2.25 NET)
      BTN showed A:heart: Q:heart: (a flush, Ace high) and WON $4.42 (+$2.17 NET)


      Und natürlich einmal in die von villain obligatorisch slow geplayten AA gedonkt. Shit happens...

      Ach ja: Mein größter Pot bislang:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 10 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      : $1.85
      : $3.66
      : $27.33
      Hero (): $1.85
      : $10
      : $10
      : $2.05
      : $10.63
      : $8.90
      : $21.32

      Pre-Flop: K:heart: A:spade: dealt to Hero ()
      2 folds, raises to $0.50, 3 folds, calls $0.50, Hero raises to $1.85 and is All-In, 2 folds, calls $1.35, calls $1.35

      Flop: ($5.70) 6:diamond: 7:spade: 3:spade: (3 Players - 1 is All-In)
      bets $4, folds

      Turn: ($5.70) A:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($5.70) T:club: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $5.70 Pot ($0.28 Rake)
      Hero showed K:heart: A:spade: (a pair of Aces) and WON $5.42 (+$3.57 NET)
      showed J:diamond: J:spade: (a pair of Jacks) and LOST (-$1.85 NET)

      Hm, ausgerechnet hier hakt der Converter.... ;(

      Ansonsten weitestgehend von bad beats verschont geblieben - andererseits mit guten Händen auch seltenst wirklich ausbezahlt worden - meistens nach nem Raise nur die Blinds abgeräumt...

      Insgesamt recht positives Fazit: Gravierende Fehler sind mir heute nicht aufgefallen.

      Und morgen ist ja ein neuer Tag!

      Fortsetzung folgt.... ;)

      Gruß alpie
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.790
      Hey alpie, wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für deine Karriere!!!

      Hast du das Quiz nicht über pokerstrategy gemacht, oder wieso bist du nicht Bronze?

      Ausserdem: Die Hände die du gepostet hast sind Standard. Du wirst dir selber denken können, dass du eigentlich nichts falsch gemacht hast. Du bist vor dem Flop All-In gegangen.

      Als Tip für dein Tagebuch würde ich dir mitgeben, dass du eher Postflop Hände postest, weil dort mehr Leaks deinerseits zu Tage kommen + allgemein ein interessanteres Diskussionsniveau da ist :)

      gl
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Jaymalic
      Hey alpie, wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für deine Karriere!!!

      Hast du das Quiz nicht über pokerstrategy gemacht, oder wieso bist du nicht Bronze?

      Ausserdem: Die Hände die du gepostet hast sind Standard. Du wirst dir selber denken können, dass du eigentlich nichts falsch gemacht hast. Du bist vor dem Flop All-In gegangen.

      Als Tip für dein Tagebuch würde ich dir mitgeben, dass du eher Postflop Hände postest, weil dort mehr Leaks deinerseits zu Tage kommen + allgemein ein interessanteres Diskussionsniveau da ist :)

      gl
      Hi Jaymalic!

      Danke für Deine guten Wünsche!

      Bronze bin ich noch nicht, da ich atm noch über meinen ungetrackten Party-acc übe (will dort noch schnell einen Bonus clearen).
      Werde aber in den nächsten Tagen das Quiz machen (und hoffentlich bestehen! :rolleyes: ) und mich dann zwecks Startbonus bei Stars anmelden und tracken lassen. Dann soll's auch bald mit Bronze klappen...

      Mit meinen Händen hast Du recht: Relativ "Standard". Sollen bislang ja auch nur meinen subjektiven Eindruck (Z.B. heute: "Dauernd von flushs ausgesuckt!") widergeben.
      Zweifelhafte Hände werde ich aber nun auch gerne mal zwecks Diskussion mit einstreuen.
      Ab "Bronze" dann bevorzugt im Handbewertungsforum.

      Freue mich natürlich auch hier immer über anregende Diskussionen!

      Gruß alpie
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Moin!

      Gerade mal beim Frühstück ne kleine (250 Hände) morning-Session gespielt. Guter Start in den Tag: +3,50$ (=1,5 Stacks)

      Ein Tisch war bemerkenswert. Ich folde da so munter vor mich hin, da setzt sich ein neuer Spieler. Und dann ging's los. Der hat jede 2. Hand gespielt und davon 80% preflop massiv bis zum all-in erhöht. Eigentlich ja ganz nett, abwarten und ausnehmen...

