Rapidshare - download anonym?

    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Moin!

      Mir geht es jetzt nicht um illegale Inhalte oder so, aber ich habe hier gerade mit nem Kumpel eine Diskussion darüber, ob der Download bei Rapidshare anonym ist oder ob da Dritte von Kenntnis bekommen "könnten"....

      Als Premium-User speichern die ja schon mal den Traffic mit IP für 60 Tage und wenn ich über Paypal zahle, haben sie zumindest meine e-Mail Adresse.

      In wie weit ist das nun noch für Dritte nachvollziehbar?
      Weiß da jemand genaueres - also kein Halbwissen?
  • 15 Antworten
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      hm denke mal mit paypal haben sie ALLES über dich.
      dritte kommen da aber erstmal nicht ran, außer die bullen nehmen den laden irgendwann hoch :)
      aber aus dem grund ham die sich ja schon ins ausland verzogen.

      ps: premium user:

      [x] LOL, für die klitsche geld abdrücken
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Die haben den Bullen einmal geholfen als es um Kinderpornos ging. Ansonsten ist da nichts bekannt. Die betonen auch immer wieder, dass sie nur tracken "wieviel" und nicht "was" du lädst. Macht für die doch keinen Sinn.. solang die keine Vorlagen haben und das machen müssen. Die wissen wohl am besten, was bei denen runtergeladen wird und pissen sich wohl kaum selbst an den Karren.
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      naja sollte ja wohl auch reichen wenn sie illegale-inhalte sofort löschen sobald sie sie finden bzw sie darauf aufmerksam gemacht wurden, nicht wie die deutsche Rechtslage das sehen würde das die SOFORT aussortieren sollen was technisch garnicht möglich ist...
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      Soll das heißen das alle "illegalen Downloader", die bis jetzt erwischt wurden allesamt auf P2P-Tauschbörsen gepackt wurden, weil rapidshare VOLLKOMMEN ANONYM ist? Schwer zu glauben... ?(
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Kannst ja mal nach einem Fall suchen, wo Rapidshare der Grund war... viel Spaß... Es gibt halt noch genug Trottel, die über Torrent, Emule oder sonst was unterwegs sind.

      Was ich mir bei Rapidshare aber noch vorstellen könnte, wäre das Tools, die man für die Downloads nutzt, nach Hause telefonieren.
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      rapidshare versicherte mal dass sie die ips nur ca ne halbe std speichern..und das auch nur um fehler nachvollziehn zu können.... und garkein interesse haben sie an 3te weiterzugeben....

      andererseits kannstes immer haben dass jmd durch illegale wege bzw durch trojaner etc dein treiben beobachtet...
    • Cyberzonk
      Cyberzonk
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 854
      hm premium user... ok es gibt leute die es bezahlen müssen da es ein nettes Angebot ist ... aber denke als nicht premium user ist es recht anonym ... Vorteil gegenüber Emule und co ist du betreibst kein upload und das ist der Hauptgrund für Strafverfolgungen
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      Original von proudcastle
      Kannst ja mal nach einem Fall suchen, wo Rapidshare der Grund war... viel Spaß... Es gibt halt noch genug Trottel, die über Torrent, Emule oder sonst was unterwegs sind.
      Ja, ka, ich kenne mich damit nicht so gut aus. Dachte nur, dass es schon seit Jahren keine "100%-sichere" Möglichkeit mehr gibt, nicht geschnappt zu werden. Deshalb wunderts mich halt, dass hier alle schreiben, dass rapidshare vollkommen anonym sei...
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Tosh18
      Original von proudcastle
      Kannst ja mal nach einem Fall suchen, wo Rapidshare der Grund war... viel Spaß... Es gibt halt noch genug Trottel, die über Torrent, Emule oder sonst was unterwegs sind.
      Ja, ka, ich kenne mich damit nicht so gut aus. Dachte nur, dass es schon seit Jahren keine "100%-sichere" Möglichkeit mehr gibt, nicht geschnappt zu werden. Deshalb wunderts mich halt, dass hier alle schreiben, dass rapidshare vollkommen anonym sei...
      Rapidshare ist nicht zu 100 % sicher, aber ich vermute mal, dass es so ~ 99,9 % sind.

      Du teilst halt nicht, wenn sie die Uploader ankacken, solls mir recht sein :D
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      ich quote mich mal selber....

      Original von elbarto132
      sie haben immer deine ip und die uhrzeit, auch wenn du kein premium user bist, und das reicht völlig aus um dich zu identifizieren, also mit deiner einstellung solltest du da garnicht saugen ;)

      achja, und was man immer mal bedenken muss....
      klick hier
      da könnte genauso gut nen rapidshare file hinter stecken, sobald du es anklickst wird es geloggt, kann man nun wen verurteilen weil er auf nen link geklickt hat wo er nicht weiß was drin is? muss jetzt jeder vorher nen link genau betrachten, am besten im quelltext nachgucken wo er hin führt?
      aufgrund dieser tatsache wäre ich mir da nicht so sicher ob es möglich is wen dafür zu verurteilen
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Mal gucken ob die Accounts für 25€ wirklich funktionieren.
    • tiltnonstop
      tiltnonstop
      Global
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 1.452
      Original von LordAnubiz
      hm denke mal mit paypal haben sie ALLES über dich.
      dritte kommen da aber erstmal nicht ran, außer die bullen nehmen den laden irgendwann hoch :)
      aber aus dem grund ham die sich ja schon ins ausland verzogen.

      ps: premium user:

      [x] LOL, für die klitsche geld abdrücken
      Hm, wo ist das Problem? Auf ebay bekommt man 12 Monate für 25 Euro. Das hat man bei den Sachen, die man sich von Rapidshare ziehen kann, doch innerhalb von wenigen Stunden raus. ;)
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Natürlich ist es keineswegs anonym wie alles im Internet aber trotzdem imo die sicherste DL Möglichkeit.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Eigentlich wollte ichs ja nicht posten, da die Annahme fast schon zu übertrieben ist, aber ich tus doch ;)

      Es gibt im Internet(wie andere schon sagten) nichts anonymes.

      Das Internet besteht aus einigen großen Routern und so und angenommen irgend ein Geheimdienst würde einen Tipp bekommen, dass auf einem super "anonymen" Server in Jamaica schwer illegale Files sind (z.B. Kinderpornos), dann haben die natürlich die Möglichkeit die Leitungen an einem Knoten abzuhören und schauen wer da alles so connected, bzw. runterlädt...

      Also selbst wenn Rapidshare nichts logen würde, wäre es niemals 100% sicher
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Original von docwichmann
      Mal gucken ob die Accounts für 25€ wirklich funktionieren.
      Vorsicht, diese 25€ Accounts sind wohl Betrug, AUF KEINEN FALL EINEN BESTELLEN.

      Die zeigen den jetzt wohl auch irgendwie an und verständigen eBay, gibt da mehrere Geschädigte.