Meines Erachtens enthält folgender Artikel: http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/611/ zwei Fehler.

1.Fehler: Einerseits wird gesagt,dass man nur mit AK,AQ und AA-QQ AI-reraist, wenn jemand aus einer frühen Position erhöht hat.

Im normalen SHC steht allerdings,dass man nach genau einer Erhöhung auch mit JJ AI geht. Egal in welcher Position man ist. Warum sollte ich also ausgerechnet nun,wenn es auch noch darum geht meine Blinds zu verteidigen, mit JJ folden? Schließlich hat in diesem Falle, wenn ein Stealreraise in Frage kommt, auch nur genau ein Gegner erhöht und es ist sogar kein Spieler mitgegangen. Nach dem SHC erhöhen wir sonst auch aus jeder Position, wenn einige Spieler gecallt haben.

Müsste ein Raise aus eienr frühen Position also folglich nicht auch mit JJ AI-gereraist werden?

2.Fehler:

Die Frage Nr. 8 des Artikels lautet wie folgt:

"Du bist auf dem Button und hältst ein Paar Neunen (99). Der Spieler im Cutoff erhöht. Was machst du??"

Nach dem SHC müssten wir folden,da wir auch 1010 auf eine Erhöhung vor uns folden. Nur mit AA-JJ und AK käme ein reraise in Frage.

Wenn wir im SB oder BB sitzen würden,käme mit 99 auch ein Stealreraise in Frage, da die Erhöhung aus einer späten Position getätig wurde (CO).

Da wir allerdings am BU sitzen,kommt ja kein Stealreraise in Frage. Also müsste die Antwort "Du steigst aus." lauten. Allerdings wird hier "a) Du gehst All-In." als richtig angegeben. Ist das nicht auch falsch?


PS: Ich habe den Thread hier eröffnet, da ich befürchte im eigentlich dafür vorgesehen Thread kein schnelles & ausreichendes Feedback zu erhalten ;)

Mfg