      Naja:

      $10 USD NL Texas Hold'em - Thursday, July 17, 02:49:47 ET 2008
      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 8 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      SB: $7.54
      Hero (BB): $1.85
      UTG: $2
      UTG+1: $10
      MP1: $2
      MP2: $3.85
      CO: $2
      BTN: $13.57

      Pre-Flop: Q:heart: Q:diamond: dealt to Hero (BB)
      6 folds, SB raises to $1, Hero raises to $1.85 and is All-In, SB calls $0.85

      Flop: ($3.70) 6:diamond: J:heart: T:club: (2 Players - 1 is All-In)

      Turn: ($3.70) 5:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($3.70) 3:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $3.70 Pot ($0.18 Rake)
      SB showed T:diamond: 3:club: (two pairs, Tens and Threes) and WON $3.52 (+$1.67 NET)
      Hero mucked Q:heart: Q:diamond: (a pair of Queens) and LOST (-$1.85 NET)

      :rolleyes:

      Man achte bitte auf die Zeit und seinen Stack vor dieser Hand...

      Dann legt der Typ erst richtig los:
      - ai mit J4 --> Flop J4J....
      - ai mit 8T --> Straight schon auf dem Flop..
      - ai mit 73o --> 3 auf dem River (Gegner nur AK ohne Treffer)

      Ich durfte dann aufgrund seiner preflop-action dann auch mal AQ, AJ, TT mucken... Grrrr.....
      Dürfte ich dann den SHC eigentlich bei solchen maniacs auch mal aufbohren und trotz vorheriger Erhöhung mal mit AQs ai gehen?
      Oder lieber auf Mega-rock schalten und auf sowas warten:

      $10 USD NL Texas Hold'em - Thursday, July 17, 03:07:47 ET 2008
      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 8 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      SB: $20.11
      BB: $1.85
      Hero (UTG): $1.75
      UTG+1: $3.80
      MP1: $10.68
      MP2: $2.73
      CO: $1.70
      BTN: $1.85

      Pre-Flop: Q:spade: Q:diamond: dealt to Hero (UTG)
      Hero raises to $0.40, 5 folds, SB raises to $0.70, BB folds, Hero raises to $1.75 and is All-In, SB calls $1.05

      Flop: ($3.60) 9:spade: 8:heart: 9:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Turn: ($3.60) J:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($3.60) A:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $3.60 Pot ($0.18 Rake)
      SB showed K:club: 4:heart: (a pair of Nines) and LOST (-$1.75 NET)
      Hero showed Q:spade: Q:diamond: (two pairs, Queens and Nines) and WON $3.42 (+$1.67 NET)

      villain war hier übrigens der gleiche wie in obiger Hand. Mit der gleichen Hand also meine Kohle vom gleichen villain/maniac zurück.... :D

      Man beachte aber mal die Zeit zwischen den beiden Händen (18 Minuetn). Da hat der seinen Stack mal kurz verdreifacht....

      Wie verlinke ich jetzt nur auf den Thread "Party is rigged"...? ;)

      So nu ist Pause. Evtl. hänge ich heute Abend nochmal ne Session dran.

      Gruß alpie
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Pause in meiner Abend-Session nach ca. 600 Händen: +5,25$ (2,5 Stacks)

      Warum Pause? Nicht wegen der üblichen bad beats (JJ<QQ; KK<AA); nicht, weil ich in villain's wie üblich slow played AA mit Anlauf donated habe.

      Es gab heute aber mehrere Situationen, in denen ich unsicher war und die ich mal "nacharbeiten" musste/muss:

      1. Minraises preflop
      Ich mit diversen "kleinen" holecards (AQ, TT, AJ usw.) in late Position. Vor mir ein minraise auf 2BB. Watt nu? Eigentlich "raise ist raise" ein klarer fold nach SHC. War mir aber dauerhaft irgendwie zu Schade. Besonders, weil oftmals nur crap bei villain zum Vorschein kam.
      Ich habe mich daher für folgende line entschieden:
      Ich interpretiere ein minraise bis <= 2BB als "limpen" (= meine "kleinen" Blätter sind spielbar), behandele es aber als "raise" (= ich setze 3* das minraise ggf. + 1*minraise/caller). Mal schauen...

      2. Problemhand(?) postflop

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 6 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      CO: $2
      BTN: $1.85
      Hero (SB): $2.41
      BB: $11.28
      UTG: $1.67
      MP: $14.37

      Pre-Flop: Q:diamond: A:heart: dealt to Hero (SB)
      3 folds, BTN calls $0.10, Hero raises to $0.50, BB folds, BTN calls $0.40

      Flop: ($1.10) 7:diamond: K:heart: 6:diamond: (2 Players)
      Hero bets $0.70, BTN raises to $1.35 and is All-In, Hero calls $0.65

      Turn: ($3.80) 8:spade: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($3.80) T:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $3.80 Pot ($0.19 Rake)
      BTN showed J:heart: K:diamond: (a pair of Kings) and WON $3.61 (+$1.76 NET)
      Hero showed Q:diamond: A:heart: (high card Ace) and LOST (-$1.85 NET)

      Im Nachhinein betrachtet ein klarer fold nach villain's ai-raise am Flop.
      O.K. Merken für's nächste Mal... X(

