0,25/0,50 hui 0,50/1 pfui

    • MitzeMatze
      MitzeMatze
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 99
      Hallo!!

      Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum und der muss natürlich gleich in der Sorgenhotline sein...

      Mein Problem das ich mich auf 0,25/0,50 !!locker!! auf 300$ hochspielen kann. Ich habe auf dem Bilnd schon öfter auch 200$ erspielt, bin dann auf 0,50/1 gewechselt und verlier dort innerhalb kurzer Zeit +-60BB.
      Ich hab schon mehrer Artikel in der Sorgenhotline zu diesem Thema gelesen und die Tips beachtet.
      - Ich hab mir mehr Rücklagen erspielt bevor ich wechsel(300$)
      - Ich hab die gesamte Einsteiger Section noch einmal durchgearbeitet
      - Ich hab mir Live-Coaching angeguckt
      - ...

      Doch es ist immer wieder das selbe! Ich verlier immer wieder auf 0,50/1..
      Ich treff kaum Flops, hab oft teure Draws, oft nur die zweitbeste Hand, und und und... wenn ich dann zwischendurch( nur wenn es zu schlecht lief) auf 0,25/0,50 wechselte traf ich plötzlich wieder die Flops und meine Draws und gewann ohne Probleme 30$..
      Ich verzweifel langsam und weiß nich mehr was ich machen soll :(
  • 5 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Ich mach jetzt einfach ganz schamlos (schon wieder) Werbung für das Usercoaching, aufgezogen von Zillus: gegenseitiges coachen

      Such dir doch jemandem, mit dem du, wenn du wieder ne BR für 0.5/1 hast, ein Coaching absolvierst. Erst guckst du ihm ne Stunde zu, dann spielst du ne Stunde. So siehst du zuerst mal, wie jemand auf 0.5/1 spielt, und hast dann direkt bei den ersten Händen auf dem Limit nen Beobachter im Hintergrund, mit dem du alles besprechen kannst.

      Ansonsten, naja, 0.5/1 is natürlich der Knackpunkt, da du zum ersten mal an den "richtigen" Tischen außerhalb des Beginner-Bereichs spielst. Vielleicht hast du die ein oder andere Schwäche, die einfach auf dem Limit richtig teuer wird. Aber das kann man nur so von nem Post natürlich nicht sagen.

      Aber, lass dir sagen, auch du wirst es schaffen. Fleießig weiter Theorie lernen, vielleicht das ein oder andere Buch (WLLH und ITH) lesen und Coachings hören und vielleichst probierst du so ein Usercoaching ja mal aus :)

      Hau rein und nicht unterkriegen lassen ;)
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum und der muss natürlich gleich in der Sorgenhotline sein...


      Danach schon aufgehört weiterzulesen.... warum wohl?!
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Wegen der vielen geposteten Bsphände!
    • MitzeMatze
      MitzeMatze
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 99
      Es gibt Bereiche im Forum, die bestimmten Benutzerrängen vorbehalten sind. Du hast möglicherweise versucht einen solchen Bereich zu betreten. Eine ßbersicht der Ränge und der dazugehörigen Bereiche, findest du hier.


      .. denke das sagt viel zum thema beispielhände
      Spiele leider auf PokerStars und mich deswegen nicht steigern..
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von MitzeMatze
      .. denke das sagt viel zum thema beispielhände
      Spiele leider auf PokerStars und mich deswegen nicht steigern..
      Der Level auf 0.5/1 ist einfach viel höher als auf 0.25/0.5. Es geht wesentlich tighter zu, und es gibt durchaus einige Spieler, die ihre starken Hände aggressiv betten bzw. mit schwächeren Händen auch den Fold-Button finden. In Summe wirst Du weniger oft voll ausbezahlt, wirst aber mit Deinen zweitbesten Händen stärker zur Kassa gebeten.

      Der Eindruck, dass Du auf 0.25/0.5 mehr Flops triffst, ist sicher falsch, Du gewinnst halt dort (relativ) größere Pots, während Dir auf 0.5/1 eventuell schon alle am Flop folden.

      Beachte unbedingt die Stats der Gegner und steige auf das ORC um!