Mainboard lüfter extrem laut, defekt?

    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      hab grad eben mein pc eingeschaltet und er hörte sich so ähnlich an wie ne kettensäge
      hab denn gemerkt dass es der northbridge lüfter is, der so abgeht X(
      pc hat auch nich gestartet sondern gleich die meldung gebracht, dass der lüfter zu langsam läuft..

      na gut, dann hab ich ersma alle ausgemacht, und den lüfter per zahnstocher gedreht, wobei ich nix feststellen konnten
      bin dann noch mit nem pinsel drüber weil ich gedacht hab dass der staub dran schuld is, was eigentlich kaum sein kann(hab den pc vor 2 monaten gereinigt)

      dann wieder angemacht und es hat sich nix geändert, allerdings meldet sich diesmal das bios nicht, dass die drehzahl zu langsam ist, sehr komisch...

      der PC läuft jetzt zwar, aber die drehzahl beträgt nur 4000/min anstatt normalerweise um die 6000/min

      wenn ich auf den pc draufhau, is der lüfter für n par minuten ruhig und agiert dann wieder so wie zuvor dieses drecksteil :(

      vermutlich is das ding defekt,oder?


      edit:
      mainboard: Asus A8N-E
      chip temp is laut überwachungsprogramm konstant
  • 5 Antworten