Umgang mit der Bankroll

    • joergnrw
      joergnrw
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 158
      Hallo Leute,

      nachdem ich nun schon seit fast 2 Jahren online pokere und auch schon mehrere Up- und Downswings hinter mir habe, beschäftigt mich zur Zeit der Umgang mit meiner Bankroll.

      Ende letzten Jahres war ich bereits mal im vierstelligen Bereich, mußte aber durch ein finanzielles Loch in meiner Haushaltskasse einiges auscashen und praktisch wieder von vorne anfangen. Insgesamt habe ich mir momentan wieder etwa 1,5 k $ erspielt, die sich auf 3 Seiten verteilen:

      Party: ca 900
      Full Tilt: ca. 350
      Stars: ca 250

      Entsprechend meines Kontostandes und dem Bankrollmanagement halte ich mich auch auf den entsprechenden Limits auf. D. h. auf Party spiele ich NL 25 und auf den anderen Seiten NL 10, bzw. SSS NL 50 $ bei Full Tilt.

      Macht ihr das genauso, oder verschenke ich hier Geld, weil ich durch meine Gesamtbankroll ja eigentlich höher spielen könnte? Wie verwaltet ihr eure Bankroll? Lasst ihr sie komplett auf der Seite stehen oder sammelt ihr sie in einem gesonderten Konto, von dem ihr bei Bedarf wieder einzahlt?

      Hoffe, ihr könnt mir hier ein paar gute Tipps geben.

      Gruß

      Jörg
  • 7 Antworten
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.608
      Kommthalt drauf an wie konservativ und vorsichtig du bist. Eigentlich gibts nur eine einzige BR, hast schließlich 1,5k online, egal ob auf neteller, pp, ps oder sonstwo. daher würd ich das als eine einzige BR ansehen. Wenn du aber eh verschiedene Varianten auf verschiedenen Seiten spielen willst und außerdem keinen Bock hast dauernd umzucashen, kannste auch so weiter machen wie bisher. Und zum Thema "Geld verschenken" würd ich sagen, dass man Geld in dem Moment verschenkt, indem man nicht im Limit aufsteigt obwohl man sowohl die BR als auch den Skill dafür hat. Wenn du also NL 25 auf PP beatest, warum solltest du dann woanders NL 10 spielen??
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.911
      also ich hab nur eine br sehe da keinen sinn drin auf mehreren seiten geld zu haben. ich meine in den low-mid stakes findet man ja genug tische auf einer seite .

      deswegen halte ich es für unnötig die br vorher schon zu splitten und ich denke das ,dass auch wahrscheinlich deinem BR wachstum schadet. ich weiss jetzt nicht welches BRM du hast aber theoretisch wärste ja nicht sehr weit von nl50 sh entfernt oder alles andere was du atm zockst :)
    • Feiran
      Feiran
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 406
      Von gesplitteten BRs halte ich nichts. Du kannst Nl 50 spielen, aber tust es dir an nebenher auch noch NL 10 zu grinden. Ich würd dir raten alles zusammen zu tun. Vor allem clearste damit auch noch schneller Bonis und deine BR wächst damit schneller an. So bremst du meiner Meinung nach nur deinen Limitaufstieg aus.
    • joergnrw
      joergnrw
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 158
      Genau diese Gedanken hatte ich auch. Wollte aber hier erstmal Gewissheit haben, bevor ich einen Fehler mache.

      Vielen Dank!

      Gruß

      Jörg
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Meine BR ist auch gesplittet auf 2 Pokerseiten. Mit dem Hintergrund, daß ich entweder spät abends oder früh morgens spiele und auf meiner "Stammseite" morgens der Traffic zu gering und die Sharkdichte zu groß sind. Ich spiele aber auf beiden Seiten das gleiche Limit und die Verteilung ist etwa 50/50.
      Ich betrachte es aber als eine Gesamt-BR. Notfalls shippe ich eben Geld von einer zur anderen Seite, solang die Gesamtsumme den Verbleib auf dem Limit rechtfertigt.
      Da ich BR-mäßig eine Nit bin, die mit 40 Stack BRM bei NL-SH arbeitet, kann ich somit recht komfortabel auf 2 Partnerseiten spielen und sehe auch keine Nachteile dadurch.
      Die Entwicklung meiner Postflopskills auf NL50SH braucht ohnehin noch etwas Zeit, so daß ich nicht übereilt mit 30 Stacks aufsteigen möchte :D
    • DocBru
      DocBru
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 904
      Ich würde es auch als GesamtBR ansehen .. halt auch mit der Konsequenz dass es wenn es scheisse läuft und du quasi "broke" gehst du halt von den anderen Seriten oder Neteller oder was auch immer umcashen musst, möglicherweise bevor du ein Limit absteigen musst nach BRM.

      Spiele aber inzw. nur noch auf FullTilt von daher ists mir jetzt egal.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      es bietet sich an, wegen der boni die größeren limits zu spielen auf einer seite, wenn du die BR dafür hast. trotzdem geht es nicht immer nur um effektivität, sondern auch um spaß und wenn es dir mehr spaß macht, verschiedene limits oder strategien auf diversen seiten zu spielen, dann solltest du das auch tun.

      umcashen ist zwar etwas unpraktisch, aber deine BR solltest du dann auch als ganzes behandeln.