      3. OESD/FD auf Turn kommt auf River nicht an
      Manchmal wird man in die unmöglichsten Situationen gebracht... ;)
      Wenn ich auf dem Flop ein OESD/FD treffe, ist die line klar: "made hand"; Feuer frei; spätestens am Turn ai.
      Wie aber, wenn der OESD/FD erst am Turn kommt ("made hand" ==> 2/3 Pot-bet); der River aber nicht komplettiert:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 5 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      Hero (BB): $2
      UTG: $4.25
      CO: $1.74
      BTN: $12.31
      SB: $18.24

      Pre-Flop: 7:heart: 8:diamond: dealt to Hero (BB)
      2 folds, BTN calls $0.10, SB folds, Hero checks

      Flop: ($0.25) J:diamond: 9:spade: 8:club: (2 Players)
      Hero checks, BTN checks

      Turn: ($0.25) 6:heart: (2 Players)
      Hero bets $0.20, BTN calls $0.20

      River: ($0.65) 4:spade: (2 Players)
      Hero checks, BTN bets $0.50, Hero folds

      Results: $0.65 Pot
      BTN mucked and WON $1.12 (+$0.82 NET)

      Ich habe mich für c/f entschieden. Korrekt? Oder doch lieber ai? ?(

      Hier wäre ich für Hilfe echt dankbar.

      Gruß alpie


      Edith:

      Sodele, nach der Pause 800 Hände nachgelegt: OUCH! X(

      - "card dead": Gerade mal 5% der Flops gesehen
      - Übliche suckouts in Serie (KK<JJ; JJ<44! usw.)
      - Und gefühlte 100% der coinflips verloren (AK<99; AQ<TT; AJ<77 usw.) - wieso heißen die eigentlich coinflip? anti-alpie-flip passte besser... ;(
      Und die mussten nicht ein einziges Mal ihr Set treffen - ich bin konsequent meilenweit am Board vorbeigesegelt.

      Ergebnis: - 6$ (= 3 Stacks) nach der Pause

      Insgesamt also heute: -0,75$

      Kann also morgen nur besser werden! :D

      Ende für heute - Gruß alpie
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Moin!

      Kleine "Frühstücks"-Session gespielt. War wirklich "klein"... 125 Hände...

      Der "Reise-nach-Jerusalem"-Bonus bei Party wurde wohl aufgestockt:
      Kaum komme ich neu an einen Tisch und sitze das erste Mal im BB geht's los. Erster weg. Ich im SB. Nächste zwei weg. Ich am Button. Wieder zwei weg. 5 Spieler am Tisch ==> ich weg. Nicht wirklich produktiv, wenn man an einem Tisch nur wenige Hände zu sehen bekommt. Sind bei mir nicht wirklich die Monster in Serie...

      Wenigstens nicht mehr "card dead": 10% der Flops gesehen

      Meine Linie bzgl. minraises preflop hat sich bewährt.
      Heute villain zwei mal mit crap "entlarvt".

      Und ein neues "highlight":

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 9 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      CO: $7.34
      BTN: $2
      SB: $7.80
      Hero (BB): $2
      UTG: $9.89
      UTG+1: $4.25
      UTG+2: $4.74
      MP1: $10
      MP2: $9.83

      Pre-Flop: Q:spade: Q:heart: dealt to Hero (BB)
      UTG folds, UTG+1 raises to $0.40, 3 folds, CO calls $0.40, BTN folds, SB calls $0.35, Hero raises to $2 and is All-In, UTG+1 folds, CO calls $1.60, SB calls $1.60

      Flop: ($6.40) 4:diamond: 3:club: 5:diamond: (3 Players - 1 is All-In)
      SB checks, CO bets $2, SB calls $2

      Turn: ($10.40) K:club: (3 Players - 1 is All-In)
      SB checks, CO bets $3.34 and is All-In, SB calls $3.34

      River: ($17.08) K:diamond: (3 Players - 2 are All-In)

      Results: $17.08 Pot ($0.85 Rake)
      CO mucked 4:club: A:heart: (two pairs, Kings and Fours) and LOST (-$7.34 NET)
      SB showed 7:spade: K:spade: (three of a kind, Kings) and WON $16.23 (+$8.89 NET)
      Hero mucked Q:spade: Q:heart: (two pairs, Kings and Queens) and LOST (-$2 NET)

      "....but they were suited!..." Yup, vor allem aufm Flop... Wie ist da doch gleich die Chance für SB noch seinen flush zu ziehen?

      ?( ?( ?( Geht's noch? ?( ?( ?(

      Und komme mir jetzt keiner mit "Fische muss man auch mal füttern!"!

