NL200 - stats bewertung nach 26k händen

    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      hi,
      kleine sample, aber viell laesst sich schon was finden.
      was mir selbst komisch vorkommt: 3bet zu niedrig, dafuer 4bet zu hoch? (gerade 3bet am bu sollte doch hoeher sein...)
      fold to 3bet zu hoch? (4bet bluffe schon recht ordentlich mit maessigem erfolg, mehr ip callen?)
      zuviel cc? man muss dazu sagen, dass ich recht viel table selecte, dh halt auch viel ip calle gg fische
      position stats: UTG zu loose? raise dort wenns der tisch erlaubt Axs, 45s+, ATo+, 22+ (natuerlich an looseren/3bet lastigen tischen entsprechend tighter)
      naja.. viell findet ihr was ^^ bin jetzt auf 26 haende break even, mit teils extremen swings, habe auf NL100 24/21 gespielt, hat dort wunderbar geklappt, viell muss ich noch mit den haeufigeren 3bets auf NL200 klar kommen

  • 4 Antworten
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.140
      bin nicht so der stat´s experte.

      was mir auffält du defendest sehr stark deinen BB 72 ist schon arg loose.


      sehe ich das richtig du 4 bettest mehr als du 3 bettest?


      river af höher wie turn. sollte wohl eher niedriger sein. bei den anderen stats ist der sprung zu krass von flop af 4.59 auf 1.81 am turn. sollte schon 3 sein sprich mehr 2nd barreln
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.903
      Turn AF ist wirklich signifikant niedriger als dein Flop AF.
      Ev. IP mehr Floaten als am Flop bluffraisen. :club:
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      ich find die stats schon ganz jut. nur den bb defendest du vielleicht zu stark und dein pfr könnte sich etwas mehr auf co und bu verteilen...
      19% utg ist schon bissel viel imo, hängt allerdings auch stark vom tisch ab....
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Finde es soweit ok.

      Die beiden angesprochenen Punkte mit dem Fold-to-BB und der AF-Verteilung sind schon etwas auffällig.

      Im BB spielst du halt OOP postflop und solltest deswegen nicht sonderlich viele Pötte spielen. Allerdings sind deine BB-Stats mit 16/8 schon recht tight. Verstehe da gerade nicht ganz wo dann dieser Wert herkommt. ?(

      AF-Verteilung ist das alt bekannte Prinzip, am Flop kommt meistens die Conti, gerade gegen Fische wird dann am Turn das Gas rausgenommen weil man denkt es bringt eh nix.

      Geringer Turn-AF und mindesten gleichhoher River-AF heisst entweder pot control oder Slowplay. Ich denke du setzt recht häufig pot control. Ist gerade gegen die Vollfische kein großer Fehler und ich denke da kann man nicht sonderlich viel gegen machen, deswegen ist das im Grunde auch ok. Würde aber dennoch, gerade in Position, häufiger den Turn bet/folden und den free showdown nehmen. Gegen passive CS wirst du ohnehin selten einen Bluff inducen und am Turn wird eher nochmal gecallt als am River.