Quit Poker (Glück tendiert gegen 0)?!

    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Weiß echt nicht mehr was noch geht Leute. Hab meine BR auf 1/3 dezimiert und stehe kurz vor dem Abstieg auf NL50 SH (wollte mit 1,5k-$ absteigen).
      Habe zwar noch einige Leaks (die mir auch bewusst sind), allerdings habe ich riesige Probleme, was mein Glück angeht bzw. Pech angeht.

      Ich floppe viel zu wenig Sets (2% weniger als "normal"), wenn ich mal ein Set hitte, werde ich entweder nicht ausbezahlt oder durch ne Straight/Flush weggefickt.
      Selber bin ich natürlich mit Premium Pairs im Minus, weil ich ständig gegen Sets laufe. ISt wirklich nicht mehr schön das Ganze.

      Oder solche Hände kommen ständig:

      Poker Stars $0.50/$1.00 No Limit Hold'em - 6 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      UTG: $125.00
      MP: $150.55
      Hero (CO): $101.90
      BTN: $197.55
      SB: $99.00
      BB: $157.60

      Pre Flop: Hero is CO with Q :spade: J :club:
      2 folds, Hero raises to $4, BTN calls $4, 2 folds

      Flop: ($9.50) 9 :club: 8 :club: T :heart: (2 players)
      Hero bets $7, BTN raises to $14, Hero raises to $32, BTN raises to $193.55 all in, Hero calls $65.90 all in

      Turn: ($205.30) 2 :club: (2 players - 2 are all in)

      River: ($205.30) 4 :club: (2 players - 2 are all in)

      Final Pot: $205.30
      Hero shows Qs Jc (a flush, Jack high)
      BTN shows Kh Kc (a flush, King high)
      BTN wins $202.30
      (Rake: $3.00)



      Ich mein es kann doch nicht sein, dass irgendwelche dicken Mongos mit 6 Stacks up am Tisch sitzen und ich ständig loose o.O.

      Das Problem super oft Pech zu haben, hatte ich schon auf niedrigeren Limits, da war das Ganze aber auf Grund der Tatsache, dass es viel weniger gute Spieler gab, eher irrelevant und hatte die Limits relativ leicht geschlagen.
      Aber auf NL100 kann ich mir das Ganze wohl abschminken?!

      Von Flipps will ich auch mal überhaupt nicht anfangen....

      Kann man als "Pechvogel" überhaupt Erfolg haben:( ?
  • 25 Antworten
    • Panamasatanananas1988
      Panamasatanananas1988
      Global
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 372
      Einfach immer weiter spielen. Mir gehts bei den SnGs genauso wie bei dir beim CG, auch wenn ich nicht so super lang spiele..

      Manche Menschen haben weniger Glück, als andere. Spiel dein A-Game weiter und versuch dich davon nicht beeinflussen zu lassen! Ansonsten mach eine Pause und motivier dich dann neu.

      Wünsch dir alles Gute :-)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Irgendwann kommt das Glück von alleine zurück, garantiert - bei jedem! Versuche inzwischen an deinen Leaks zu arbeiten ... wenn ich richtig gerechnet hab hast 30 Stacks auf NL100 verbraten, das ist so viel dass es an Varianz alleine höchstwahrscheinlich nicht mehr liegen kann. Lass dir mal von einem erfahrenen Spieler über die Schulter schauen oder nimm zwei, drei Stunden Private Coaching.

      Ansonsten - alles Gute dass dein Glück wieder zurückkommt.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Naja, private Coaching brennt mir dann doch ein zu großes Loch in meine BR, werd ja hoffentlich auf NL50 keine Probleme haben, allerdings wärs schön, wenn ich nicht absteigen müsste (mal sehen wie es heute Abend läuft).
      Meine gestrige Session war auch wieder grandios, hatte zweimal mit low/middle Pockets ein Set gehittet und durfte mich dann beide Male von ner Straight am River geschlagen geben....

      Dick auf die Fresse bekommen =)
    • masterfu
      masterfu
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 4.895
      Original von Furo
      Naja, private Coaching brennt mir dann doch ein zu großes Loch in meine BR, werd ja hoffentlich auf NL50 keine Probleme haben, allerdings wärs schön, wenn ich nicht absteigen müsste (mal sehen wie es heute Abend läuft).
      Meine gestrige Session war auch wieder grandios, hatte zweimal mit low/middle Pockets ein Set gehittet und durfte mich dann beide Male von ner Straight am River geschlagen geben....