      Das mag dann longterm +EV sein, wenn man immer den GLEICHEN Fisch füttert. Aber ich habe dauernd neue mit einer frischen randvollen luckbox am Tisch. Das ist unfair! ;)

      Trotzdem versöhnlicher(?) Abschluss: +0,75$

      Ich werde versuchen, heute abend noch mal richtig ranzuklotzen. Dann sollte ich meinen Bonus haben und kann endlich mein Quiz machen und bei Starts anmelden.
      Mal sehen, was da so auf NL10 abgeht... :D

      Gruß alpie
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      SB hatte mit der 7 nen Gutshot am Flop, für Fische ist das ein klarer Instapush. Dazu noch 2 Overcards, und sogar Outs auf nen Flush wenn noch 3 :spade: an Turn, River und... äh, lassen wir das :D

      Ich spiele selbst die SSS (NL 25 auf Full Tilt) und glaub mir, du wirst noch die geilsten Moves sehen. Gewöhn dich einfach daran, dass viele Leute einfach nur zwei Karten haben und sich denken 'Hm, zwei Karten, was mache ich damit...? Och, ich geh mal AI, ist ja nur Geld'.

      Bin vorhin in meiner Frühstückssession 12 Stacks down (1500 Hände), unter anderem dank Fischen, die Preflop mit 22 reraisen und sich dann nen Backdoorflush bauen. Häufungen (=Swings) dieser Art werden sehr oft vorkommen, auch mit der SSS. Manchmal kriegt man 500 Hände lang keine Starthand, dann bekommt man 5 gleichzeitig, verliert 4 davon und kriegt wieder 500 Hände lang nix... ein echtes Geduldsspiel.

      Na ja, viel Glück jedenfalls und beiß dich durch =)
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von VirtualBlue
      SB hatte mit der 7 nen Gutshot am Flop, für Fische ist das ein klarer Instapush.
      "Instapush"? Der Vollpfosten hat gemütlich runtergecalled... :rolleyes:

      Wenige Hände später hat er auch noch ein preflop-ai eines mid(!)stacks mit K3o(!) gecalled und den anderen (AKs) schon auf dem Flop mit der gehitteten 3 erlegt...


      Original von VirtualBlue
      Ich spiele selbst die SSS (NL 25 auf Full Tilt) und glaub mir, du wirst noch die geilsten Moves sehen. Gewöhn dich einfach daran, dass viele Leute einfach nur zwei Karten haben und sich denken 'Hm, zwei Karten, was mache ich damit...? Och, ich geh mal AI, ist ja nur Geld'.
      Mach mir nur Mut... ;)

      Ich spiel ja nicht (ausschließlich) des Geldes wegen. Poker ist für mich ein Hobby - da will ich Spaß haben! Und "Spaß" bedeutet für mich, gute Spiele zu machen (analog der Full-Tilt-Werbung: "Damit ich sagen kann: Perfekt gespielt!").
      Wenn dabei unterm Strich (bei "gutem" Spiel also fast zwangsläufig) noch etwas Geld übrig bleibt - nehm ich gerne mit! :D

      Natürlich verliere ich auch bei "perfektem" Spiel mal einen coinflip (darum heißt es ja "coinflip" und nicht "nuts"). Thats poker - O.K.!
      Natürlich donate ich dabei auch mal mit TPTK freudig in villains slow played set/Monster - nh sir!
      Natürlich werde ich von villain auch mal aus ner Hand geblufft - well played!

      Damit kann ich leben.

      Ich kann aber (noch?) NICHT damit leben, wenn irgendwelche grenzdebilen Hohlbirnen dauernd mit any-two-crap ihren Stack in die Mitte schieben und mich dann konsequent auslucken... X(


      Original von VirtualBlue
      Bin vorhin in meiner Frühstückssession 12 Stacks down (1500 Hände), unter anderem dank Fischen, die Preflop mit 22 reraisen und sich dann nen Backdoorflush bauen.

      "setvalue" mal anders. Nice.


      Original von VirtualBlue
      Na ja, viel Glück jedenfalls und beiß dich durch =)
      Vielen Dank - und dito!

      Ich werde also wohl zuerst mal an meiner Gedulds-/Schmerzgrenze arbeiten bevor ich mein A-game weiter perfektioniere... :D

      Gruß alpie
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Original von alpie
      Ich kann aber (noch?) NICHT damit leben, wenn irgendwelche grenzdebilen Hohlbirnen dauernd mit any-two-crap ihren Stack in die Mitte schieben und mich dann konsequent auslucken... X(
      Joa, das ging mir auch lange so. Ich habe selbst damals mit Fixed Limit angefangen, da ist das noch viel schlimmer, weil es schwieriger ist, 'richtig' zu spielen und dann frustriert es erst recht, wenn man trotzdem immer von der schlechteren Hand auf die Mütze kriegt.

