Haushaltsfrage: Spülmaschine oder Abwaschen?

    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Also ich lebe nun in einer 2er WG und wir fragen uns ständig was sich mehr "lohnt". Natürlich haben wir beide keine Lust auf abwaschen und machen es höchstens einmal am Tag aber wir haben eine große Spülmaschine.
      Allerdings denken wir auch ein wenig Umweltbewusst, sprich wir fragen uns was mehr verbraucht und ob es sich überhaupt lohnt die Maschine (wird natürlich nie voll) anzumachen.
      Mein Kollege meint, dass das "Oldschool-Abwaschen" sogar mehr Wasser verbraucht und das wäre natürlich wunderbar:)

      Also hat jmd eine Ahnung davon, was sich mehr lohnt?

      Mit Abwaschen meine ich natürlich vernünftig abwaschen weil Fett sich ja zb. nicht einfach so lösen lässt:)
  • 40 Antworten
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      spülmaschiene ftw
    • lifeiscrazy
      lifeiscrazy
      Gold
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 263
      naja, dass die an einem tag nicht voll wird ist klar, aber du kannst die sachen doch auch mal eine nacht ungespült in der maschine lassen, dann wird die auch voll, es lohnt sich, ist umweltbewusster und ihr müsst nicht spülen ;)
    • Angelius
      Angelius
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 524
      Guckst Du hier, tust Du lesen...

      :D

      Kurz: Maschine gewinnt unter den meisten Umständen.
    • Fanti1
      Fanti1
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 26
      Keine Ahnung was sich mehr lohnt, wenn man die Spülmaschine nicht annähernd voll bekommt, aber im Prinzip verbraucht jede Spülmaschine viel weniger Wasser.
    • EricF
      EricF
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 629
      Verbrauchswerte der sparsamsten Spülmaschinen: 1,4 kWh Strom und 20 l Wasser.
      Nur wer sehr sparsam mit der Hand abwäscht erreicht ebenfalls diese Werte.

      edit: zu langsam
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Das ist natürlich cool.

      Ich lasse es auch wohl mal 2 oder 3 Tage da drin stehen, so ist das ja nicht:)
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Das ist ger keine Frage bzw. allenfalls eine rhetorischer Natur... Strom- und Wasserverbrauch spielen hierbei KEINE Rolle, Fakt ist: eine Spülmaschine ist, und vor allem in einer Männer-WG, völlig UNVERZICHTBAR. Punkt aus basta und damit kann geclosed werden :D :D

      P.S.: einzige Alternative: in 3er-WG umziehen und eine Frau ins Boot holen :D :D
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      wir sind in 3er wg mit einer frau. bringt nichts. emanzipation und sowas...
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Gibt auch Spülmaschinen wo man nur einzelne "Etagen" waschen kann, also nur oben etc. Ich hab so eine und es funktioniert super :)
    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.514
      naja wir sind ne 8er wg und haben 2 spuelmaschinen und ne putzfrau die 2 ma die woche kommt und sauber macht, was net in den spueler passt :D
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ich wohn auch in einer 2er WG und wir haben so eine Mini-Spümaschine, die läuft mindestens 1x täglich. Geht etwa 1/3 von dem rein was in eine normal Spülmaschine passt.

      Wenn ich umziehe ist das eins der ersten Dinger nach denen ich mich bei ebay umschaue.
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 703
      Also ich verabscheue Spuelmaschinen. Immer diese Wasserflecken und kleinen Unreinheiten.

      Da wasche ich lieber selbst ab, polier alles schoen und habe danach 1a Geschirr =)
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von PabloForKoka
      Also ich verabscheue Spuelmaschinen. Immer diese Wasserflecken und kleinen Unreinheiten.

      Da wasche ich lieber selbst ab, polier alles schoen und habe danach 1a Geschirr =)
      zuviel Zeit?

      Ich hasse abwaschen und es kostet einfach nur sinnlose Zeit finde ich WENN es wirklich mehr verbraucht!
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Frau?
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von nebukadneza
      Frau?
      ist auch da aber die ist schon vom Wäsche waschen angekotzt, alles mit Deals geregelt:D

      heißt du zufällig karsten?
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      ganz klar: immer teller etc ablecken, dann reichts kurz mit wasser drüberzugehen!! :D
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.613
      Original von PabloForKoka
      Also ich verabscheue Spuelmaschinen. Immer diese Wasserflecken und kleinen Unreinheiten.

      Da wasche ich lieber selbst ab, polier alles schoen und habe danach 1a Geschirr =)
      #2 aber sowas von! :)

      Abgesehen davon gibts beim Abwaschen imho eine große Zeitersparnis:
      Bis ich die Spülmaschine komplett ein- und ausgeräumt habe (von nachsäubern, weil nicht alles komplett rein wurde, red ich gar nicht), sind die zwei, drei Teller + Besteck auch schon wieder abgewaschen.

      Und die Fingernägel werden wenigstens auch schön sauber :D

      Einfach direkt nachm Essen das bisschen an Geschirr abwaschen und man braucht sich auch nicht mit eingetrockneten Essensresten herumplagen.
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Original von zeegro
      Original von nebukadneza
      Frau?
      ist auch da aber die ist schon vom Wäsche waschen angekotzt, alles mit Deals geregelt:D

      heißt du zufällig karsten?
      Nein.

      Das "Frau?" war an den Poster über dir gerichtet, du warst einfach zu schnell.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von GeeBee
      Original von PabloForKoka
      Also ich verabscheue Spuelmaschinen. Immer diese Wasserflecken und kleinen Unreinheiten.

      Da wasche ich lieber selbst ab, polier alles schoen und habe danach 1a Geschirr =)
      #2 aber sowas von! :)

      Abgesehen davon gibts beim Abwaschen imho eine große Zeitersparnis:
      Bis ich die Spülmaschine komplett ein- und ausgeräumt habe (von nachsäubern, weil nicht alles komplett rein wurde, red ich gar nicht), sind die zwei, drei Teller + Besteck auch schon wieder abgewaschen.

      Und die Fingernägel werden wenigstens auch schön sauber :D

      Einfach direkt nachm Essen das bisschen an Geschirr abwaschen und man braucht sich auch nicht mit eingetrockneten Essensresten herumplagen.
      dann macht ihr aber glaub ich entweder ordentlich was falsch (wenn man ne spülmaschine richtig einräumt ist das geschirr KOMPLETT sauber) , oder ihr habt ne spülmaschine von 1960...