Sitzhaltung beim Pokern

    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Hi Leute,

      ich klage seit fast 3 Tagen mich Schmerzen in Brust und Rückengegend
      rum und kann mir nicht erklären wodurch die zustande kommen.

      Es ist ein nicht ausschweifender, pulsierender Schmerz am Brustkorp
      (in Herzgegend - manchmal über - manchmal untern Nippel ;) ) der
      gleichzeitig in selber Höhe am Rücken auftritt.

      Teilweise auch im Arm schmerzen, links am Oberarm zu den Achselhölen hin.

      Vermute mal irgendwas mit dem Herzen. Ich gehe Montag auch zum Arzt,
      wenn es sich nicht schlagartig bessern sollte.

      Die schmerzen treten jedenfalls zu random Zeiten auf und puslieren
      dann immer so 2-5 mal. Und sind dann auch wieder weg.

      Ist kein wirklich doller Schmerz, aber nicht zu verachten.
      Und man kann ihn gut mit einem "Drücken" beschreiben.


      Nun will ich mal nicht den Teufel an de Wand malen und frage euch,
      ob ihr sowas kennt und ob ihr wisst was es sein könnte.
      Wenn ich irgendwelche Infos vergessen hab, fragt einfach.

      Ich überlege halt, ob das Ganze von der Wirbelsäule kommen könnte,
      welche ja mit allen Nervenbahnen verbunden ist. Vielleicht ist die
      bisschen angeknackst (umgangssprachlich) durch zu wenig Bewegung,
      die ich atm nicht genieße und durch eine falsche Sitzhaltung.

      Jemand Erfahrungen? Thx im Vorraus!

      lg, Steve
  • 23 Antworten
    • Quickkillah
      Quickkillah
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 225
      Mach ma bizzl Sport, wenn dir der Arzt nicht gerade Herzprobleme bescheinigt!
      1. Rückentraining
      2. Ausdauertraining

      gl
    • ysraM
      ysraM
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2005 Beiträge: 3.278
      [x] rückenkurs mit mama zusammen
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Die einzige Antwort, die hier für Dich zielführend sein sollte ist: GEH ZUM ARZT und zwar SOFORT.
    • derecht
      derecht
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 518
      mach einfach mal jeden 2. tag 3 sätze á 15 hyperextensions, wenn du so weit bist auch mit zusatzgewicht. das stärk deine rückenmuskulatur und du kannst ordentlich sitzen
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von feYVGaMbLe
      Die einzige Antwort, die hier für Dich zielführend sein sollte ist: GEH ZUM ARZT und zwar SOFORT.
      Ja naja ist Samstag und jetzt ins Krankenhaus zu fahren..hm.. weiss nich
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Bauchmuskeln entlasten den Rücken auch hat damals meine Physio gesagt^^ seitdem mach ich täglich 20-40 Situps^^
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Mal Info dazu...im liegen tut es weniger bis gar nicht weh.

      Stehen und Sitzen macht kaum einen Unterschied.
      Im Stehen kommt es etwas häufiger.

      Ja das mit der Fitness kommt ab nächste Woche auch.
      Anmeldung im Fitnesscenter ist fast getätigt. Wollte
      es gestern machen, habs aber durch die Schmerzen erstmal
      gelassen, weil ich mir dachte, toll nachher haste nen
      jahresvertrag und d3r Doktor bescheinigt mir herzprobleme
      mit denen ich nicht trainieren darf xD
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      ich würde ins Krankenhaus fahren, mal den Verdacht auf Herzinfarkt äußern. EKG ist schnell gemacht. Die können auch relativ schnell durch gezielte Fragen herausfinden, obs eher Herz oder Rücken ist. Und naja, Herzinfarkt überlebt lange nicht jeder......, wenn du umkippst, hast sogut wie keine Chance mehr.
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Original von Petathebest
      ich würde ins Krankenhaus fahren, mal den Verdacht auf Herzinfarkt äußern. EKG ist schnell gemacht. Die können auch relativ schnell durch gezielte Fragen herausfinden, obs eher Herz oder Rücken ist. Und naja, Herzinfarkt überlebt lange nicht jeder......, wenn du umkippst, hast sogut wie keine Chance mehr.
      #2
      das klingt eig schon fast wie ein Musterbeispiel für die Vorzeichen eines Herzinfarkts, aber komisch ist dass es schon drei Tage geht.