      Problem Nr 1 ist: Man WILL ja eigentlich, dass diese Leute so schlecht spielen, man will halt nur nicht, dass sie hitten. Vergiss es, das tun sie 'ständig' :P

      Problem Nr 2 ist: Man kann zwar etwas besser damit leben, wenn man zB mit KK gegen AA rennt, aber auch das wird sich irgendwann so derbe häufen, dass du nicht mehr die dämlichen Fische verfluchst, sondern die Pokerplattform.

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.55 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with Q:diamond: , Q:heart:
      UTG+1 folds, UTG+2 raises to $0,80, 4 folds, BU calls $0,80, SB folds, Hero raises to $4,55 (All-In), UTG+2 calls $3,75, BU raises to $12,10 (All-In), UTG+2 calls $7,55.

      Flop: ($28,85) A:heart: , J:spade: , 7:club:
      Turn: ($28,85) Q:spade:
      River: ($28,85) T:spade:


      Final Pot: $28,85

      Results follow:
      Hero shows three of a kind, queens (Qd Qh)
      BU shows a straight, ace high (As Kc)
      UTG+2 shows a straight, ace high (Ks Ac)

      Und nun sag mir, ist eine Session wirklich besser, in der man 10 von 12 Stacks auf diese und ähnliche Weise verliert? :D
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von VirtualBlue
      Original von alpie
      Ich kann aber (noch?) NICHT damit leben, wenn irgendwelche grenzdebilen Hohlbirnen dauernd mit any-two-crap ihren Stack in die Mitte schieben und mich dann konsequent auslucken... X(
      [....]Final Pot: $28,85

      Results follow:
      Hero shows three of a kind, queens (Qd Qh)
      BU shows a straight, ace high (As Kc)
      UTG+2 shows a straight, ace high (Ks Ac)

      Und nun sag mir, ist eine Session wirklich besser, in der man 10 von 12 Stacks auf diese und ähnliche Weise verliert? :D
      Mathematisch:
      Yep. longterm bist Du definitiv +EV. War halt ein "coinflip" (tatsächlich warst Du minimal vorne) und verloren. Du hast "perfekt gespielt" und Deinen Stack als Favorit in die Mitte gestellt. Und Du wurdest nicht mit any-two-crap gecalled, sondern von den beiden anderen zum coinflip gezogen. Sauberes Spiel von allen Beteiligten IMO.
      Kann ich mit leben... ;)

      Emotional:
      Riesenfreude! Quasi einen doppelten bad beat auf meine QQ jeweils von AK bekommen. Habe ich doch einen gut! :D

      Grundsätzlich:
      Verlieren ist IMMER sch.... :evil:

      Mal schauen, was in meiner heutigen Abend-Session passiert und wie ich das verarbeite...

      Fortsetzung folgt!

      Gruß alpie - Ohren steif halten! Augen zu und durch!
    • Christi4nK
      Christi4nK
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2008 Beiträge: 66
      Viel Glück für die nächste Session!
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Christi4nK
      Viel Glück für die nächste Session!
      Danke!

      Hätte ich gebrauchen können...

      Jetzt ist erstmal Pause, bevor ich auf Tilt gehe: -12$ (=6 Stacks) über 700 Hände!

      Aber wie:

      - AK < AJ (J aufm River)
      - QQ < JJ
      - AA < 66 (!) nach preflop ai... ?(
      - 99 < AK
      usw.

      Und 5 (in Worten FÜNF!) mal villains AA voll(!) ausbezahlt!

      Auf meine restlichen 3xAA und 2xKK habe ich jeweils nur die Blinds abgeräumt. :evil:

      Und die letzte Hand:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 9 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      BTN: $10.53
      SB: $2.47
      BB: $1.75
      UTG: $3.90
      UTG+1: $1.85
      UTG+2: $2.37
      Hero (MP1): $1.60
      MP2: $10
      CO: $1.70

      Pre-Flop: K:heart: K:diamond: dealt to Hero (MP1)
      3 folds, Hero raises to $0.40, 2 folds, BTN calls $0.40, 2 folds

      Flop: ($0.95) 2:club: Q:spade: 8:spade: (2 Players)
      Hero bets $1.20 and is All-In, BTN calls $1.20

      Turn: ($3.35) 3:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($3.35) J:spade: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $3.35 Pot ($0.16 Rake)
      BTN showed 9:diamond: T:diamond: (a straight Eight to Queen) and WON $3.19 (+$1.59 NET)
      Hero showed K:heart: K:diamond: (a pair of Kings) and LOST (-$1.60 NET)

      wtf?

      Da ging's bei mir dann auf insta-Pause.

      Nebenbei auch noch einen Stack mit missclick in ein flush verdonkt.
      Wenn's läuft, dann richtig...

