praktisches Beispiel für Pokerstove und ORC

    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      Folgende Hand:
      Party Poker 0.50/1 Hold'em (7 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is CO with A:diamond: , Q:club: .
      [color:#666666]2 folds[/color], MP2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]1 fold[/color], [color:#CC3333]SB 3-bets[/color], [color:#666666]1 fold[/color], MP2 calls, [color:#CC3333]Hero caps[/color], SB calls, MP2 calls.

      Flop: (13 SB) 3:heart: , K:spade: , 2:heart: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      SB checks, MP2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], SB folds, MP2 folds.

      Final Pot: 7 BB

      Mir geht es um die Frage, ob ich die Theorie aus dem ORC Artikel richtig anwende. Preflop ist mein raise klar, dann macht der SB aber eine 3bet. Hier weiß ich nicht, ob meine Entscheidung zu cappen richtig war. Ich habe mich trotzdem dazu entschieden, weild der PFR-Wert des SB 20% betrug. Und AQo gewinnt sogar gegen eine Range von 10%, falls ich Pokerstove richtig angewendet habe. Der VPIP vpn MP2 ist 40%, um den muß ich mich also keine Sorgen machen.

      War meine Entscheidung richtig, oder hätte ich nur callen müssen?
  • 2 Antworten
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Gegen 20% Pfr hätte ich wohl auch gecapt.
      Allerdings ne komische Spielweise vom SB ;)
    • George
      George
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.952
      Original von NNNChef
      Mir geht es um die Frage, ob ich die Theorie aus dem ORC Artikel richtig anwende. Preflop ist mein raise klar, dann macht der SB aber eine 3bet. Hier weiß ich nicht, ob meine Entscheidung zu cappen richtig war. Ich habe mich trotzdem dazu entschieden, weild der PFR-Wert des SB 20% betrug. Und AQo gewinnt sogar gegen eine Range von 10%, falls ich Pokerstove richtig angewendet habe. Der VPIP vpn MP2 ist 40%, um den muß ich mich also keine Sorgen machen.

      War meine Entscheidung richtig, oder hätte ich nur callen müssen?
      Der Gegner hat eine RAISE Range von 20%, nicht eine 3Bet Range. Vor Dir ist ein Limper, die Wahrscheinlichkeit, dass er als "semi Blind" Defense 3-Bettet halte ich für gering. Ich würde ihn mindestens auf 88+ tippen, u.U. auch eine Hand wie Deine.

      Um ein Cap zu rechtferigen müsste der Gegner hier schon die Hälfte seiner Raise Hände auch 3-Betten, was ich für unwahrscheinlich halte.

      Wäre es jetzt eine Blind Defense 3-Bet könnten wir das ORC und Blind Defense vs ORC jetzt um Cap vs Blind Defense vs ORC erweitern, aber ich glaube das wäre zu spekulativ. ;)