      Ich würd dir trotz allem auch raten schleunigst zu nem Arzt, wenn nix ist- ok halt paar Stunden des Samstags verheizt, wenns aber wirklich ein Herzinfarkt ist und du bist net zum Arzt wirst du da paar Folgen haben die du wegen den paar Stunden sicher nicht riskieren willst.
    • 2fold
      2fold
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.097
      Original von feYVGaMbLe
      Die einzige Antwort, die hier für Dich zielführend sein sollte ist: GEH ZUM ARZT und zwar SOFORT.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Naja werd morgen mal nen Abstecher ins Krankenhaus machen.
      War heute Unterwegs und hatte kaum noch Beschwerden.
      Sehr vereinzelt, wenns stark war.
      Ich schreib morgen nochmal hier...
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Hört sich nach einem blockiertem Wirbel (oder so, bin nicht vom Fach) an. Das strahlt oft an die unmöglichsten Stellen hin aus. Ich lass mich immer von meiner Freundin einrenken, das hilft eigentlich immer. Oft reicht es aber schon extrem ins Hohlkreuz zu gehen und Rücken- und Arschmuskeln anzuspannen, dann knacksts ganz laut und alles ist wieder gut.

      Am besten nach "einrenken" oder so googeln, soll aber nicht ganz risikolos sein.

      Normal geht das von selber weg, meistens sprizt der Arzt aber ein Muskelrelaxans oder ein Schmerzmittel, damit du dich schmerzfrei bewegen kannst und sich der Wirbel von selber wieder "einrenkt".
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von nebukadneza
      Hört sich nach einem blockiertem Wirbel (oder so, bin nicht vom Fach) an. Das strahlt oft an die unmöglichsten Stellen hin aus. Ich lass mich immer von meiner Freundin einrenken, das hilft eigentlich immer. Oft reicht es aber schon extrem ins Hohlkreuz zu gehen und Rücken- und Arschmuskeln anzuspannen, dann knacksts ganz laut und alles ist wieder gut.

      Am besten nach "einrenken" oder so googeln, soll aber nicht ganz risikolos sein.

      Normal geht das von selber weg, meistens sprizt der Arzt aber ein Muskelrelaxans oder ein Schmerzmittel, damit du dich schmerzfrei bewegen kannst und sich der Wirbel von selber wieder "einrenkt".
      Naja also der Schmerz ist nicht an die Bewegung gebunden.
      Weiss nicht ob dann der Wirbel noch in Frage kommt
    • beisser1979
      beisser1979
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 498
      vielleicht auch die bandscheibe,aber auf jeden Fall so schnell wie möglich zum Arzt.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      wiegesagt, morgen geh ich mal ins krankenhaus.
      Jetzt da anzutanzen is mir nix. :(
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Original von schoxx
      Original von nebukadneza
      Hört sich nach einem blockiertem Wirbel (oder so, bin nicht vom Fach) an. Das strahlt oft an die unmöglichsten Stellen hin aus. Ich lass mich immer von meiner Freundin einrenken, das hilft eigentlich immer. Oft reicht es aber schon extrem ins Hohlkreuz zu gehen und Rücken- und Arschmuskeln anzuspannen, dann knacksts ganz laut und alles ist wieder gut.

      Am besten nach "einrenken" oder so googeln, soll aber nicht ganz risikolos sein.

      Normal geht das von selber weg, meistens sprizt der Arzt aber ein Muskelrelaxans oder ein Schmerzmittel, damit du dich schmerzfrei bewegen kannst und sich der Wirbel von selber wieder "einrenkt".
      Naja also der Schmerz ist nicht an die Bewegung gebunden.
      Weiss nicht ob dann der Wirbel noch in Frage kommt

      Jo, ist bei mir auch immer so. Kommt und geht ohne besonderen Auslöser, wird besser, wird wieder schlimmer, ohne erkennbaren Grund. Hatte das mal ganz schlimm nach 3 Stunden unbeweglich am Schreibtisch hocken. Ein Kraftsportler aus meinem Gym hat mich dann eingerenkt (am Boden im Studio :D ) und es war gleich etwas besser. Am nächsten Tag wars ganz weg.

      Arzt ist aber sicher besser ;)
    • Jackno
      Jackno
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 139
      hört sich alles nach ner herzgeschichte an...

      druckschmerzen in der brust und austrahlungen in schulter/arm sind typische symptome eines infarkts.

      -> ins krankenhaus und zwar heute nacht noch!
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      kann aber auch anders rum sein, dachte auch mal ich hätte ein herzinfarkt und es war ein verschobener halswirbel. trotzdem sofort zum arzt...
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Wenn du im durchzug bei warmem Wetter sitzt etc können dadurch schmerzhafte Symptome enstehen die sich denen ähneln ... reicht schon wenn du bei offenem Fenster direkt im Zug bist ... ansosnten halt standard was oben alles steht...

      PS: Das du zum Arzt gehen solltest sollte dir klar sein ... wenn die sich verstärken oder sich Angstgefühl einstellt oder ähnliches Atemnot ... 112 is deine Nummer ;)
    • 1
    • 2