Auszahlung: Alle paar Tage? Jede Woche? Jeden Monat?

    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      heyho,

      mich würde es von ich will nich sagen rechtlicher seite interessieren, wie man auszahlungen am besten vornehmen sollte.

      jemand der ca. 300-600 € am tag mit poker macht, wie würdet ihr das auszahlen? wenn ich jetzt öfters kleinere beträge (~1200€) auscashe alle paar tage fällt dass dann weniger auf als seltener größere beträge auf mein girokonto fließen lasse?
      kommt der bank das dann komisch vor oder erst ab einer überweisung eines bestimmten limits?
  • 25 Antworten
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Eine größere Zahlung kann man wohl ehr als "einmaligen" Glücksspielgewinn rechtfertigen, als viele kleinere.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      ich hab bis jetzt auf mein bankonto ca 6k€ ausgezahlt. alles per überweisung einmal per check. war gesplittet auf 2k€ 1.5k€ 2.5k€. innerhalb von 1.5 jahren. beim letzten mal ham dies gesperrt 2 wochen lang nach etlichen anrufen war das geld dann endlich aufm konto.

      davor haben die mich aber auch schon mal agerufen wo das geld her sei. ich sagte online lotto(war letztes jahr) und fertsch, war dann kP für die.

      jetzt erspar ich mir das alles und cash mit der neteller card aus :D
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      ich meine beträge wie 6k€ im monat, nicht in 1,5 jahren.

      kannst du mir sagen wie man die neteller card benutzt?
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      mach mal urlaub, du hörst dich so gestresst an.
      zum beispiel an den schönen bodensee.
      dort fährst du kurz in die schweiz und eröffnest ein konto bei einer seriösen schweizer bank, das auch online geführt werden kann, z.b. der schweizer postbank.
      dann nimmst noch eine visa card dieser bank.

      auscashen tust mit dieser visa card in bar. geld anlegen machst online.

      kannst auch gleich die neteller card benutzen mit einem neteller konto, aber dort sollten die card-gebühren höher sein. ausserdem gibt neteller keine zinsen und von dort aus geld anlegen geht auch nicht.

      hab es selbst so noch nicht gemacht, da ich noch nicht mein ziel-limit erreicht habe. sollte aber nach allen vorliegenden informationen die sicherste und komfortableste methode sein.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      Original von STYLE51
      ich meine beträge wie 6k€ im monat, nicht in 1,5 jahren.

      kannst du mir sagen wie man die neteller card benutzt?
      1. neteller konto anlegen
      2. neteller card beantragen
      3. auscashen am geldautomaten bis zu 1000$ so weit ich weiss, mit etwas heftigeren gebühren als üblich. siehst alles auf der neteller page.

      für 6K pro monat eher net so der brüller, was willst mit dem ganzen bargeld???
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von STYLE51
      ich meine beträge wie 6k€ im monat, nicht in 1,5 jahren.

      kannst du mir sagen wie man die neteller card benutzt?
      bei neteller beantragen und dann vom pokeroom auf neteller überweisen und dann auf NTC abheben. rest steht ind er FAQ dort.

      @Loosar: ab welchen beträgen aknn man dort ein konto eröffnen? für welche leute lohnt sich das? sind die zinsen dort so hoch?
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.810
      Würd einfach so alle 3 bis 5 Wochen auscashen, wenn du halt gerade einen Upswing hinter dir hattest (deine Gewinne werden ja kaum jeden Tag gleichmäßig daherkommen).

      Also einfach immer, wenn du zu viel Geld auf dem Pokerkonto hast, dann holst du das Geld runter.

      Edit: Kannst auch längere Abstände wählen, zB nur alle 3-4 Monate. Aber wöchentlich würd ich nicht machen.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      [quote]Original von fiveseven
      Original von STYLE51
      @Loosar: ab welchen beträgen aknn man dort ein konto eröffnen? für welche leute lohnt sich das? sind die zinsen dort so hoch?
      mindestanlagebetrag gibt es bei schweizer girokonten meines erachtens nicht.
      die zinsen in der schweiz sind je nach anlageform etwas niedriger. es gibt dort meines wissens keine geldmarktkonten mit derzeit 5% wie in deutschland. normal wird in rentenpapiere investiert mit niedrigem zinssatz aber rocksolid. natürlich kannst auch jeden fond deiner wahl kaufen.

      meine idee ist, von neteller oder direkt auf das schweizer konto, von dort barabhebungen mit der visa, rest in fonds und was auch immer angesagt ist.