      Dick auf die Fresse bekommen =)
      das hatte ich vorgestern auch. habe mir dann meinen coach abends für ne stunde gehohlt und festgestellt das es einfahc pech ist. mit meinem coach zusammen habe ich zwar etwas getiltet und dennoch weiterhin so auf die fresse bekommen dass mein coach sprachlos am anderen ende der leitung war.

      also, einfach weitermachen ;-)
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Furo!

      2/3 der BR verlieren ist natürlich hart, aber frühzeitig absteigen ist SEHR wichtig. Wenn ich 2/3 der BR verloren hätte, würde ich schon lange ein Limit weiter unten spielen (auch wenn ich ein konservatives BRM habe). Auf welchers Seite spielst Du denn? Bei ftp (aber wohl auch woanders) z.B. muss man auch immer damit rechnen, dass es 6-8 Stacks in einer Session down oder up geht. 3 von diesen schlechten Sitzungen in einer Woche und weg sind 2/3 der BR.

      Hier hilft nur FRÜHZEITIGES absteigen auf das untere Limit. Ich pendele zwischen 3 Limits, je nachdem, wie meine BR ist u. wie ich mich ansonsten so fühle. Wünsche Dir auf jeden Fall, dass es wieder aufwärts geht! :P

      PS: Vielleicht mal jemanden dabei holen, der sich Dein Spiel anschaut (und umgekehrt), falls Du dies nicht schon machst.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von funmaker
      Hallo Furo!

      2/3 der BR verlieren ist natürlich hart, aber frühzeitig absteigen ist SEHR wichtig. Wenn ich 2/3 der BR verloren hätte, würde ich schon lange ein Limit weiter unten spielen (auch wenn ich ein konservatives BRM habe). Auf welchers Seite spielst Du denn? Bei ftp (aber wohl auch woanders) z.B. muss man auch immer damit rechnen, dass es 6-8 Stacks in einer Session down oder up geht. 3 von diesen schlechten Sitzungen in einer Woche und weg sind 2/3 der BR.

      Hier hilft nur FRÜHZEITIGES absteigen auf das untere Limit. Ich pendele zwischen 3 Limits, je nachdem, wie meine BR ist u. wie ich mich ansonsten so fühle. Wünsche Dir auf jeden Fall, dass es wieder aufwärts geht! :P

      PS: Vielleicht mal jemanden dabei holen, der sich Dein Spiel anschaut (und umgekehrt), falls Du dies nicht schon machst.
      Stars :) (-.-")
      Will erst bei 1,5k auf NL50 runter, weil ich dann noch eiun ausreichendes Polster zur verfügung hätte (30 Stacks), um das Limit zu beaten. Des weiteren kommt hinzu, dass ich NL100 für schlagbar halte, gibt ja auch Tage wo man mal 4-5 Stacks up kommt (nur um nächsten 5 Down zu gehen) und ich merke einfach, dass viele Gegner super schlecht sind.
      Nur wenn man mit Kings bspw nur 60% Siegquote hat, bringt das Alles nicht viel =)
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Solche idioten meine ich^^

      $0.5/$1 No Limit Holdem
      6 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      UTG Daemon23 ($76.55)
      UTG+1 farfalla7 ($155.75)
      CO D-E-D-MANdie ($122.40)
      BTN patriomuerte ($100.00)
      SB DeRam ($97.35)
      BB Hero ($104.65)

      Pre-flop: ($1.50, 6 players) Hero is BB 7:spade: 7:club:
      Daemon23 raises to $3, 1 fold, D-E-D-MANdie calls $3, 1 fold, DeRam calls $2.50, Hero calls $2

      Flop: A:spade: 7:heart: 6:heart: ($12, 4 players)
      DeRam checks, Hero bets $10, Daemon23 calls $10, 1 fold, DeRam folds

      Turn: T:diamond: ($32, 2 players)
      Hero bets $25, Daemon23 calls $25

      River: 8:spade: ($82, 2 players)
      Hero goes all-in $66.65, Daemon23 goes all-in $38.55

      Final Pot: $159.10
      Hero shows: 7:spade: 7:club:
      Daemon23 shows: A:diamond: Q:diamond:

      Hero wins $184.20 ( won +$79.55 )
      D-E-D-MANdie lost -$3.00
      DeRam lost -$3.00
      Daemon23 lost -$76.55
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Das Problem, was ich auch selbst kenne ist halt, dass man z.B. wenn man NL 100 eigentlich spielen kann und dann durch einen downswing auf NL 50 zurück muss, es nicht automatisch so ist, dass es sofort wieder super läuft. Bei mir setzt sich dann häufig der down so stark fort, dass ich evtl. noch ein Limit runter muss (deshalb das Pendeln zwischen 3 Limits ;) ). 30 stacks sind auch nicht sehr viel, aber mal sehen, wie es bei Dir weitergeht.

      Halte es nur nicht für selbstverständlich, dass Du auf NL 50 dann alles weghaust im Eiltempo. ;) Wobei ich natürlich glaube, dass Du das Limit normalerweise schlägst, aber beim Poker weiss man halt nie.... wie es nach der nächsten Session aussieht. Da habe ich mich auch schon oft gewundert! ;(
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Original von Furo
      Solche idioten meine ich^^

      $0.5/$1 No Limit Holdem
      6 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      UTG Daemon23 ($76.55)
      UTG+1 farfalla7 ($155.75)
      CO D-E-D-MANdie ($122.40)
      BTN patriomuerte ($100.00)
      SB DeRam ($97.35)
      BB Hero ($104.65)

      Pre-flop: ($1.50, 6 players) Hero is BB 7:spade: 7:club:
      Daemon23 raises to $3, 1 fold, D-E-D-MANdie calls $3, 1 fold, DeRam calls $2.50, Hero calls $2

      Flop: A:spade: 7:heart: 6:heart: ($12, 4 players)
      DeRam checks, Hero bets $10, Daemon23 calls $10, 1 fold, DeRam folds

      Turn: T:diamond: ($32, 2 players)
      Hero bets $25, Daemon23 calls $25

      River: 8:spade: ($82, 2 players)
      Hero goes all-in $66.65, Daemon23 goes all-in $38.55

      Final Pot: $159.10
      Hero shows: 7:spade: 7:club:
      Daemon23 shows: A:diamond: Q:diamond:

      Hero wins $184.20 ( won +$79.55 )
      D-E-D-MANdie lost -$3.00
      DeRam lost -$3.00
      Daemon23 lost -$76.55
      Solche "Beschwerden" werden hier nicht angenommen! :D Ausserdem hat er ja hier eine Hand gehabt! Wenn die Leute ein allin mit einem flushdraw am turn oder einen gutshot callen oder so, dann ist das mieses play. Aber hier... geht doch noch..
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      So fuckt mich alles ab, kann ja nicht sein, dass jeder in mich mit der schlechteren Hand reinshoved und am Ende gewinnt, solche Hurensöhne ey...

      Zock ich erstmal wieder was NL50, nervt mich zwar tierisch, aber was solls.
      Richtig klasse, wenn man den Gewinn vom Tag zuvor immer mit einem Stack mehr wieder am nächsten Tag abgeben muss (und das nun seit 2 Wochen).
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      lol erste hand NL50: AA

      Flop KT3
      Gegner obv 33...

      Sehen uns dann bald auf NL10 wieder :)
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      wenn du willst kann ich dir mal über die schultern schaun.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von karoel
      wenn du willst kann ich dir mal über die schultern schaun.
      Was fürn Limit spielst du?
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      LEute was soll das? ich kann dem wixer hier doch nicht QK geben,...omfg...ich komm mir derzeit so derbst verarscht vor, egal was ich amche, grad natürlich davor mit KK gegen KJ geloost...