      Und es gab auch wieder Unsicherheiten:

      1.:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 8 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      SB: $9.81
      BB: $2
      UTG: $2.75
      UTG+1: $2.23
      MP1: $10
      MP2: $14.12
      CO: $10.29
      Hero (BTN): $1.85

      Pre-Flop: K:heart: K:diamond: dealt to Hero (BTN)
      UTG raises to $0.20, 4 folds, Hero raises to $0.60, 2 folds, UTG calls $0.40

      Flop: ($1.35) 9:heart: Q:heart: A:spade: (2 Players)
      UTG bets $0.10, Hero raises to $1.25 and is All-In, UTG calls $1.15

      Turn: ($3.85) 3:diamond: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($3.85) 9:club: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $3.85 Pot ($0.19 Rake)
      UTG showed J:club: J:heart: (two pairs, Jacks and Nines) and LOST (-$1.85 NET)
      Hero showed K:heart: K:diamond: (two pairs, Kings and Nines) and WON $3.66 (+$1.81 NET)

      Hier hat ja villain auf dem Flop zuerst gebettet (minbet aber bet). Laut SSS hätte ich ja (mangels Top- bzw. Overpair) hier instafolden müssen.
      Wie gehe ich mit solchen minbets gg. unknown richtig um? ?(


      Und 2.:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 7 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      MP: $2
      CO: $3.94
      BTN: $3.52
      SB: $2
      Hero (BB): $1.80
      UTG: $8.61
      UTG+1: $0.64

      Pre-Flop: T:club: K:heart: dealt to Hero (BB)
      3 folds, CO calls $0.10, 2 folds, Hero checks

      Flop: ($0.25) 9:club: 8:club: T:heart: (2 Players)
      Hero checks, CO checks

      Turn: ($0.25) 7:diamond: (2 Players)
      Hero checks, CO bets $0.10, Hero folds

      Results: $0.25 Pot
      CO mucked and WON $0.34 (+$0.24 NET)

      Hier habe ich ja am Flop eine "made hand". Daran bin ich allerdings über freeplay gekommen. Wie nun weiter? c/f (as played) oder Vollgas? ?(

      Wird wirklich Zeit, dass ich Bronze werde und endlich im Handbewertungsforum posten darf.

      So, dann will ich gleich mal wieder starten! Vielleicht ist der Bann ja jetzt gebrochen... ;)

      Fortsetzung folgt!

      Gruß alpie

      Edith:
      400 Hände nach der Pause. Nix weltbewegendes. Relativ langweilig. Daher ließ auch die Konzentration nach und ich habe abgebrochen.
      -0,25$

      Good n8!
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Original von alpie
      Original von VirtualBlue
      Original von alpie
      Ich kann aber (noch?) NICHT damit leben, wenn irgendwelche grenzdebilen Hohlbirnen dauernd mit any-two-crap ihren Stack in die Mitte schieben und mich dann konsequent auslucken... X(
      [....]Final Pot: $28,85

      Results follow:
      Hero shows three of a kind, queens (Qd Qh)
      BU shows a straight, ace high (As Kc)
      UTG+2 shows a straight, ace high (Ks Ac)

      Und nun sag mir, ist eine Session wirklich besser, in der man 10 von 12 Stacks auf diese und ähnliche Weise verliert? :D
      Mathematisch:
      Yep. longterm bist Du definitiv +EV. War halt ein "coinflip" (tatsächlich warst Du minimal vorne) und verloren. Du hast "perfekt gespielt" und Deinen Stack als Favorit in die Mitte gestellt. Und Du wurdest nicht mit any-two-crap gecalled, sondern von den beiden anderen zum coinflip gezogen. Sauberes Spiel von allen Beteiligten IMO.
      Ähm, nicht ganz. Da beide Villains AKo haben, nehmen sie sich gegenseitig 2 ihrer 6 Outs, ich stehe also preflop deutlich besser da als bei nem Flip. Am Flop treffen sie dann eines ihrer 4 Outs, am Turn wiederum treffe ich mein Set, nur damit sie am River ihren 4-Outer-Reredraw in Form der T treffen können.

      Aber ich will hier nicht rumwhinen, ich wollte damit nur sagen, dass so eine Hand isoliert betrachtet immer 'ganz witzig' ist, aber auch sowas kann sich in sehr kurzer Zeit häufen, dann bringt es emotional auch nichts mehr, dass alle Beteiligten 'sauber gespielt' haben ;)


      zu Hand 1: Minbet am Flop ignoriere ich und mache ne normale Conti, eben weil Villain oft ne Hand wie hier UTG hat und davon eh nicht loskommt. Callen macht als SSSler keinen Sinn, und Fold gegen ne Minbet kommt auch nicht in Frage. Einzige Ausnahme ist, wenn der Flop richtig übel ist, also zB 99 auf nem AKQ-Flop, da folde ich dann auch gegen ne Minbet.