      man kann auch online ein konto eröffnen, aber das ist der mörder-ident-prozess mit konsulat und so scherzen. da erscheine ich lieber persönlich am schönen bodensee oder gönne mir ein billigticket nach zürich. ausserdem kommen mir einige "schweizer banken" im internet etwas dubios vor. da guck ich lieber mal vor ort. bei einer grossen bekannten filialbank sollte nix schief gehen können.
    • hackfleesch
      hackfleesch
      Gold
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.665
      ich cash sehr regelmäßig aus und hatte noch nie probleme, steht zwar unter jedem geldeingang von mb auf mein girokonto avm meldepflicht beachten, aber da es immer unter der meldepflichtigen obergrenze ist ist mir das egal. ich denke der hinwies kommt auch eher von mooneybookers als von meiner bank oder?
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      danke erstmal, aber den grossen vorteil hab ich bis jetzt noch nciht erkannt? oder sind diese banken halt sehr diskret und fragen nicht wo jeder cent herkommt? angenommen überweise jeden monat unterschiedlich HOHE beträge, das da halt niemand fragt wo das herkommt? ob von nem lottogewinn oder nem riesen waffen-/drogen deal? :D
    • gonnagetya
      gonnagetya
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 643
      @ Loosar,

      arbeist Du in der Bankenbranche, oder stammt Dein Wissen aus freizeitlicher Neugier?
      Kannst Du ein paar seriöse Banken in der Schweiz beim Namen nennen?

      Danke Dir :) ,
      ggy
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      freizeitliche durch poker verursachte neugier und recherche.
      auch in der schweiz gibt es ein geldwäschegesetz, aber frag mich nicht, wie gross der koffer sein muss.
      die grossen banken findest im internet, dann nur noch gucken, wer filialen hinter der grenze hat. vorsicht: da treiben sich ein paar online-banking-agenturen im netz rum, die ich nicht als banken und auch nicht als zielführend bezeichnen würde. aber sie tarnen sich als banken. einfach die grossen filialbanken wie die schweizer postbank und andere.
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Original von gonnagetya
      @ Loosar,

      arbeist Du in der Bankenbranche, oder stammt Dein Wissen aus freizeitlicher Neugier?
      Kannst Du ein paar seriöse Banken in der Schweiz beim Namen nennen?

      Danke Dir :) ,
      ggy
      Sag mal, wenn sich das Problem bei dir stellt, dass du ein Schweizer Konto für deine Pokergewinne oder sonstwas brauchst, wirst du doch wohl in der Lage sein die fünf größten Schweizer Banken über Google rauszufinden???
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      Original von LCSF
      Sag mal, wenn sich das Problem bei dir stellt, dass du ein Schweizer Konto für deine Pokergewinne oder sonstwas brauchst, wirst du doch wohl in der Lage sein die fünf größten Schweizer Banken über Google rauszufinden???
      und die 100€ für ein billigticket nach zürich oder den bodenseetrip sollten auch drinne sein.
    • gonnagetya
      gonnagetya
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 643
      Original von Loosar
      freizeitliche durch poker verursachte neugier und recherche.
      auch in der schweiz gibt es ein geldwäschegesetz, aber frag mich nicht, wie gross der koffer sein muss.
      die grossen banken findest im internet, dann nur noch gucken, wer filialen hinter der grenze hat. vorsicht: da treiben sich ein paar online-banking-agenturen im netz rum, die ich nicht als banken und auch nicht als zielführend bezeichnen würde. aber sie tarnen sich als banken.
      Netter Tipp, thx.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      auf Wiki gefunden: "1997 richtete die Credit Suisse zusammen mit dem Schweizerischen Bankverein und der Schweizerischen Bankgesellschaft (1998 zur UBS fusioniert) auf internationalen Druck hin einen Fonds zur Entschädigung von Holocaust-Opfern ein. Den Banken wurde vorgeworfen, Guthaben im Wert von mehreren hundert Millionen US-Dollar zu lagern, die deutsche Nationalsozialisten jüdischen Bürgern geraubt und in der Schweiz deponiert hätten"

      ist zwar hart, aber da sieht man das dort das bankgeheimniss echt gross geschrieben wird.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      für die rheinländer könnte man noch luxemburg empfehlen, die nordeutschen mag es in die rauhe nordsee der kanalinseln mit etwas speziellen englischen banken ziehen. die schweiz scheint mir aber langfristig am besten, was das bankgeheimnis angeht.

      eines ist klar: pokergewinne werden niemals auf dem kontoauszug einer deutschen bank oder kreditkarte erscheinen. es sei denn es wird legalisiert und ich darf es versteuern.
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      was ist eig, wenn die Bank mich fragt, wo das Geld herkommt und ich sag Online-Poker? müssen die dann irgendwas einleiten oder ist gar mein Geld futsch? Geht ja eig um Geldwäsche und die ist ja nicht gegeben.
    • L0rDPh0eNiX
      L0rDPh0eNiX
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 848
      wenns legalisiert wird wird mit neteller card ausgecasht... der fiskus bekommt kein cent.... :-D
    • 1
    • 2