Draws - wie aggressiv?

    • IvIs23
      IvIs23
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 219
      hey leute!

      also draws soll man ja allgemein sehr aggressiv spielen...trotzdem hab ich irgendwie da manchma probleme mit...deswegen sind jetzt hier 2 hände - beide waren erst die 3. oder 4.hand --> also relativ wenig reads...hoffe ihr könnt mir helfen......
      ##########################################
      Everest Poker Game 3485617619 / Ring Game
      Table 27064233-0 -
      Blinds : 10/20
      ##########################################

      2 players
      [b][B]+[/b][SB] francois63 (740)
      [BB] hero (1260)

      hero A 5 Initial Pot: 30

      francois63 calls 10
      hero raises 40
      francois63 raises 40
      ### FLOP ### 3 2 9 Pot: 120
      hero bets 80
      francois63 raises 360
      hero is All in
      francois63 is All in
      ---------------------------------------------------
      also aufm flop hab ich ja den FD + gutshot + vielleicht das ass (aber eigentlich eher nich, oder?) - reicht das um auf nen minraise (der meist auf den 10ern ein zeichen von stärke ist) zu pushen??


      ##########################################
      Everest Poker Game 3482128225 / Ring Game
      Table 27044573-0 -
      Blinds : 5/10
      ##########################################

      2 players
      [b][B]+[/b][SB] djibril13 (955)
      [BB] hero (1045)

      hero A K Initial Pot: 15

      djibril13 raises 25
      heroraises 80
      djibril13 raises 60
      ### FLOP ### 4 6 7 Pot: 180
      hero bets 105
      djibril13 calls 105
      ### TURN ### 9 Pot: 390
      herobets 260
      djibril13 calls 260
      ### RIVER ### J Pot: 910
      herois All in

      gegner war hier vorm flop aggressiv und aufm flop ham wir erst eine hand gespielt, die ich durch ne 2nd barrel aufm river gewonnen hab...
      hab hier den nutFD + 2 overcards...wär c/r an irgendner stelle besser gewesen?? am river checken, um zu zeigen, dass ich die ganze zeit angst vorm flush hatte?? push ich trotzdem, auch wenn ich den flush nicht treffe??

      bin für jeden antwort dankbar!!!!
  • 7 Antworten
    • Daray1
      Daray1
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 253
      1 hand würd ich genauso spielen.. ass kannst du denk ich auch noch als out rechnen.. ich tippe da eher auf q9 89+..

      2te hand auch ganz gut gespielt soweit, und zu deiner frage, c/r halte ich hier nich für sinnvoll.. wenn dann c/c.. und am river auf keinen fall checken, er wird hier vllt ne straight haben, kleineren flush und dich nur schwer auf eine hand setzen können.. deswegen is hier ne valuebet eher angebracht..
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      wo siehst du in der ersten hand nen minraise ?

      ich seh da nen >4fach raise, ja sogar nen doppel-potsize raise

      Die Frage die sich stellt ist : kann er auf deinen push noch folden.

      mit den 480 die er drinne hat kaum mehr.

      also musst du ganz klassisch rechnen :

      9 + 4 + 3 outs, sicherheitshalber paar discounten dafür das er nen fullhouse bekommt oder das dein ace nix mehr wert ist oder das er selbst nen flushdraw hält, etc.

      sagen wir mal 12 outs auf 2 strassen = 51,6% Chance die Hand zu gewinnen und du musst nur lächerliche 260 chips bringen -> easy push.


      Das wäre selbst dann noch nen push wenn du nur die flushouts hättest und er selbst 2 club hält.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      1. Hand spiel ich c/r und call nen push bei den meisten gegnern. Für das Ass kannst du dir noch locker 2 outs berechnen. Mit two pair oder tripps gibt es nur wenige Gegner, die so dick reraisen, die meisten wollen dich ja drin behalten und callen daher nur oder raisen nicht so heftig. Das sieht mir eher nach einer 9 aus. Vll sogar nur nem oesd, was aufgrund seines Limp / calls pj aufjedenfall zutreffen könnte.
      2. Hand check ich den turn und call ne kleine bet, da ich mir AK outs und natürlich den flush gebe und ne kleine valuebet am river falls der flush ankommt sicher gecallt wird wenn er den turn selbst bettet.
      Das Problem deiner Donk am turn ist ziemlich ersichtlich: Wenn er pusht hast du wohl noch einen Fold, wenn er callt bist du am river auch beat wenn nicht grad noch nen h A oder K kommt.
      Deshalb check ich den turn.
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      Der gegner geht ne bet am river doch eh nur mit wenn er nen recht hohes herz hält, am turn hingegen bekommt man noch was rein + hohe Foldequity auf dem board mit 2nd barrel.

      check turn ermutigt den gegner zu betten und passende odds bekommt man dann selten.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von Iulius
      Der gegner geht ne bet am river doch eh nur mit wenn er nen recht hohes herz hält, am turn hingegen bekommt man noch was rein + hohe Foldequity auf dem board mit 2nd barrel.

      check turn ermutigt den gegner zu betten und passende odds bekommt man dann selten.
      wenn ich den turn hier bette wie geschehen bin ich potcomitted wenn der gegner pusht. Da warte ich ehrlichgesagt auf eine bessere Situation. Da der Gegner außerdem am flop nicht raist sondern nur callt denke ich das er eher passiv spielt. Daher gehe ich nicht davon aus das er auf dem board ne bluffaktion startet.
      Ich habe mit dieser Spielweise vorallem auf niedrigen limits bessere erfahrungen gemacht. Wir müssen uns mit 100bb stack doch nicht am turn mit A high potcomitten.
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      wenn ich den turn hier bette wie geschehen bin ich potcomitted wenn der gegner pusht.
      ...
      Da der Gegner außerdem am flop nicht raist sondern nur callt denke ich das er eher passiv spielt.


      passt das zusammen ?

      Entweder passiv und man sieht vielleicht den river umsonst oder aggressiv und er wird vielleicht pushen.


      Naja, man kann die Hand sicher auch noch aufgeben wenn man sich sonst gegen den gegner im Vorteil sieht.

      Bin wohl auch ein wenig von dem : "wir erst eine hand gespielt, die ich durch ne 2nd barrel aufm river gewonnen hab" inspiriert worden =)
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Original von Iulius
      wenn ich den turn hier bette wie geschehen bin ich potcomitted wenn der gegner pusht.
      ...
      Da der Gegner außerdem am flop nicht raist sondern nur callt denke ich das er eher passiv spielt.


      passt das zusammen ?

      Entweder passiv und man sieht vielleicht den river umsonst oder aggressiv und er wird vielleicht pushen.

      Wenn du das hier mitzitiert hättest:

      Da der Gegner außerdem am flop nicht raist sondern nur callt denke ich das er eher passiv spielt. Daher gehe ich nicht davon aus das er auf dem board ne bluffaktion startet.


      würde es zusammenpassen.


      Die Sache ist, wenn er hier pusht und nicht pure air hat, sind wir weit hinten. Wenn er den Turn bettet kann man sich überlegen ob es sich lohnt auf implied odds zu callen.