Loyality Bonus statt Top-250 Promo?!

    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      *umfrage bitte hinzufügen*

      Andere Seiten bieten ihren Mitgliedern ja monatliche Loyality Boni bei erreichen bestimmter Ziele an, was imo mehr motiviert als eine Promo, wo eine TOP30 Platzierung für viele schwer zu erreichen sein dürfte.
      Das Geld würde so breiter gestreut werden, zwar hat man keine Chance mehr auf 10k im Monat (was auf Grund der Masse nicht möglich wäre), dafür aber jeden Monat eine klare Zielvorgabe, was man erreichen kann, wenn man X SP erspielt.

      Könnte beispielsweise mit 7,5k SP pro Monat losgehen (25-50$) und sich dann bis 50k SP pro Monat und 1000$ oder dergleichen steigern.

      Werte sind natürlich nur eine Idee, weiß ja nicht wie teuer das insgesamt für PS wird und ob nach oben auch höhere $-Werte drin wären (bzw. der Loyality-Bonus mit weniger SP ausgezahlt werden könnte).

      Was haltet ihr davon :) ?
  • 13 Antworten
    • Klot
      Klot
      Silber
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 212
      sehr viel, dem ist nichts hinzuzufügen;)
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      find ich gut!

      vor allem, da ja die Aussage von vor 2-3 Monaten, als die Ausschüttung auf 250 Leute erhöht wurde, dass jetzt "so ziemlich jeder Diamond" in die Promo kommt auch schon bei weitem nicht mehr gilt....
    • Shakes466
      Shakes466
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 254
      Wohlfahrtstechnisch ist das zu begrüßen, jedoch fehlt ja dann der Anreiz mit möglichst vielen Punkten in die top 250 zu kommen. Und ich glaube, dass das nicht im Sinn von PS.de ist. Ich vermute, dass dadurch die globale Anzahl von strategy points rückläufig ist und PS.de somit das selbe Promo-Geld verteilt, aber weniger Einnahmen hat.
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Achtung, keine offizielle Stellungnahme!!!

      Ich könnte mir vorstellen, dass Partnerseiten dies eher als Rakeback deuten, als die aktuelle 250er und deswegen nicht mitspielen.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Ist für ps.de bestimmt nicht max(EV) und bspw. 25-50$ ist für niemanden, der das schaffen könnte eine Motivation Diamond zu werden.


      btw bieten alle sonstigen Affiliates, die ich so kenne entweder Rake Races und/oder Freerolls an, von irgendwelchen Loyalty Boni habe ich noch nie was gehört
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von GoreHound
      Achtung, keine offizielle Stellungnahme!!!

      Ich könnte mir vorstellen, dass Partnerseiten dies eher als Rakeback deuten, also die aktuelle 250er und deswegen nicht mitspielen.
      Was genau würden Partnerseiten dagegen haben? Ändert doch nichts an der Spieldauer (bei vielen eher im Gegenteil)? Und ihr eigenes Rakeback-Programm wird davon ja auch nicht beeinflusst?
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Stars/Party haben doch afaik eine strike "Kein Rakeback"-Policy für ihre Affiliates.

      Wenn es da jetzt heißen würde "Für 10k SP bekommt ihr fix 100$", könnte ich mir vorstellen, dass die da nicht mitspielen. (Weil es eben nicht so ganz mit der Policy zusammenpasst)

      Wie gesagt, nur meine Meinung, kann natürlich völlig falsch liegen ;)
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Ich bin auch für eine faire Verteilung des "Promogeldes". Dein Vorschlag ist sicherlich eine gute Option, da man als Spieler weiß wieviel man bekommt und es kein Würfelspiel wird. Aber ich denke nicht, dass ps.de da was ändern wird.

      Mein Versuch dort Änderungen in die ähnliche Richtung zu bewirken war jedenfalls nicht von Erfolg gekrönt ( Top 250 Promo Geld-Staffelung)
    • Holly20
      Holly20
      Global
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 955
      Original von GoreHound
      Stars/Party haben doch afaik eine strike "Kein Rakeback"-Policy für ihre Affiliates.
      :D Also ich kenne ne menge affiliates die auf pokerstars und Party poker rakeback anbieten über loyalitätsprogramme :D
    • Holly20
      Holly20
      Global
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 955
      Ok eigentlich sind es nur 2, und ist nicht so dolle ( weniger als 20 %)
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von GoreHound
      Stars/Party haben doch afaik eine strike "Kein Rakeback"-Policy für ihre Affiliates.

      Wenn es da jetzt heißen würde "Für 10k SP bekommt ihr fix 100$", könnte ich mir vorstellen, dass die da nicht mitspielen. (Weil es eben nicht so ganz mit der Policy zusammenpasst)

      Wie gesagt, nur meine Meinung, kann natürlich völlig falsch liegen ;)
      Kanst du bitte ne Umfrage hinzufügen ?
      (mit ja/nein option)
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      leider keine Modrechte hier im Unterforum :(
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Das ist absolut nicht möglich, denn dann würden einige unserer Partnerseiten, die Rakeback verbieten (bzw. regulieren, und wir bieten stets das regulierte Maximum) zurecht eine Vertragsverletzung sehen. Es wäre schlicht zu nah an Rakeback.

      Sonst kann ich mich auch nochmal selbst zitieren aus dem anderen Thread:

      [I]"Die Top-Promo dient in erster Linie als Motivationshilfe - und da gilt es halt die Spitze richtig attraktiv zu machen als auch möglichsten viele Leute hineinzunehmen.

      Dadurch gibt es die beiden Elemente "Competition um die ersten Plätze" und "Dabei sein ist für viele möglich".

      Dies entspricht dann in der Auszahlungsstruktur auch circa dem Bonus-Teil der geliebten Contentnutzen.jpg.

      Es ist Fakt (und auch durch eine Umfrage einst bewiesen), dass auch oder vielleicht sogar gerade die erfolgreichen High-Volume-Spieler unter ihren Möglichkeiten spielen. Bequemlichkeit, Ablenkung, Motivationsprobleme verhindern, dass viele Diamonds das aus sich rausholen, was eigentlich ginge. D.h. dass einfach viele Spieler mit hoher hourly und recht viel Freizeit trotzdem nicht soviel spielen, wie es eigentlich "sinnvoll" wäre (aus Sicht eines normalen Arbeitenden z.B.).

      Und genau da wollen wir ansetzen: Ein Diamond soll sich kurzfristige Ziele setzen können:
      * Überhaupt in die Promo kommen
      * Auf die nächste Stufe kommen
      * Mal in die Top10 kommen
      * Mal auf Platz 1 kommen

      Und natürlich sei auch zugegeben, dass $10.000 einfach noch einen gewissen "Spektakularitäts-Wert" haben, durch den die News interessant wird und der eine oder andere Bronze-Member motiviert wird - was ja aber nichts schlechtes ist."[/i]

      Original von Holly20
      :D Also ich kenne ne menge affiliates die auf pokerstars und Party poker rakeback anbieten über loyalitätsprogramme :D
      Illegalerweise & daher mit dem Risiko von Account Closure - wie in der Vergangenheit schon mehrfach geschehen.