      zu Hand 2: Du hast TP mit gutem Kicker auf nem ultra-drawheavy Flop gegen nur einen Gegner, also Bet, um zu protecten. Laut Standardstrategie kannst du ja jedes Toppair mit Kicker J und besser spielen, so auch hier. Bei ekligen Karten am Turn (jedes :club: , jede 7 oder J) würde ich OOP nen Gang runterschalten und gegen Wiederstand folden. Da die dich hier aber mit allem möglichen Kram runtercallen, gibt es noch viele schlechtere Hände, die dich auszahlen und denen du keine Freecard geben willst.
    • RandomNickname
      RandomNickname
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 2.029
      Original von alpie

      BTN: $10.53
      SB: $2.47
      BB: $1.75
      UTG: $3.90
      UTG+1: $1.85
      UTG+2: $2.37
      Hero (MP1): $1.60
      MP2: $10
      CO: $1.70


      SB: $9.81
      BB: $2
      UTG: $2.75
      UTG+1: $2.23
      MP1: $10
      MP2: $14.12
      CO: $10.29
      Hero (BTN): $1.85


      MP: $2
      CO: $3.94
      BTN: $3.52
      SB: $2
      Hero (BB): $1.80
      UTG: $8.61
      UTG+1: $0.64
      Du solltest aufjedenfall Tableselection betreiben, du sitzt beim letzten Beispiel am Tisch mit 7 Leuten, wovon 4 mögliche ShortStacker sind.
      Das du da oft gegen andere starke Hände läufst ist logisch. Achte ein bisschen dadrauf und verlasse den Tisch notfalls auch wenn er unprofitabel wird.
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von VirtualBlue
      zu Hand 1: Minbet am Flop ignoriere ich und mache ne normale Conti, eben weil Villain oft ne Hand wie hier UTG hat und davon eh nicht loskommt. Callen macht als SSSler keinen Sinn, und Fold gegen ne Minbet kommt auch nicht in Frage. Einzige Ausnahme ist, wenn der Flop richtig übel ist, also zB 99 auf nem AKQ-Flop, da folde ich dann auch gegen ne Minbet.

      zu Hand 2: Du hast TP mit gutem Kicker auf nem ultra-drawheavy Flop gegen nur einen Gegner, also Bet, um zu protecten. Laut Standardstrategie kannst du ja jedes Toppair mit Kicker J und besser spielen, so auch hier. Bei ekligen Karten am Turn (jedes :club: , jede 7 oder J) würde ich OOP nen Gang runterschalten und gegen Wiederstand folden. Da die dich hier aber mit allem möglichen Kram runtercallen, gibt es noch viele schlechtere Hände, die dich auszahlen und denen du keine Freecard geben willst.
      Danke für Deine Handbewertungen. Das hilft mir wieder ein Stück weiter!

      Gruß alpie
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von RandomNickname

      Du solltest aufjedenfall Tableselection betreiben, du sitzt beim letzten Beispiel am Tisch mit 7 Leuten, wovon 4 mögliche ShortStacker sind.
      Das du da oft gegen andere starke Hände läufst ist logisch. Achte ein bisschen dadrauf und verlasse den Tisch notfalls auch wenn er unprofitabel wird.
      Grrrrr.... die "Kleinigkeiten" übersieht man immer wieder! Vielen Dank für Deinen Hinweis/"Wachrüttler"!
      Werde zukünftig wieder darauf achten.

      Auch wenn das bei PP auf NL10 nicht so einfach ist. Da sitzen so viele mit kleinen Stacks an den Tischen - und spielen dann ganz "normal" (also nicht SSS). Außerdem wird da immer munter gewechselt. Da ist bei mir in der Tischselektion wohl etwas der Schlendrian eingezogen...

      Gruß alpie
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Ach ja, das mit der Tableselection ist so wichtig, dass ich das auch nochmal unterstreichen möchte, denn meiner Meinung nach ist das einer der häufigsten Fehler, den SSS-Azubis machen. Du willst ja zu Pokerstars wechseln, dort sitzen nur max. 9 Leute am Tisch, also ein potentieller Fisch weniger. Wenn jetzt noch 2 weitere Shorties am Tisch und 2 weitere auf 'Sitout' sind, wird es schnell unprofitabel.

      Schau also bei der Tischauswahl in der Lobby nicht nur auf einen möglichst hohen 'Average Pot', sondern versuch auch darauf zu achten, wie tight ein Tisch wirklich ist, wenn du erstmal daran sitzt. Denn wenn der hohe 'Average Pot' durch einen Maniac verursacht wurde, der nach 10 Händen wieder geht, sinkt die durchschnittliche Potsize wieder und die Sharks und SSSler, die davon angezogen wurden und sich auf die Warteliste gesetzt haben, schieben sich nur noch die Blinds zu.

