Eine Regelfrage + Tipps für private 4er-Pokerrunde gesucht

    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      Hallo,

      unsere private BlackJack-Runde (4 Freunde) möchte in der nächsten Woche erstmals eine Poker-Runde versuchen. Ich habe hierzu noch ein paar Fragen, bzw. bräuchte ein paar Tipps.

      Vielleicht könnt Ihr als Experten mir helfen? Vorab vielen Dank!


      1. Ich habe noch nicht verstanden, welcher Spieler nach dem Flop, bzw. Turn & River als erstes mit dem Setzen beginnen darf.

      2. Da wir zu viert spielen, geht man wahrscheinlich auch mit einem schlechteren Blatt mit als bei einer 10-Spieler-Runde. Gibt es hier ein Chart, wie man sich wann vehalten soll.

      3. Ist eine 4er-Runde nicht evtl. langweiliger als eine 10er-Runde, weil die Mitspieler sehr oft direkt aussteigen und sich der Pott nicht so stark füllt als bei einem 10er-Tisch? Wir spielen mit Limits und wollen auch die Runde nicht vergrößern.
      Gibt es Tipps wie man eine 4er-Runde 'aufpeppen' kann? Bringt es evtl. etwas, wenn jeder 2x2Karten bekommt, also jeder einzelne Mitspieler im Grunde wie zwei Mitspieler auftritt?



      Einen schönen Tag!

      SuperDuper
  • 19 Antworten
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      1) immer der links vom dealer...

      2) einfach alles spielen! :D wenn dir die karten gefallen spielst du sie... alles was suited is, rein damit... connected: mitgehen! ... einfach mal die letzten 4 zeilen des ORC angucken ;)

      3) aufpeppen? verschiedene spiele zwischendurch einbauen... zb guts (sehr cool, da brauch man schon eier nach ner zeit!) omaha, indian poker... dann bleibts lustig... und sonst: n kasten bier ;)
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      1. Es beginnt immer der Small Blind.
      2. Nein, da musst du mit Hand Ranges arbeiten, aber das ist wohl noch etwas zu früh ;)
      3. Das ist lustig, hab ich noch nie gehört. Ich wüsste nicht, wie man so ne Runde "aufpeppen" sollte. Mehr Spieler is wohl die einzige Möglichkeit. Achja, wenn jeder 2 Spieler "spielt", dann hat er ja evtl. nen Informationsvorsprung, wenn du z.B. mit 1 Spieler mitgehst und der andere mit 2 Spielern, da er ja die Hände beider Spieler kennt.
    • MoaddinFM
      MoaddinFM
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.179
      Hm... also spielen ohne die Regeln zu können ist natürlich nicht gut.

      1) Ab Flop beginnt immer der SB mit dem setzen, sollte der vorher gefoldet haben, beginnt der erste Spieler links vom SB, der noch nicht gefoldet hat.

      2) Kann ich leider nicht sagen, ob es hier ein Chart gibt dafür. Eher unwahrscheinlich (Suchfunktion?)

      3) Probier es aus, ich habe auch schon zu dritt Poker gespielt privat und es war super. Am besten mit Chips oder Monopolygeld, ne Uhr aufstellen und die Blinds erhöhen alle 5 oder 10 Minuten
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von Benido

      3) aufpeppen? verschiedene spiele zwischendurch einbauen... zb guts (sehr cool, da brauch man schon eier nach ner zeit!) omaha, indian poker... dann bleibts lustig... und sonst: n kasten bier ;)

      Was ist guts?
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      vor der frage hatte ich angst :D

      man legt drei chips zur seite... jeder kriegt 2 karten ausgeteilt, die man sich anguckt... danach halten alle ihre karten so in die mitte das man sie ohne probleme fallen lassen kann. vor jeder runde gibts einen ante. dann wird runtergezählt und wer meint gute karten zu haben (zb ein ace oder k, bestenfalls natürlich ein PP) der behält seine karten bei "null/guts" in der hand. wenn das nur einer tut, dann darf er einen chip weglegen. ziel is es alle chips wegzuspielen, indem man am ende allein noch seine karten hält. der spieler der das schafft kriegt den pot mit den antes. behalten aber 2 leute ihre karten in der hand muss der jenige mit der schlechteren hand dem besseren den derzeitigen pot einfach auszahlen, was je nach dauer, zb schon 12 runden, teuer werden kann... und niemand legt einen chip weg... das wird immer wieder gespielt, jeweils das gesamte deck durch dann wieder von vorne. man muss auch nicht zeigen was man hatte wenn man die karten behält und nicht "gecallt wird".

      einigermassen verständlich? :D
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von Benido
      vor der frage hatte ich angst :D

      man legt drei chips zur seite... jeder kriegt 2 karten ausgeteilt, die man sich anguckt... danach halten alle ihre karten so in die mitte das man sie ohne probleme fallen lassen kann. vor jeder runde gibts einen ante. dann wird runtergezählt und wer meint gute karten zu haben (zb ein ace oder k, bestenfalls natürlich ein PP) der behält seine karten bei "null/guts" in der hand. wenn das nur einer tut, dann darf er einen chip weglegen. ziel is es alle chips wegzuspielen, indem man am ende allein noch seine karten hält. der spieler der das schafft kriegt den pot mit den antes. behalten aber 2 leute ihre karten in der hand muss der jenige mit der schlechteren hand dem besseren den derzeitigen pot einfach auszahlen, was je nach dauer, zb schon 12 runden, teuer werden kann... und niemand legt einen chip weg... das wird immer wieder gespielt, jeweils das gesamte deck durch dann wieder von vorne. man muss auch nicht zeigen was man hatte wenn man die karten behält und nicht "gecallt wird".

      einigermassen verständlich? :D
      Ist schwierig aber ich glaube ich habe es langsam verstanden :D

      Diese drei chips sind also ausschließlich dazu da, falls man alleine die Hand hält einen Chip in die Mitte zu legen?

      Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler seine drei Chips los ist und bekommt dafür den Pot oder bekommt er alle Chips? Sonst würde es sich ja "lohnen" (man verliert nichts) immer seine Karten fallen zu lassen...

      Klingt sehr interessant ;)
    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!!!

      Und keine Sorge, die Regeln kenne ich eigentlich schon, da ich schon etliche Male im Internet gespielt habe. Allerdings sagt dort einem immer Computer, wann man dran ist. Deshalb wußte ich nicht die Regel, wer als erster erhöhen darf.

      ZUM ORC: wo finde ich das?
      Ih habe mal in der Schmaschine geschaut und das ORC befindt sich wohl in der Fortgeschrittenen-Sektion. Und darf ich nicht rein... ;(
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Original von striba


      Ist schwierig aber ich glaube ich habe es langsam verstanden :D

      Diese drei chips sind also ausschließlich dazu da, falls man alleine die Hand hält einen Chip in die Mitte zu legen?

      Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler seine drei Chips los ist und bekommt dafür den Pot oder bekommt er alle Chips? Sonst würde es sich ja "lohnen" (man verliert nichts) immer seine Karten fallen zu lassen...

      Klingt sehr interessant ;)
      es lohnt sich nicht... man muss ja vor jeder runde einen ante bringen und der geht in den pot... das heißt du zahlst dann zwar immer ein, aber kannst nicht alle antes gewinnen ;) das macht wenig sinn! man kann natürlich auch einfach zählen: wer zuerst 3mal seine karten allein halten konnte der gewinnt... aber wenn man 3 chips hat und die dann weglegt is es halt einfacher zu merken ;)
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von Benido

      es lohnt sich nicht... man muss ja vor jeder runde einen ante bringen und der geht in den pot... das heißt du zahlst dann zwar immer ein, aber kannst nicht alle antes gewinnen ;) das macht wenig sinn! man kann natürlich auch einfach zählen: wer zuerst 3mal seine karten allein halten konnte der gewinnt... aber wenn man 3 chips hat und die dann weglegt is es halt einfacher zu merken ;)
      Na klar... :rolleyes:
      Doch nicht genug nachgedacht :D
    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      und wo finde ich das ORC?
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von SuperDuper
      und wo finde ich das ORC?
      Die Frage hast du dir doch selber schon beantwortet... :P
    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      Original von striba
      Original von SuperDuper
      und wo finde ich das ORC?
      Die Frage hast du dir doch selber schon beantwortet... :P

      Ich hatte eigentlich auf einen Link gehofft. Oder ist das ORC so geheim?... ;)
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von SuperDuper
      Original von striba
      Original von SuperDuper
      und wo finde ich das ORC?
      Die Frage hast du dir doch selber schon beantwortet... :P

      Ich hatte eigentlich auf einen Link gehofft. Oder ist das ORC so geheim?... ;)
      STRENG geheim :D

      Der Link wird dir nicht helfen, wenn du keinen Zugriff drauf hast. Musst halt 100 PP erspielen.
    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      noch eine kleine Regelfrage:

      alle Karten sind aufgedeckt & das Setzen ist komplett beendet.

      a) Wer muss jetzt als erster seine Karten zeigen? Der Small Blind?
      b) nachfolgende Spieler brauchen ihr Blatt nicht zu zeigen, wenn sie niedriger sind. Richtig, oder?
    • striba
      striba
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 804
      Original von SuperDuper
      noch eine kleine Regelfrage:

      alle Karten sind aufgedeckt & das Setzen ist komplett beendet.

      a) Wer muss jetzt als erster seine Karten zeigen? Der Small Blind?
      b) nachfolgende Spieler brauchen ihr Blatt nicht zu zeigen, wenn sie niedriger sind. Richtig, oder?
      a) Der der als letzter erhöht hat bzw. - falls nach dem River durchgecheckt wird - der SB.
      b) richtig
    • SuperDuper
      SuperDuper
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 6
      dankeschön, striba.
    • Yuri
      Yuri
      Black
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 511
      Also bei live games in ner 4er-Runde hab ich nen VPIP von ungefähr 98, getrau dem Motto: any 2 cards can win.
      Macht definitiv mehr Spaß als nach irgendwelchen Charts zu spielen.
    • Doener5dm
      Doener5dm
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 382
      wenn du die runde aufpeppen willst kannst du auch wildcards in beliebigen mengen festlegen
      (das können z.b. alle 2er sein oder alle herzen oder wie uach immer die sin dann wie joker zählen also als jede karte)
      wieviele wc's nötig sind für 4 spieler musst du aber selber ausprobieren ich würd vorschlagen erstmal mit 4 anzufangen und dann weiter zu schauen...

      hf!!!

      MFG Doener
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Bei 4 Spielern Texas Hold'em gibts auf der wizardoffodds.com Seite ne Tabelle wie gut die Chancen sind mit bestimmten Startkarten zu gewinnen.

      http://wizardofodds.com/holdem/4players.html

      Das kannst du zB mit dem für 10 Spieler vergleichen

      http://wizardofodds.com/holdem/10players.html

      und dann weißt du wo du mit deinen Karten stehst (sofern du ungefährt das SHC kennst). Allgemein solltest du halt recht viel Spielen, da bei 4 Spielern Q high schon was wert ist und Bottom Pair auch was zählt. :>