      $0.25/$0.5 No Limit Holdem
      6 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      UTG chris_ambri ($47.00)
      UTG+1 rescueSINY ($14.65)
      CO grizzandbear ($32.65)
      BTN Hero ($49.25)
      SB jmill2525x ($106.35)
      BB h82luse ($56.85)

      Pre-flop: ($0.75, 6 players) Hero is BTN Q:spade: Q:diamond:
      3 folds, Hero raises to $2, 1 fold, h82luse calls $1.50

      Flop: 4:spade: 5:club: 9:heart: ($4.25, 2 players)
      h82luse checks, Hero bets $3, h82luse calls $3

      Turn: J:heart: ($10.25, 2 players)
      h82luse checks, Hero bets $6, h82luse calls $6

      River: T:club: ($22.25, 2 players)
      h82luse checks, Hero bets $10, h82luse goes all-in $45.85, Hero goes all-in $28.25

      Final Pot: $98.75
      Hero shows: Q:spade: Q:diamond:
      h82luse shows: Q:heart: K:club:

      h82luse wins $103.35 ( won +$46.50 )
      Hero lost -$49.25
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      now nl25brb ehemals nl200 geshootet.

      p.s deine turnbet ist zu klein . du bettest fast nur halben pot, er hat 2 overcards+gutshot easy call.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von karoel
      now nl25brb ehemals nl200 geshootet.

      p.s deine turnbet ist zu klein . du bettest fast nur halben pot, er hat 2 overcards+gutshot easy call.
      Er hat doch nur 10 Outs, wovon gerade einmal 3 ihm die Nuts bringen (4 wenn man den Flush als irrelevant sieht). Outzahl wird natürlich durch meine QQ nochmal um 3 reduziert, was er jedoch nicht wissen konnte.

      3:1 sind nunmal nicht 5:1, wenn er alle Outs zählen würde.
      War mir eigentlich relativ sicher, dass er nicht viel haben konnte, eine höhere Bet hätte mir ergo kein Geld reingebracht. Nun kann man natürlich argumentieren, dass ich so +$ gemacht hätte und nicht -, aber im Prinzip hab ich so noch mehr value rausgeholt?!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ob Villain hier mit dem Call einen Fehler gemacht hat oder nicht (Implieds) tut nichts zur Sache, aber er könnte gut auch Flushdraw + Overcard(s), Flushdraw + Gutshot (+ ev. Overcards) oder Ähnliches haben, gegen das du deine Queens protecten musst.

      Am Turn gehört definitiv mehr geboten.
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      NIEMALS im downswing zu wenig betten oder versuchen zu trappen!!
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Klingt scheisse aber Du bekommst wahrscheinlich die volle Varianzkeule zu spüren.
      Bei so einigen Erlebnisberichten reiss' ich auch immer wieder die Augen
      auf und frage mich, was ich denn so falsch gemacht hab' bzw. mache.

      -> Ich hab' in meiner Pokerlaufbahn (bitte nicht lachen) ca. 120k Hands NL10 hinter mir.

      Klar, Leaks hat man immer aber ich denke einige Spieler haben einfach noch
      nicht wirklich erlebt wie mächtig die Varianz sein kann. Ich hab' es nur meiner
      Faszination und Beissermentalität zu verdanken, dass ich noch Poker spiele
      bzw. die Phase überstanden hab' und ab NL25 liefs dann lange Zeit auch
      "normal". Ich würd' nicht behaupten wollen, dass ich wirkliche Upswings hatte
      aber es lief so, wie es grob nach Wahrscheinlichkeiten laufen sollte. Mein
      Shot vor 2. Monaten auf NL100 ist dann leider wieder voll in die Hose
      gegangen: Aces vs. Kings verloren, Sets gegen Gutter .. das Altbekannte halt.

      Wenn ich was bisher gelernt hab', dann dass man sich durchbeissen muss und
      so 'ne Scheisse Teil des Spiels ist. Es gibt offenbar Leute, die claimen innerhalb
      eines dreiviertel Jahres NL200 ohne wirklich jemals richtig lang und ausgiebig von der Varianz
      gefickt worden zu sein - vielleicht werden sie das erst in 4 Jahren oder auch nie aber das ist egal.

      Einfach durchhalten bis man so 'ne Phase weggespielt hat, auch wenn man
      sich am Ende 3 Limits tiefer wiederfindet. Irgendwann kommt 'n genauso
      langer Up oder es läuft halt alles wieder nach Wahrscheinlichkeiten.
      Klar ist es schade um die investierte Zeit aber so läufts halt. Irgendwann
      triffts jeden und dann werden auch die Wunderkinder von ihren Limits
      geholt. Letztlich stellt sich nur die Frage:

      Wer macht weiter und wer hört auf/geht dran kaputt?
      Zudem lernt man aus so 'ner Dreckserfahrung etwas Fundamentales: Gelassenheit.
    • 1
    • 2