      Es gibt nichts ätzenderes, als wenn 5 Runden lang jeder foldet, denn an solchen Tischen wirst du mit starken Händen nur schlecht ausbezahlt.

      Vor diesem Hintergrund ist es auch wichtig, zu verschiedenen Uhrzeiten zu spielen. Full Tilt etwa ist tagsüber so tight, dass es staubt, nachts und am frühen Morgen dagegen gehen besoffene Amis just4fun mit T2o preflop AI. Bei Pokerstars dürfte es ähnlich sein, lad dir einfach mal die Software über den PS.de-Link und schau dir die Tische zu den Zeiten an, zu denen du hauptsächlich spielen willst. Das geht auch ohne dort einen Account zu haben.
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.650
      Original von alpie

      Man achte bitte auf die Zeit und seinen Stack vor dieser Hand...

      Dann legt der Typ erst richtig los:
      - ai mit J4 --> Flop J4J....
      - ai mit 8T --> Straight schon auf dem Flop..
      - ai mit 73o --> 3 auf dem River (Gegner nur AK ohne Treffer)

      Ich durfte dann aufgrund seiner preflop-action dann auch mal AQ, AJ, TT mucken... Grrrr.....
      Dürfte ich dann den SHC eigentlich bei solchen maniacs auch mal aufbohren und trotz vorheriger Erhöhung mal mit AQs ai gehen?
      jo TT und AQ sind monster gegen so einen :)
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Etwas spät heute:
      Wir haben eine Einladung zu einer Hochzeit bekommen und somit musste ich mit meiner "besseren Hälfte" heute erstmal shoppen ("Ich habe doch gar nichts anzuziehen!") gehen. Was soll ich sagen? Ein Mega-Downswing auf nen hohen Limit dürfte finanziell erträglicher sein... ;)

      Somit kam ich heute erst ziemlich spät an den Pokertisch.
      Bilanz bis jetzt:
      654 Hände
      gefühlt card-dead (7% der Flops gesehen)
      gefühlt 100% aufs Maul bekommen...
      Ergebnis bis jetzt: -6$ (3 Stacks)

      Warum ist eigentlich AJ im SHC so schlecht gesetzt? Ich wurde damit heute konsequent ausgeknockt:
      AA < AJ (Flop: JJ3)
      KK < AJ
      AK < AJ
      QQ < AJ
      JJ < AJ (Flop: AA3) :rolleyes:

      Kurz: Es ist mir nicht einmal gelungen, AJ zu schlagen. Ich selbst dagegen habe mit AJ natürlich verloren:
      AJ < KK
      AJ < AK
      AJ < 66

      Bevor einer fragt:
      Ich war auf dem Flop mit AJ jeweils mit Top-pair unterwegs und habe mich immer nice catchen oder auslucken lassen...

      Mit meinen AA oder KK habe ich (sofern ich nicht wieder von villain erlegt wurde) immer nur die Blinds abgeräumt.

      Wie das motiviert!

      Und was bei Party auf NL10 heute abgeht! Tischselektion? Fehlanzeige! Da eiern 90% der Spieler mit 2-3$ rum. Allerdings kaum "richtige" Shorties.

      Zudem ist da heute "crap-Tag": Es gewinnen immer die schlechteren Spieler mit den schlechteren Händen.

      Beispiel gefällig? Gerne wohl:

      Party Poker, $0.05/$0.10 NL Hold'em Cash Game, 10 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      : $14.12
      Hero (): $1.60
      : $2.91
      : $13.08
      : $2
      : $4.80
      : $4.90
      : $13.03
      : $10.56
      : $21.26

      Pre-Flop: 2:diamond: T:spade: dealt to Hero ()
      calls $0.10, 2 folds, calls $0.10, raises to $0.20, 4 folds, raises to $0.30, folds, calls $0.20, raises to $0.40, calls $0.10, calls $0.10
      Hero folds.

      Flop: ($1.35) 2:spade: 5:club: 8:club: (3 Players)
      checks, checks, bets $0.70, raises to $2.51 and is All-In, folds, calls $1.81

      Turn: ($6.37) Q:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      River: ($6.37) 6:heart: (2 Players - 1 is All-In)

      Results: $6.37 Pot ($0.31 Rake)
      showed 3:diamond: 4:diamond: (a straight Two to Six) and WON $6.06 (+$3.15 NET)
      showed A:diamond: A:club: (a pair of Aces) and LOST (-$2.91 NET)

      Irgendwie hakt hier wieder der converter - aber das Ergebnis sollte deutlich werden... Der OESD-villain hat am Flop übrigens gecallt.

      :rolleyes: ?( :rolleyes:

      Jetzt werde ich mich kurz stärken, einen schönen Glenfiddich einschenken und dann die Session fortsetzen. Kann ja eigentlich nur besser werden, oder? :evil:

      Fortsetzung folgt!

      Gruß alpie