Valuebet Betsizing River

    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Also ich hab öfters Probleme, wenn es darum geht, meine Hand am River for Value zu betten. Wenn ich ne kleine Bet mache und der Gegner called denk ich mir, dass dieser vielleicht auch ne Potsizebet gecalled hätte. Sowas macht minimum 3-4ptbb/100 aus. Es kommt natürlich auch aufs Board an, wie hoch man bettet. Aber wie hoch ist bei euch die Valuebet am River?

      Pottet ihr, um vielleicht nen Bluff zu repräsentieren und gecalled zu werden oder bietet ihr klein, um von sehr schwachen Händen noch gecalled zu werden?

      Ich denke, hier spielt auch Hand Reading mit rein. Wenn man die Nuts hat und den Gegner auf Second Nuts setzt ist potten natürlich das Richtige.
      Aber z.B gegen nen 80vpip Spieler ist es schwierig. Einerseits wird er nicht oft ne starke Hand haben am River, aber andererseits ist er meist so schlecht, dass er noch ne Potsizebet called.
  • 4 Antworten
    • Dimakaul
      Dimakaul
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 113
      du muss versuchen deinen gegner auf ne hand zu setzten und überlegen,wie viel der jeniger bereit wäre zu callen!pot size bet ist oft nicht die richtiger lösung!
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      ich bette generell etwas mehr, wenn ich ne deceptive hand, z.b. nen flush oder ne straight gebackdoort habe und/oder ich ne starke hand beim gegner vermute. je offensichtlicher die hand ist, desto weniger bette ich.

      ich tu mich aber immer schwerer bei valueraises, weil minraisen gibt zwar gute odds ist aber superobvious (sollte man vllt mal als bluff reinbauen) und mehr raisen ist halt immer noch obvious und gibt schlechtere odds, also seltener n call Oo.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      ich glaube zu potten hat generell den höchsten EV. Die competition ist selbst auf den midstakes imho noch superweak von daher variiere ich die betsizes kaum
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      wie st1lla schon sagte. Wenn du durchgepottest hast und kein draw ankommt machts wenig sinn den river zu potten.

      generell wenn du in der situation meist nie nen bluff hälst musst du weniger betten, z.b. halb-2/3.

      zu raises:
      ähnlich wie oben. Da man extrem selten bluffraist (auf lowlimits maybe nie) würde ich meist nich pot sondern 2.5-3 fach raisen. So kriegt der gegner ca 3:1 odds.