Werte eines TAGs ?

    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      Hallo!

      Ich habe die Suchfunktion schon durchforstet, aber nichts zufrieden stellendes gefunden...

      Ich bin auf der Suche nach den Werten (VPIP...WSD...raisePF...AF...etc. pp.) die ein solider TAG in den Mini-Limits (also Fullring), in denen ich spiele, haben sollte...

      Kann mir jemand einen Anhalt geben oder einen Link zu einem Forumbeitrag/ Strategieartikel...

      Achja, ich spiele bereits nach ORC...macht das überhaupt Sinn bei solch loosen Gegnern? Sicher genug fühle ich mich postflop schon^^ (meistens, aber für Probs gibts ja das Händeforum :) )

      danke schonmal

      Kracher
  • 12 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Natürlich lohnt sich das ORC egal ob die Gegner hinter dir alles callen, immer folden oder optimal spielen, dafür wurde es ja erstellt.
      Und ich meine zu den Stats gab es doch mal einen Artikel? Zumindest vor zwei Jahren noch, da bin ich mir ziemlich sicher. :)
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      ich habe auch mal einen Artikel gelesen, ich finde den jedoch einfach nicht wieder und daher erhoffe ich mir an dieser Stelle einfach einen Link, aber ich freue mich schonmal, dass ich mit dem ORC wohl die richtige Wahl treffe, geht ja eigtl. auch nur um Equity und nicht um die Art des Tisches...

      freue mich aber noch mehr, wenn jmd nochmal einen Link reinstelen könnte oder mir auf andere Weise die "richtigen" Werte eimal darstellt...ich brauche eigtl. nur einen Anhalt, um zu schauen, ob ich iwo offensichtlich völlig daneben liege oder ob meine Werte so wie sie sind schon gut passen...ich kann zwar nur auf etwa 2500 Hände schauen, will ja aber auch wie geschrieben nur mal eine Richtung wissen...

      Kracher
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Die entsprechenden Artikel sind erst ab Gold zu finden. Die optimalen Stats sind etwas heikel zu bestimmen, weil es zum einen von deinem Spielstil und zum anderen von den Spielstilen deiner Gegner abhängt. Mit einfachem SHC wirst du tightere Stats als mit dem erweiterten SHC bekommen.

      Full Ring sehen die Stats eines TAGs VPIP/PFR/AF/WTS ca. so 15/9/2,7/34 aus.

      Es ist aber auch kein Problem etwas tighter zu werden. Wenn deine Gegenr sehr loose sind verändert sich das Verhältnis VPIP/PFR eventuell auch etwas, weil du öfter overlimpen kannst. Auf der anderen Seite wirst du dann seltener in Blind Defense Situationen kommen. Postflop sollte man auf jeden Fall aggressiv und weiterhin tight spielen. Ein hoher AF ist immer gut, der WTS kann aber auch je nach Stil variieren. Als grobe Orientierung sind diese Stats aber ok.
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      vielen Dank!
      werde diese Angaben mal mit meinen vergleichen und gucken, ob es grobe Unterschiede gibt^^

      Kracher
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.494
      Die Stats waren auch in irgendeinem Thread über den Gamblers Little Helper zu finden. Es kommt etwas darauf an, welchen SHC der Spieler benutzt. Mit dem Einsteiger Chart hat man eher so 13 VPIP 7 PFR und mit den späteren Charts wird es deutlich looser. Ich habe ca. 17 VPIP 12-13 PFR 10max unabhängig vom Limit. Alles unter 20 VPIP kann man noch als TAG betrachten. Unter 15 VPIP geht es meiner Meinung nach Richtung Rock.

      Postflop hat Kombi die Werte schon angegeben, wobei da die Schwankungen AF 2-3 WtS 33-38 gehen. Der W$SD sollte >50 sein, aber unter 60, sonst wirft man postflop zuviel weg. Die Postflop Statistiken sind aber erst über 1k Hände einigermassen ernstzunehmen. Preflop reichen ca. 300-400, bei tighten Spielern mindestens 500.

      Bei 2500 Händen kann es immer noch sein, dass du postflop mehrere Prozent statistische Unsicherheit hast.
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      Hmmm, die Werte stimmen soweit überein^^ ausser dass ich eine VPIP von 22! habe...ich halte mich jedoch an das ORC...

      Ausnahmen hier nur an sehr loosen Tischen, in denen ich schonmal kleine Pockets aus early limpe^^ kann das die VPIP bereits so beeinflussen?
      Oder liegts vielleicht einfach an der knappen Varianz?
      Und in wie weit beeinflusst meine VPIP die anderen Werte??

      pfr liegt bei 14

      AF bei 2,0

      WTSD bei 37

      danke euch für eure Hilfe!
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Kann es sein, dass du teilweise shorthanded bzw ultrashorthanded spielst? Ich hatte mich gestern an 10c/20c gesetzt und da ein bisschen Maniac gespielt und kann mich an einen Namen errinnern der deinem ziemlich ähnlich war (auf Party Poker).
    • matthias84D
      matthias84D
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 39
      Habe zwar im Moment meine PT Daten nicht da (falscher Computer) aber ich hab sie ungefähr im Kopf.
      Ich habe anfang juli einen kompletten Neustart auf 0,10/0,20 angefangen (gleich mit erweitertem Shc) und bin im Moment bei 20k Händen auf 0,25/0,50
      Mein Vpip liegt bei ca 16 PFR bei 10,9. Agression Flop 2,9x Turn 2,8x River ca 2 (oder weniger). Mein Wts liegt bei ca 34-35 Won$@SD bei 51 oder 52.

      Wie gesagt die genauen Werte kann ich am Montag nachreichen.
      Limits sind ca 7,5k hände 0,10/0,20 6,5k hände 0,15/0,30 und knapp 6k 0,25/0,50
      Muss dazu noch sagen dass es auch nach 6k Händen noch immense Unterschiede geben kann, wie z.b. WTS der bei mir auf 0,10/0,20 bei 33,5 lag (7,5k hände) und auf 0,15/0,30 (6,5k hände) auf 37 gesprungen ist
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      Original von Xybb
      Kann es sein, dass du teilweise shorthanded bzw ultrashorthanded spielst? Ich hatte mich gestern an 10c/20c gesetzt und da ein bisschen Maniac gespielt und kann mich an einen Namen errinnern der deinem ziemlich ähnlich war (auf Party Poker).
      richtig!
      Das kann es natürlich sein, von Zeit zu Zeit verschlägt es mich an Tische mit 1-3 Gegnern, daher vermutlich die etwas anderen Werte, bin ich ja beruhigt, dachte schon, ich kanns ORC net lesen :p

      Kracher
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich würde dir btw. davon abraten, bei dem Rake den du zahlst lohnt sich das einfach nicht.
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      danke für den Tip, aber es soll sich ja nicht immer nur lohnen, machmal spiele ich short einfach gerne 4fun... :)
      Kommt ja selten genug vor^^
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      einfach den elephant anwerfen und oben auf anfänger/einsteiger klicken.
      da wird dann angezeigt welche ranges im rahmen liegen für sh und fr.